Advanced Analysis Free Trading Signals Real Time Alerts

Daimler Aktie gibt Vollgas: Unternehmen will weltweit führender E-Autobauer werden

aktualisiert: 30 Mrz 2021

Der Vorstand des Stuttgarter Autobauers hat bei einer digitalen Investorenkonferenz erklärt, dass man der führende Hersteller von Elektroautos werden möchte. Wie man sich vorstellen kann, hat die Daimler Aktie auf diese Nachricht sehr positiv reagiert. Überhaupt konnten sich die Papiere des Konzerns in den vergangenen Monaten sehr gut entwickeln. Wer zum Beispiel im März 2020 bei 21 Euro eingestiegen war, kann sich aktuell über eine Kursverdopplung freuen. Damit ist das Ende der Fahnenstange für die Daimler Aktien allerdings noch längst nicht erreicht.

Insgesamt ist es sehr erfreulich, dass nunmehr auch die deutschen Autohersteller die Zeichen der Zeit erkannt haben. Denn viel zu lange hatte man sich auf den Erfolgen der Vergangenheit ausgeruht. Nunmehr gilt es, den Vorsprung, den sich Unternehmen wie Tesla im Bereich E Mobilität in den letzten Jahren erarbeitet haben, wieder aufzuholen.

In den nächsten Jahren wird Daimler daher sehr viel in Forschung und Entwicklung investieren. Um dies zu finanzieren, sollen an anderer Stelle Kosten eingespart werden. So möchte man zum Beispiel bei der Marke Mercedes-Benz die Fixkosten um 20 % senken. Da niedrigere Kosten in aller Regel auch höhere Gewinne und damit Dividenden bedeuten, sind dies gute Nachrichten für die Aktionäre von Daimler.

Überhaupt waren die erst kürzlich veröffentlichten Zahlen für das dritte Quartal 2020 überaus erfreulich: So ist es dem deutschen Autobauer gelungen, zwischen Juni und September 2020 über 613.000 Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz abzusetzen. Dies entspricht einer Steigerung von rund 4 % im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Wie man sieht, scheint es dem Unternehmen gut zu gelingen, sich von den Auswirkungen der Corona Pandemie zu erholen. Diese positiven fundamentalen Daten sollten auch für weitere Kursschübe bei den Aktien von Daimler sorgen.

Daimler Aktie Chart 08102020

Die positive Entwicklung der Aktie erkennt man auch gut am längerfristigen Chart des Autobauers. So waren die Papiere das Unternehmens im März 2020 auf 21 Euro gefallen. Aktuell notiert die Daimler Aktie mehr als doppelt so hoch bei 48 Euro.

Den steilen Kursanstieg erkennt man auch gut an der gelben Aufwärtstrend-Gerade im Chart. Als nächstes Kursziel sollte das Vor-Corona-Hoch bei rund 54 Euro angelaufen werden. Dadurch ergibt sich ein kurzfristiges Kurspotenzial von 12,5 %.

Langfristig ist es allerdings nicht unwahrscheinlich, dass sich die Daimler Aktie nochmals verdoppeln kann. Daher könnten sich aktuell lukrative Chancen für den Anleger und Trader ergeben.

Um mit den Aktien von Daimler zu handeln, kann man auch einen CFD Broker nutzen. Wer den Wert langfristig im Depot halten möchte, sollte allerdings ein Aktiendepot dafür nutzen.

CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage . 68 % of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider . You should consider whether you understand how CFDs work, and whether you can afford to take the high risk of losing your money .