Skip to content

comdirect

Händler Bewertung
Ruben Wunderlich Updated 29 Sep 2020

Die comdirect bank ist eine Tochter der Commerzbank und hat ihren Hauptsitz in Quickborn. Das Unternehmen zählt mit ungefähr 2.000.000 Kunden zu den größten Direktbanken und bietet das Trading mit Aktien und ETFs zu günstigen Konditionen an. Die Depotinhaber werden beim Handel durch einen rund um die Uhr erreichbaren Kundenservice und ein Bildungsangebot mit Finanzwissen und Webinaren unterstützt. Wir haben für unseren großen Broker Vergleich eigene Erfahrungen mit comdirect gesammelt und zeigen im folgenden Review, wo die Stärken und Schwächen des Discount-Brokers liegen.

Broker Themenübersicht

comdirect Niedrige Tradinggebühren

Händler Bewertung
Sieh selbst
😁 Das gefiel uns...
  • transparente Preise
  • große Auswahl bei den Handelsprodukten
  • kostenloses Musterdepot
  • Kundenservice rund um die Uhr
😕 Könnte besser sein...
  • an einigen internationalen Börsen kann nur telefonisch gehandelt werden
  • Einzahlung ausschließlich per Überweisung
  • keine übersichtliche Auflistung der Handelsplätze auf der Website
  • Depotführung nach 3 Monaten nur bedingt kostenfrei
Website comdirect
Das kannst du handeln comdirect Aktien Erfahrungen , comdirect ETF Erfahrungen

Was kann man bei comdirect handeln?

#1 comdirect Aktien Erfahrungen

Händler Bewertung
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel Gebühren
€1 Gut 1:1 Low

Inhaber eines Aktiendepots bei der comdirect bank können Aktien an fast allen nationalen und zahlreichen internationalen Börsen kaufen. Doch wie unsere comdirect Aktiendepot Erfahrungen zeigen, können Wertpapiere nicht nur direkt an den entsprechenden Börsen gekauft werden, sondern auch bei insgesamt 17 Emittenten und Handelspartnern der Bank, wodurch die Trader Börsengebühren einsparen und somit insgesamt günstiger handeln.

Vertreten sind selbstverständlich der DAX, TecDAX, Dow Jones oder auch NASDAQ. Investoren können über das Depot der comdirect Unternehmensanteile aller namhaften Unternehmen kaufen und verkaufen, darunter beispielsweise auch:

  • Siemens AG
  • Allianz SE
  • Bayer AG
  • Daimler AG

Dies sind natürlich einige wenige Beispiele, da eine vollständige Liste den Rahmen des Testberichts sprengen würde. An dieser Stelle sei jedoch darauf hingewiesen, dass es sich lohnt, als comdirect-Kunde immer wieder auf der Website im Aktien-Bereich vorbeizuschauen, da der Broker regelmäßig diverse Aktionen – auch für den Aktienhandel – bereithält.

#2 comdirect ETF Erfahrungen

Händler Bewertung
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel Gebühren
€1 1000 1:1 Low

Die Erfahrungen mit comdirect können Investoren mit einem garantiert kostenfreien Depot für drei Jahre machen. Der Handel ist bereits ab 3,90 Euro für zwölf Monate möglich. Neben dem comdirect Depot für erwachsene Anleger darf auch das Junior Depot nicht fehlen. Insgesamt werden über 1.000 ETFs und davon 90 zum Preisvorteil angeboten, wie unsere comdirect ETF Erfahrungen zeigen. Verfügbar sind sie von allen wichtigen Märkten und von renommierten Fondsgesellschaften, beispielsweise:

  • Lyxor
  • Xtrackers
  • Vanguard
  • Franklin Templeton

Wer die Risikoklasse ändern möchte (beispielsweise die Risikoklasse erhöhen), muss dafür ein entsprechendes Formular ausfüllen. Dieses Formular wird dann per Post an comdirect gesandt und umgesetzt. Wer beispielsweise die Produktklasse F hinzufügen möchte, muss zusätzlich eine Vereinbarung zu Finanztermingeschäften unterschreiben.

