Skip to content

Bittrex

Händler Bewertung
Analyst Team Updated 29 Jul 2020

Bittrex wurde 2014 gegründet und hat seinen Sitz in den USA. Diese Plattform überzeugt vor allem durch die besonders große Auswahl an Kryptowährungen. Es können nicht nur bekannte digitale Währungen gehandelt werden. Auch unbekannte Coins und wahre Exoten existieren im Angebot.

Insgesamt kann mit mehr als 190 Kryptowährungen getradet werden. Zwar gibt es keine Garantie, dass Bittrex seriös ist, doch durch diverse Maßnahmen sorgt das Unternehmen dafür, dass Nutzer möglichst sicher handeln können. Im Zuge unserer Erfahrungen mit Bittrex haben wir die Plattform genauer unter die Lupe genommen.

Broker Themenübersicht

Bittrex Niedrige Tradinggebühren

Händler Bewertung
Sieh selbst
😁 Das gefiel uns...
  • Über 190 Währungen
  • Handel auch ohne Verifikation
  • Beiträge werden direkt gutgeschrieben
  • Hohe Sicherheitsstandards
😕 Könnte besser sein...
  • Ein- und Auszahlung nur über Wallets
  • ohne Verifikation ist das Handelsvolumen stark beschränkt
  • Support auf Englisch
Website Bittrex
Das kannst du handeln Bittrex Krypto Erfahrungen

Was kann man bei Bittrex handeln?

#1 Bittrex Krypto Erfahrungen

Händler Bewertung

Die bekanntesten Kryptowährungen, wie Bitcoin, Ethereum oder Bitcoin Cash, können bei den meisten Krypto-Börsen problemlos gehandelt werden. Wer bei Bittrex Krypto Erfahrungen sammeln möchte, kann aber auch mit weniger bekannten Coins oder gar Krypto-Exoten traden. Bittrex bietet mehr als 190 Kryptowährungen an und gehört damit zu den Anbietern mit der größten Auswahl. Unabhängig von der gehandelten Kryptowährung belaufen sich die Gebühren einheitlich auf 0,25 % des Transaktionsvolumens. Coins können auf Bittrex lediglich untereinander gehandelt werden, wobei auch nur bestimmte Handelspaare zugelassen sind.

Handelbare Kryptowährungen:

  • BTC
  • ETH
  • LTC

Die Frage, ob der Bittrex Handel gegen Euro, Dollar oder andere Fiat-Währungen möglich ist, lässt sich somit klar mit nein beantworten. Die Realtime-Kurse der jeweiligen Coins werden übersichtlich auf einem Dashboard dargestellt, wo die Gesamtheit aller Coins oder nur einzelne Coins und deren Tauschwert angezeigt werden. Um Kryptowährungen gegeneinander zu tauschen, müssen sich Nutzer auf der Plattform registrieren.

Dafür müssen nur einige persönliche Daten des Kunden werden. Nach erfolgter Registrierung können im Umfang bis zu drei BTC (Bitcoin) gehandelt werden, wenn eine Zwei-Faktoren-Authentifizierung erfolgt. Ohne diese kann nur ein BTC ausgezahlt werden. In einem erweiterten Konto können mit Aktivierung der Zwei-Faktoren-Authentifizierung 100 BTC pro Tag abgehoben werden.

Wie hat Bittrex in den wichtigsten Kriterien abgeschnitten?

Kosten

Händler Bewertung

Wie bei jeder Krypto-Börse werden auch bei Bittrex Gebühren für den Handel erhoben. Jedoch hat sich Bittrex dabei für einen denkbar unkomplizierten Weg entschieden. Unabhängig von der gehandelten Kryptowährung werden 0,25 % Gebühren pro Trade erhoben, was moderat erscheint. Im Gegensatz zu anderen Plattformen gibt es keine Ermäßigungen für Trader mit einem großen Handelsvolumen.

Bei anderen Plattformen ist die Kostenstruktur häufig kompliziert, sodass es dem User erschwert wird, die anfallenden Gebühren exakt zu berechnen. Dieses Problem hat Bittrex mit einer Pauschalgebühr gelöst. Auch für Ein- und Auszahlungen entstehen nur geringe Kosten, wobei Bittrex an diesen Gebühren nichts verdient, da sie direkt an die Miner gehen. Sie stellen sicher, dass die Rechenleistung ausreichend ist, neue Blöcke für die Blockchain errechnet und Transaktionen verarbeitet werden können.

