Skip to content

Nasdaq hat Kurspotential von über 60 % – jetzt einsteigen!

Updated 30 Nov 2020

In der letzten Woche konnten die Anleger viel Geld verdienen: So hat es beispielsweise der Dow Jones endlich geschafft, ein neues Allzeithoch zu erreichen. Viel interessanter war allerdings die Tatsache, dass es auch dem US-amerikanischen Technologie-Index Nasdaq gelungen ist, nunmehr nachhaltig über die psychologisch wichtige Marke von 12.000 Punkten anzusteigen.

Überhaupt ist die Kursentwicklung bei der Nasdaq atemberaubend: So konnte sich der Index seit seinem Tief im März 2020 bei 6.635 Punkten mittlerweile fast verdoppeln. Wer zum Beispiel mit 5 Nasdaq CFDs gehandelt hat, kann sich beim aktuellen Kurs von 12.277 Punkten über einen Gewinn von über 28.000 US-Dollar freuen.

Allerdings dürfte damit das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht sein. Denn aktuell sieht alles danach aus, als ob sich die Kursrally nunmehr fortsetzen wird.

Aus fundamentaler Sicht spricht dafür insbesondere, dass in den letzten Monaten durch die zahlreichen Corona Hilfsmaßnahmen sehr viel Geld in die Märkte gepumpt wurde. Diese Liquidität führt früher oder später zu stark steigenden Kursen an den Aktienmärkten.

Außerdem sind viele Anleger erleichtert, dass Donald Trump nunmehr signalisiert hat, sein Amt an seinen gewählten Nachfolger übergeben zu wollen. Damit ist eine Verfassungskrise in den USA erst einmal abgewendet.

nasdaq chart 301120

Hoffnung machen außerdem die angekündigten Corona Impfstoffe. Denn damit dürfte die Krise in Zukunft beherrschbarer werden. Auch die Wirtschaft sollte sich dann erholen können, was wiederum gut für die Aktienkurse ist.

Gerade die Nasdaq hat dabei ein sehr großes Kurspotenzial: So erkennt kann man im Chart, dass der Index zwischen März und August 2020 fast ohne Unterbrechung um knapp 6.000 Punkte angestiegen ist. Dann kam es in den letzten Wochen zu einer Korrekturphase.

Allerdings sieht es mittlerweile so aus, als ob die Kultur vorbei ist und der Aufwärtstrend fortgesetzt wird. Es wäre aber nicht untypisch, wenn die zweite Welle der Bewegung das gleiche Ausmaß wie die erste hätte. Damit kommt man in den Bereich von 18.000 Punkten. Hier dürfte dann auch die psychologisch wichtige Marke von 20.000 Punkten wie ein Magnet wirken. Damit beträgt das Kurspotenzial 60 %.

Da der Widerstand bei den 12.000 Punkten durchbrochen wurde, spricht jetzt alles für weiter steigende Kurse. Daher bieten sich für den Anleger und Trader aktuell sehr lukrative Chancen.

Um mit der Nasdaq zu handeln, bietet es sich an, ein Handelskonto bei einem CFD Broker zu öffnen. Dort kann man das Training auch auf einem kostenlosen Demokonto ohne Risiko ausprobieren.