Im comdirect Test darf auch die Betrachtung des Sparplans nicht fehlen. Insgesamt werden über 200 sparplanfähige ETFs angeboten.

Was sagen unsere Experten zu comdirect?

Kosten

Händler Bewertung

Die Handelsgebühren haben sich in unserem comdirect Test als konkurrenzfähig erwiesen und ermöglichen den Tradern nicht nur die langfristige Investition in die angebotenen Handelsprodukte, sondern auch die Umsetzung kurzfristig orientierter Strategien und Daytrading.

Für den Handel an inländischen Börsen erhebt comdirect Gebühren in Höhe von 4,90 Euro. Hinzu kommen eine Orderprovision in Höhe von 0,25 % des gehandelten Betrags und Handelsplatzgebühren. Neukunden traden hier sogar 6 Monate lang zum Vorteilspreis von nur 3,90 Euro pro Order.

Auch das Trading an ausländischen Handelsplätzen hat sich im Broker Vergleich als günstig erwiesen, denn hier entstehen beim Handel über comdirect Broker Kosten in Höhe von 7,90 Euro zuzüglich der Orderprovision von 0,25 %. Genau wie bei den Wertpapieren aus dem Inland sind auch hier die Börsengebühren abhängig vom gewählten Handelsplatz.

Kunden können in zahlreiche ETFs im Rahmen verschiedener Aktionen zum Teil sogar kostenlos investieren. Die Kaufgebühr für sparplanfähige ETFs beträgt 1,50 Prozent und die Mindest-Sparrate 25 Euro. Maximal können Anleger 10.000 Euro sparen. Ausführbar ist der Sparplan laut der comdirect Erfahrungen monatlich, zweimonatlich oder quartalsweise.

Beim Handel über das comdirect Demokonto erhalten interessierte Trader nicht nur einen Einblick in das Handelsangebot, sondern können sich auch mit den Transaktionskosten von comdirect vertraut machen – denn diese fallen zwar nur fiktiv an, aber werden demnach ebenfalls berücksichtigt, um einen möglichst realistischen Eindruck zu vermitteln.

Konten & Accounts

Händler Bewertung

Die Trader können mit dem comdirect Erfahrungen an allen Inlandsbörsen sowie einigen Börsen im Ausland sammeln: Frankreich, Australien, Kanada, Großbritannien, Italien, Niederlande, Schweden, Spanien, Schweiz, Japan, USA.

Das Trading im außerbörslichen Direkthandel erfolgt zu günstigen Konditionen bei den 17 Handelspartnern der comdirect bank. Hierfür stehen den Kunden kostenlose Realtime-Kurse zur Verfügung, sodass sie stets über den aktuellen Preis des gewünschten Finanzprodukts informiert sind.

Auch beim Handel an den wichtigsten Börsen werden die Trader kostenlos mit Kursen versorgt, sodass es hier in der Regel für private Anleger nicht erforderlich ist, zusätzliche Kurspakete zu buchen. Auf der Website ist die genaue Auswahl an Handelsplätzen leider nicht auf den ersten Blick ersichtlich, interessierte Trader können aber mit wenigen Klicks ein comdirect Musterdepot eröffnen und so mit den angebotenen Finanzprodukten und der Handelssoftware von comdirect Erfahrungen sammeln.

Handelsplattform

Händler Bewertung

Die comdirect Trading Software kann heruntergeladen werden, ist aber auch als WebTrader verfügbar, sodass die Kunden sich von jedem beliebigen PC schnell in ihr Handelskonto einloggen und über ihr Depot handeln können. Unterwegs bietet eine comdirect App für iPhones und Android vielfältige Handelsmöglichkeiten und ermöglicht es den Nutzern bei Bedarf zusätzlich, auch die anderen Leistungen der Bank wie zum Beispiel das Girokonto zu nutzen und zu verwalten.

comdirect aktien erfahrungen

Mit der kostenlosen comdirect Software ProTrader können die Nutzer die Kurscharts ausführlich analysieren und erhalten viele Realtime-Kurse, welche direkt in der comdirect Plattform angezeigt werden.