Der Handel ist auch ohne Verifikation möglich, wie der Bittrex Test zeigt. Allerdings ist das Handelsvolumen in diesem Fall stark begrenzt. Auch Auszahlungen können erst vorgenommen werden, wenn eine vollständige Verifizierung des Users erfolgt ist.

Bittrex Review

Konten & Accounts

Händler Bewertung

Um ein Konto bei Bittrex zu eröffnen und 100 BTC pro Tag auszahlen zu können, muss das Bittrex-Konto verifiziert werden. Hierfür muss der Personalausweis gescannt werden. Ferner wird ein Foto benötigt, auf dem der künftige User den Personalausweis in der Hand hält – eine der Maßnahmen, mit der Bittrex Betrug vorbeugen und sicherstellen möchte, dass die Personenangaben korrekt sind. Die Daten werden anschließend von einem externen Dienstleister geprüft und an Bittrex weitergeleitet. Um bei Bittrex handeln zu können, müssen Sie kein separates Bitcoin Konto eröffnen.

Erforderlich für die Anmeldung sind der Name, die Angabe einer E-Mail-Adresse sowie die Anschrift und das Geburtsdatum. Ohne Verifizierung beträgt die maximale Auszahlung drei BTC bzw. sogar nur einen BTC, wenn die Zwei-Faktor-Authentifizierung nicht eingestellt ist. Diese Vorgehensweise soll die Benutzerkonten vor Betrug schützen. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung sieht vor, dass bei jedem Login auf Bittrex das eigentliche Passwort sowie ein weiteres Einmalpasswort eingegeben werden müssen. Das Einmalpasswort wird auf das Smartphone gesendet.

Handelsplattform

Händler Bewertung

Auf Bittrex können nur digitale Währungen gegeneinander getauscht werden. Nachdem Sie sich auf der Plattform registriert haben, können Sie mit dem Handel beginnen. Befinden Sie sich auf der Marktseite eines bestimmten Coins, können Sie diese Kryptowährung dort gegen eine andere digitale Währung eintauschen. Dazu wird unter dem Punkt “Price” zunächst der aktuelle Kurswert angegeben, woraufhin das gewünschte Handelsvolumen eingegeben wird. Anschließend wird automatisch angezeigt, wie viele Coins der ausgewählten Kryptowährung gekauft werden können.

Neben der Schaltfläche für die Käufe ist auch ein Bereich für die Verkäufe zu finden. Im Verkaufsbereich kann die Anzahl der Coins angegeben werden, die verkauft oder gegen eine andere Kryptowährung getauscht werden soll. Dabei wird angezeigt, wie viele Coins Sie bei dem gewünschten Umtausch erhalten. Nach dem Klick auf “Sell Verge” und der Bestätigung werden die Coins umgetauscht und auf Ihrem Benutzerkonto gutgeschrieben. Zudem besteht auch die Möglichkeit, eine “Sell Order” zu platzieren, um einen Coin zu einem gewünschten Kurs automatisch zu verkaufen. Der Ablauf ist hier analog zum Platzieren einer “Buy Order”.

Usability

Händler Bewertung

Die Website von Bittrex ist lediglich auf Englisch verfügbar. Dennoch ist die Plattform gut strukturiert, sodass alle Bereiche schnell und problemlos gefunden werden können. Gute Englischkenntnisse sollten Nutzer, die auf Bittrex handeln wollen, aber dennoch mitbringen. Auf der Startseite werden Besucher der Website von dem Bild der Skyline einer amerikanischen Stadt begrüßt. Ansonsten ist das Design der Plattform eher schlicht gehalten. Dies ist vorteilhaft, da Bittrex eine große Anzahl verschiedener Kryptowährungen anbietet. Eine klar strukturierte Website hilft Nutzern dabei, einen guten Überblick zu bekommen. Über die Website können allgemeine Informationen abgerufen, der Support kontaktiert sowie auf die Handelsplattform zugegriffen werden. In einem ausführlichen FAQ-Bereich werden zudem die wichtigsten Fragen beantwortet. Hier können Nutzer ihr Anliegen auch mit Stichworten in eine Suchmaske eingeben.

