Advanced Analysis Free Trading Signals Real Time Alerts

Volkswagen Aktie profitiert von anziehenden Verkäufen in China – Analysten sehen Chancen auf Kursverdopplung!

aktualisiert: 30 Mrz 2021

Gute Nachrichten für Volkswagen: In China scheint die Konjunktur wieder anzuziehen, was man auch gut an den steigenden Pkw Absatzzahlen sieht. Die Volksrepublik China ist schon seit einigen Jahren der wichtigste Automarkt der Welt. Daher ist es auch für Volkswagen besonders wichtig, dass die Verkäufe nach dem Corona Schock nun endlich wieder anziehen.

Bekanntermaßen war China als erstes Land von der Corona Pandemie betroffen. Auch der Lockdown fand dort früher statt als beispielsweise in Europa. Daher ist es für den Rest der Welt sehr interessant zu beobachten, wie sich die Situation im Reich der Mitte entwickelt.

Beachtlich sind dabei die Absatzzahlen, die der chinesische Automobil Herstellerverband CAAM vor kurzem veröffentlichte: So hat der Absatz der Händler im September 2020 um 13,3 % zulegen können. Der Vergleich bezieht sich dabei nicht etwa auf dem Vormonat, sondern auf den Wert vom Vorjahr im September 2019.

Die Verkäufe sind daher mittlerweile sogar besser, als vor dem Beginn der Corona Krise. In Wolfsburg dürfte man diese positive Entwicklung mit großer Erleichterung zur Kenntnis genommen haben.

Insgesamt läuft es für Volkswagen zurzeit sehr gut: So hat man zum einen den Dieselskandal endlich überstanden, was auch der Volkswagen Aktie zusätzlichen Auftrieb verleihen sollte.

Zum anderen macht man große Fortschritte, was die E Mobilität anbelangt. VW hat dabei vor allem den Vorteil, dass das Unternehmen über eine sehr große Marktmacht verfügt. Daher dürfte es dem Konzern mit seinen zahlreichen Marken auch gelingen, seine neuen Modelle mit Elektroantrieb schnell am Markt zu etablieren.

vw aktie chart 12102020

Die fundamentalen Daten sprechen daher im Moment für Investments in Volkswagen. Auch aus charttechnischer Sicht sind die Aktien von Volkswagen aktuell sehr interessant. Sehr gut erkennt man dies auf dem langfristigen Chart. So konnten die Papiere des Autobauers im Jahr 2015 ein Allzeithoch bei 262 Euro erreichen. Insbesondere der Dieselskandal sorgte dann im Folgenden für eine starke Korrektur. Ein Boden konnte sich dann im Bereich zwischen 90 und 100 Euro ausbilden.

Auch im März diesen Jahres wurde dieser Boden am Höhepunkt der Corona Krise nochmals getestet. Seither haben die Bullen wieder das Ruder übernommen. Viele Analysten gehen dabei davon aus, dass die Volkswagen Aktien früher oder später ihr Allzeithoch bei 262 Euro wieder anlaufen dürfte. Im Vergleich zum aktuellen Kurs bedeutet dies fast eine Kursverdopplung.

Um mit den Aktien von Volkswagen zu handeln, kann man zum Beispiel auch einen CFD Broker nutzen, insbesondere für das kurzfristige Trading. Wer dagegen die VW Aktie längerfristig im Depot halten möchte, sollte direkt die Aktie über einen Aktien Broker kaufen.

CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage . 68 % of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider . You should consider whether you understand how CFDs work, and whether you can afford to take the high risk of losing your money .