Im kostenlosen Kurspaket des Brokers sind folgende Leistungen enthalten:

  • Deutsche Börsen (ohne Xetra)
  • Live-Trading-Partner
  • DAX
  • MDAX
  • TecDAX
  • FX-Kurse

Trader, denen die kostenlosen Kursangebote nicht ausreichen, können zusätzlich weitere Pakete zu günstigen Preisen buchen und erhalten dadurch noch mehr wertvolle Informationen direkt von den entsprechenden Börsen. Die zusätzlichen Kurspakete sind bereits ab 5 Euro pro Monat erhältlich.

Wir haben bei unserem Test sowohl mit ProTrader für den PC als auch mit der comdirect App Erfahrungen gesammelt und konnten dabei feststellen, dass die Plattform viele hilfreiche Features und eine gute Auswahl an Orderfunktionen bietet. Durch den gut durchdachten Aufbau ist sie trotz des großen Funktionsumfangs auch für Trader ohne Vorerfahrungen gut zu bedienen.

Usability

Händler Bewertung

Die Website der comdirect bank stellt nicht nur das Depot und die darüber handelbaren Finanzprodukte, sondern auch alle weiteren Leistungen der Direktbank vor. Das comdirect Depot und die verfügbaren Wertpapiere sind unter den Menüpunkten „Geldanlage“, „Depot“ und „Wertpapiere“ zu finden, über welche die User auf verschiedene Unterseiten gelangen, die wiederum in weitere Menüpunkte aufgeteilt sind.

Die Besucher der Website erfahren schnell, welche Anlageklassen mit dem comdirect Depot gehandelt werden können und können direkt online ein comdirect Konto eröffnen und bei Bedarf auch ihr bestehendes Depot von einem anderen Broker übertragen lassen.

Leider haben wir bei unserem comdirect Test keine zusammenfassende Übersicht aller verfügbaren Handelsplätze und Aktien oder ETFs gefunden, welche dann aber im Demokonto übersichtlich aufgeführt waren.

Die Gebühren sind dagegen übersichtlich aufgelistet und auch über die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die mit dem Handel verbundenen Risiken informiert die comdirect Bank auf ihrer Website transparent.

Insgesamt konnte die Website durchaus überzeugen, wer aber detailliertere Informationen zu den angebotenen Produkten wünscht kommt nicht darum herum, den Kundenservice anzuschreiben oder ein Demokonto zu eröffnen, was glücklicherweise mit nur wenigen Klicks möglich ist und einen umfassenden Eindruck von den Handelsmöglichkeiten vermittelt.

Kundensupport

Händler Bewertung

Kunden und Interessenten können auf vielfältige Weise mit comdirect Kontakt aufnehmen. Der Broker ist 24 Stunden erreichbar und die kompetenten Mitarbeiter können sogar am Wochenende kontaktiert werden.

Für Bestandskunden und Interessenten wurden jeweils unterschiedliche Telefonnummern eingerichtet, um die verschiedenen Anliegen bestmöglich bearbeiten und jedem Anrufer einen guten Service bieten zu können.

Über folgende Wege können Sie selber bei comdirect Erfahrungen mit dem Support machen:

  • Telefon (Ortstarif)
  • Rückrufservice
  • E-Mail
  • Kontaktformular auf der Website
  • Live-Chat
  • Video-Chat

Nicht nur bei Fragen oder Problemen finden die kompetenten Service-Mitarbeiter von comdirect in der Regel eine schnelle Lösung. Auch die Bearbeitung von Ein- und Auszahlungen wird schnell durchgeführt, so dass keine langen Wartezeiten entstehen.

Das Gleiche gilt für die Übertragung eines Depots von einem anderen Broker, die Kontoeröffnung oder andere Serviceleistungen.

Bezüglich des Serviceangebots zählt die Direktbank somit zu den Spitzenreitern in unserem Broker-Vergleich und bietet den Kunden die für ein entspanntes und erfolgreiches Trading notwendige Unterstützung.

