Advanced Analysis Free Trading Signals Real Time Alerts

Amazon Aktie hat Potential, sich zu verdoppeln!

aktualisiert: 15 Dez 2020

Im Moment könnte es für Amazon nicht besser laufen: So zählt der US-amerikanische Versandhändler ohnehin schon zu den größten Gewinnern der Corona Krise. In Zukunft könnte der Konzern seine Marktmacht aber noch weiter ausbauen: So hat der Konzern gestern bekannt gegeben, dass Kunden in den USA in Zukunft auch verschreibungspflichtige Medikamente bestellen können.

Der Markt für Online Apotheken ist bereits jetzt hart umkämpft. Das ist auch nicht erstaunlich, da es dort um sehr viel Geld geht. In Zukunft möchte auch Amazon seinen Teil vom Kuchen abhaben. Da der Versandhändler bereits jetzt über eine fast schon marktbeherrschende Stellung verfügt, ist davon auszugehen, dass in Zukunft auch sehr viele Kunden die „Amazon Pharmacy“ nutzen werden.

Überhaupt ist damit zu rechnen, dass Amazon dieses Angebot auch bald in Europa und insbesondere in Deutschland anbieten wird. Für die heimischen Apotheken dürften dies schlechte Nachrichten sein. Freuen können sich dagegen die Aktionäre von Amazon: So dürften die Umsätze und Gewinne in Zukunft noch weiter in die Höhe schießen. Überhaupt gehen Analysten davon aus, dass die Amazon Aktie aufgrund der sehr positiven fundamentalen Daten das Potenzial hat, sich zu verdoppeln.

Damit ergeben sich bei dem Unternehmen aktuell interessante Chancen für den Anleger und Trader. Dies gilt gerade auch aus charttechnischer Sicht: Nachdem die Kurse zwischen März und September sehr stark gestiegen waren, kam es im Folgenden zu einer Korrektur. Im Chart erkennt man dies gut an dem Dreieck Muster, welches sich in den vergangenen Wochen ausgebildet hat.

amazon aktie 181120

Früher oder später kommt es dabei immer zu einem Ausbruch aus dieser Chartformation. Die Chancen stehen dabei gut, dass es der Amazon Aktie gelingt, ihren Aufwärtstrend fortzusetzen. Dafür spricht zum Beispiel auch, dass sich die Papiere des Unternehmens weiterhin über der 200-Tagelinie befinden (gelbe Linie).

Sobald ein Ausbruch nach oben gelungen ist, sollte das Allzeithoch bei 3.552 US-Dollar wieder angelaufen werden. Damit ergibt sich aktuell ein Kurspotenzial von über 13 %.

Wie gesagt, ist das langfristige Kurspotenzial von Amazon allerdings weitaus größer. Um mit den Aktien des Unternehmens zu handeln, bietet es sich an, ein Handelskonto bei einem CFD Broker zu eröffnen. Dort hat man auch die Möglichkeit, den Börsenhandel zunächst mit einem kostenlosen Demokonto auszuprobieren.

Auf so einem Konto stellt einem der Broker ein virtuelles Guthaben zur Verfügung. Damit lässt sich dann das Trading mit der Amazon Aktie ohne Risiko testen. Gute Anbieter für Anleger, die die Aktien länger halten wollen, findet man zum Beispiel mit unserem Aktien Broker Vergleich.