Die Kurse der einzelnen Coins können in Echtzeit abgerufen werden, und auch die Wechselkurse der Coins untereinander werden übersichtlich angezeigt. Diese klare Gestaltung der Plattform von Bittrex trägt wesentlich dazu bei, dass sich die User auf der Plattform gut zurechtfinden.

Kundensupport

Händler Bewertung

Bittrex bietet einen gut erreichbaren Kundenservice an. Der Support kann über das Kontaktformular auf der Website sowie per E-Mail kontaktiert werden. Innerhalb weniger Stunden kann der Kunde mit einer Antwort rechnen, was bei Anfragen per Mail sonst nicht der Fall ist, denn bei vielen Anbietern können Rückantworten durchaus ein paar Tage dauern.

Ein Live-Chat oder eine Hotline stehen bei Bittrex hingegen nicht zur Verfügung. Dabei wäre besonders Ersterer eine sinnvolle Ergänzung, da Nutzer hier eine direkte Rückmeldung erhalten würden. Ein Manko: Die Support-Sprache ist Englisch, sodass ausschließlich deutschsprachige Kunden mitunter Probleme bekommen könnten.

Da das Unternehmen auch auf Facebook, Twitter und Slack vertreten ist, kann eine Anfrage auch über diese sozialen Netzwerke erfolgen. Neben dem Kontakt zum Kundenservice per E-Mail können Nutzer auch den FAQ-Bereich der Website aufsuchen. Hier wurden die häufigsten Fragen der Nutzer bereits beantwortet, sodass eine Anfrage beim Support bestenfalls gar nicht mehr nötig ist. Ein guter FAQ-Bereich ist für die schnelle Informationssuche essenziell und wertet eine Krypto-Börse entscheidend auf, wenngleich sie den Support nicht immer ersetzt.

Bittrex review

Zahlungsmethoden

Händler Bewertung

Da bei Bittrex nur Kryptowährungen untereinander getauscht werden können, stehen den Nutzern nur Wallets für die verschiedenen Coins zur Verfügung. Einzahlungen können demnach ausschließlich mit Coins, nicht aber mit US-Dollar, Euro oder einer anderen Fiat-Währung vorgenommen werden. Wer noch keine Coins besitzt, muss diese zunächst auf Bittrex erwerben und sie dann von der eigenen Wallet auf das Konto einzahlen. Der Vorteil dieser Vorgehensweise liegt darin, dass die eingezahlten Beträge direkt gutgeschrieben werden. Soll das Guthaben ausgezahlt werden, erfolgt diese Transaktion ebenfalls wieder auf die eigene Wallet.

Für eine erhöhte Sicherheit wird empfohlen, bei Bittrex nur so viele Coins aufzubewahren, wie für den Handel benötigt werden. Es sollte mittlerweile bekannt sein, dass zum Beispiel Bitcoins nur auf eine Bitcoin-Wallet ausgezahlt werden, was analog auch für die anderen Kryptowährungen gilt.

Andernfalls läuft der User Gefahr, die falsch transferierten Coins unwiderruflich zu verlieren. Eine Bittrex Auszahlung kann zur Sicherheit noch mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung abgesichert werden. Dabei ist allerdings die Eingabe eines zusätzlichen Codes notwendig, um Auszahlungen überhaupt zu ermöglichen. Die Coins werden dann auf der eigenen Wallet verrechnet. Es sollte beachtet werden, dass für die Bittrex Auszahlung Gebühren anfallen.

Zusatzangebote

Händler Bewertung

Um auch unterwegs handeln zu können, steht den Nutzern neben der Desktopversion der Plattform auch eine mobile Version in Form von Apps zur Verfügung. Hierbei handelt es sich nicht um eine klassische App aus einem Play Store, weshalb keine zusätzliche Software für das Smartphone oder Tablet benötigt wird. Die Bittrex-Website kann auf dem mobilen Gerät aufgerufen und über den Browser genutzt werden. Bittrex Erfahrungen zeigen, dass sich dadurch keinerlei Nachteile für die Nutzer ergeben.

Demnächst soll es bei Bittrex ein weiteres Feature geben: Any2Any. Da der klassische Handel über Währungspaare abläuft, können aktuell nur Handelspaare mit BTC oder ETH gebildet werden.