Positive Erfahrungen mit comdirect können die Trader auch bei der Nutzung des telefonischen Order-Services machen. Kompetente Mitarbeiter nehmen die Order der Kunden entgegen und führen diese umgehend aus. Da hierfür allerdings eine Service-Gebühr erhoben wird, sollte normalerweise für den regelmäßigen Handel das Online-Trading vorgezogen werden, um Kosten zu sparen.

comdirect review

Zahlungsmethoden

Händler Bewertung

Bei der Eröffnung eines Depots gibt der Kunde ein Referenzkonto an, über welches alle zukünftigen Zahlungen ausgeführt werden. Dadurch ist es Unbefugten nicht möglich, eine comdirect Auszahlung auf das eigene Konto zu tätigen, selbst wenn sie sich Zugriff auf das Konto des eigentlichen Inhabers verschaffen können.

Unsere comdirect Erfahrungen haben gezeigt, dass die Überweisung durch den Broker schnell bearbeitet wird. Einzahlungen werden dem Handelskonto umgehend gutgeschrieben, sobald das Geld bei der comdirect Bank eingegangen ist. Auch auf ihre Auszahlung müssen die Kunden nicht länger warten, als dies bei einer normalen Überweisung der Fall ist. Besonders schnell können Ein- und Auszahlungen über ein Girokonto bei der comdirect Bank durchgeführt werden, was aber keine Voraussetzung für die Eröffnung und Nutzung eines Depots ist.

Eine Mindesteinzahlung wird vom Broker nicht vorgegeben, sodass das Trading bereits mit wenig Kapital möglich ist. Einzahlungen sind kostenfrei und die Bank verzichtet auch darauf, bei der comdirect Auszahlung Gebühren zu erheben.

Das auf das Verrechnungskonto eingezahlte Geld kann für das Trading mit allen über das comdirect Depot handelbaren Produkten genutzt werden, sodass die Kunden hier auch spontane Handelschancen wahrnehmen können.

Zusatzangebote

Händler Bewertung

Um die Kunden bestmöglich dabei unterstützen, ihr Geld effektiv anzulegen und Vermögen aufzubauen, bietet die comdirect ein umfangreiches Serviceangebot. Compass, das Kundenmagazin der Bank, kann online gelesen werden und bietet monatlich interessante Artikel rund um das Thema Finanzen. Viele Trader holen sich hier Anregungen für ihre individuellen Handelsstrategien.

Über die Website können Inhaber eines Depots an Webinaren teilnehmen. Diese werden von erfahrenen Finanzexperten geleitet und beziehen die Teilnehmer über den Chat aktiv mit ein. Dadurch können die Trader ihr Wissen in zahlreichen Themenbereichen vertiefen und sich regelmäßig fortbilden. In einer gesonderten Rubrik auf der Website informiert die Bank über Steuerthemen, damit die Kunden auch gegenüber dem Finanzamt das Maximum aus ihrer Kapitalanlage herausholen können und rechtlich auf der sicheren Seite sind.

Über das Demokonto können Interessenten mit comdirect Erfahrungen sammeln, ohne dafür ein Konto eröffnen zu müssen. Dabei können sämtliche Finanzprodukte virtuell gehandelt werden und auch mit den Order- und Analysefunktionen der Handelsplattform können die Nutzer sich vertraut machen.

Der Depotübertrag kann ebenfalls ohne großen zeitlichen Aufwand vollzogen werden, denn die Formalitäten werden vom Kundenservice übernommen, der Trader muss lediglich den entsprechenden Antrag hierfür ausfüllen.

Regulierung & Einlagensicherung

Händler Bewertung

Bei der comdirect Bank handelt es sich um eine Tochtergesellschaft der Commerzbank, welche von der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert wird. Dies ist mit strengen Auflagen verbunden, über welche die Kunden geschützt werden sollen.

Die von den Kunden erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht ohne deren Einwilligung an Dritte weitergegeben. Durch eine verschlüsselte Datenübertragung wird ein Angriff durch Hacker verhindert. Da die comdirect Auszahlung ausschließlich über das Referenzkonto des Kunden erfolgen kann, können sich Kriminelle auch dann kein Geld auszahlen lassen, wenn sie sich Zugriff auf die Zugangsdaten des Kunden verschafft haben sollten.

Die Einlagensicherung geht weit über den gesetzlich geforderten Mindestbetrag von 100.000 Euro pro Kunde hinaus, denn comdirect ist freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (EdB), welcher die Kunden bei einer Insolvenz bis zu einem Betrag von 80.800.000 Euro pro Person entschädigt. Die im Depot gehaltenen Wertpapiere sind ohnehin als Sondervermögen vor dem Zugriff der Gläubiger geschützt und bleiben stets Eigentum des Traders.

Durch die bei der Kontoeröffnung erforderliche Verifizierung verhindert comdirect Betrug und erfüllt die geltenden gesetzlichen Bestimmungen, denn eine Anmeldung unter falschem Namen wird hierdurch verhindert, was letztendlich im Sinne aller ehrlichen Trader ist.

Auszeichnungen

Händler Bewertung

Das comdirect Depot konnte nicht nur bei unserem Broker-Vergleich in vielen Testkategorien überzeugen, sondern wurde auch von der Fachpresse bereits mehrfach ausgezeichnet und wird von dieser für die Kapitalanlage empfohlen.

Wir haben im Folgenden eine kleine Auswahl der aktuellsten Auszeichnungen der comdirect Bank zusammengestellt:

  • Focus Money zeichnete das Unternehmen als „fairste Direktbank“ aus
  • „Innovator des Jahres 2018“
  • Zertifikate Awards Publikumspreis: „Bester Online-Broker“
  • ETP Award 2017: „1.Platz ETF-Direktbank“
  • Börse Online: „Online-Broker des Jahres 2017“

Die Aufzählung ließe sich noch lange fortführen, was aber den Rahmen dieses comdirect Testberichts sprengen würde, denn durch die vielfältigen und kundenorientierten Leistungen der Bank konnte das Unternehmen bei vielen weiteren Vergleichen ebenfalls überzeugen. Die Fachpresse stellt fest, dass comdirect seriös arbeitet und seinen Kunden faire und transparente Leistungen bietet. Die Auswahl an handelbaren Produkten konnte in verschiedenen Tests ebenfalls überzeugen.

Eine Auflistung der wichtigsten Auszeichnungen finden interessierte Leser auch auf der Website der comdirect Bank und können auch die zugehörigen Presseberichte über entsprechende Links aufrufen und so erfahren, nach welchen Kriterien die Tester das Trading bei dem Broker bewertet haben.

Fazit

Händler Bewertung

Wir haben das Wertpapierdepot von comdirect in verschiedenen Kategorien getestet und konnten gute Bewertungen vergeben. Der Broker bietet seinen Kunden Zugang zu bedeutenden nationalen und internationalen Börsen, an welchen sie zu konkurrenzfähigen Gebühren Aktien und ETFs handeln können. Noch günstiger ist das Trading im außerbörslichen Direkthandel über die 17 Partner des Unternehmens. Durch die große Auswahl bei den weiteren Handelsprodukten und die Sparpläne, welche bereits ab einer monatlichen Zahlung von 25 Euro verfügbar sind, konnte die Direktbank im comdirect Test ebenfalls überzeugen.

Die professionelle Handelsplattform mit ihren zahlreichen Order- und Analysefunktionen kann kostenfrei genutzt werden und überzeugt durch einen benutzerfreundlichen Aufbau. Sie ist nicht nur als Download für den PC verfügbar, sondern die Trader können auch per WebTrader oder mit der comdirect App auf alle angebotenen Handelsprodukte zugreifen und haben dadurch auch unterwegs die Möglichkeit, auf aktuelle Anlagechancen zu reagieren.

Wenn Sie auch ohne Kontoeröffnung eigene comdirect Erfahrungen sammeln und sich von den angebotenen Leistungen überzeugen möchten, dann können Sie jetzt unverbindlich ein comdirect Demokonto eröffnen und erhalten so einen Einblick in das Wertpapierdepot.

comdirect FAQs