Durch das Feature Any2Any soll dieser Prozess erleichtert werden; alle Coins sollen damit auch untereinander beliebig getauscht werden können. Wer beispielsweise ETH gegen LTH tauschen möchte, musste bisher ETH gegen BTC tauschen, um damit schließlich LTH erwerben zu können.

Darüber hinaus gibt es bei Bittrex noch die Funktion Auto-Sell, die sich an vermögende Anleger richtet. Wer viel Geld in einen Coin investiert hat, tut sich beim Verkauf meist schwer. Besonders wenn es sich um einen weniger bekannten Coin handelt, läuft der Händler unter Umständen Gefahr, ihn nur zu einem schlechten Kurs zu verkaufen. Die Funktion Auto-Sell übernimmt deshalb den Verkauf zu einem festgelegten Preis.

Regulierung & Einlagensicherung

Händler Bewertung

Beim Handel mit Kryptowährungen sind spezielle Sicherheitsmaßnahmen für den Schutz der Kunden unabdingbar. Bittrex arbeitet als offiziell lizenzierter und regulierter Anbieter in den USA und erfüllt die dort festgelegten Bestimmungen – gleich vorweg: Eine Einlagensicherung gibt es bei Krypto-Börsen nicht.

Um für bestmögliche Sicherheit beim Handel mit Kryptowährungen zu sorgen, nutzt das Unternehmen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen. Dazu gehört die Zwei-Faktor-Authentifizierung, durch die Bittrex Betrug zu verhindern versucht. Mit diesem Tool ist das Einloggen in das Kundenkonto nur in Verbindung mit dem zugehörigen Mobilgerät möglich. Neben dem normalen Passwort muss ein Einmalpasswort, das auf das Smartphone geschickt wird, eingegeben werden. Alle Daten werden zudem per SSL-Verschlüsselung an Bittrex übertragen, um Hacker von Angriffen auf die Plattform abzuhalten.

Auf die Krypto-Bestände können Unbefugte ebenfalls nicht zugreifen, da der größte Teil davon in sogenannten Cold Wallets offline aufbewahrt wird. Die Coins, die mehr als 90 % der gesamten Bestände ausmachen, sind somit nicht mit dem Internet verbunden und sind so vor unberechtigten Zugriffen geschützt. Auf den Hot Wallets sollten daher nur die Beträge vorhanden sein, die tatsächlich für den aktuellen Handel auf der Plattform benötigt werden.

Sie sind ebenfalls mit komplexen Verschlüsselungen und Sicherheitseinrichtungen gesichert. Da jedoch nie ein hundertprozentiger Schutz gewährleistet werden kann, wird Händlern empfohlen, ihr Guthaben grundsätzlich auf der eigenen Wallet aufzubewahren.

Auszeichnungen

Händler Bewertung

Einen besonders guten Eindruck können eventuelle Auszeichnungen hinterlassen, wenngleich sie bei der Entscheidung für oder gegen eine Plattform nicht ausschlaggebend sein sollten. Awards oder Ähnliches sind derzeit im Bereich der Krypto-Börsen noch rar. Umso interessanter ist die öffentliche Meinung beziehungsweise Einschätzungen der Fachpresse.

Bittrex Krypto Erfahrungen zeigen, dass die Plattform sowohl von der Fachpresse als auch von Nutzern weitgehend positiv beurteilt wird. Sie überzeugt viele User durch die große Auswahl aus über 190 Kryptowährungen, unter denen sich diverse seltene Coins befinden. Zusätzlich kann die Plattform mit ihrer transparenten Preisgestaltung punkten, da die Gebühren für Trades pauschal berechnet werden. Sie sind völlig unabhängig vom gehandelten Volumen, weshalb Händler immer einen guten Überblick über die Kosten haben. Auch mit den durchgeführten Sicherheitsmaßnahmen sind Nutzer und Presse zufrieden.

Die Zwei-Faktor-Authentisierung, verschlüsselte Datenübertragungen und die Verwaltung des Großteils der Coins in Cold Wallets sollten bei einer soliden Krypto-Börse zum Standard gehören. Es wäre eine Bereicherung für Bittrex, wenn alle angebotenen Kryptowährungen untereinander tauschbar wären. Insgesamt zeigt sich, dass die Plattform Bittrex auch in Krypto Börsen Vergleichen regelmäßig gut abschneidet.