Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung

Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung ist ein schneller und bequemer Weg, um Geld auf sein Konto bei einer Handelsplattform, einem Broker oder einer Kryptobörse zu überweisen und Bitcoins zu kaufen. Diese Zahlungsmethode haben viele Anbieter im Angebot. Zudem ist Sofortüberweisung vielen seit einigen Jahren vertraut, da dieser Zahlungsweg von Onlineshops und anderen Dienstleistern im Internet angeboten wird. Dieser Zahlungsweg wird von vielen geschätzt, da keine Kreditkartendaten oder persönliche Kontodaten vom Anbieter gespeichert werden. Dennoch sollten Anleger prüfen, ob die Zahlung per Sofortüberweisung ihren Ansprüchen und Anforderungen an Zahlungen im Internet, insbesondere mit Blick auf die Sicherheit, entspricht.

  • Schnelle & bequeme Zahlungsmethode
  • Alternative zur klassischen Banküberweisung
  • Von vielen Anbietern angeboten
  • Kein Speichern von Konto- oder Kreditkartendaten
Krypto Broker Highlights

Anbieter bieten Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung an

Viele Broker und Handelsplattformen bieten Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung an, allerdings erst seit kurzer Zeit. Als Bitcoins immer bekannter wurden und sich immer mehr Anleger für die Kryptowährung interessierten, wurde diese Zahlungsmethode bei immer mehr Anbietern aufgenommen. Hinter der Sofortüberweisung steht die Sofort GmbH (Klarna). Das Unternehmen unterstützt den Kauf von Bitcoins über ihr Angebot.

Contentgrafiken Vergleich Krypto Broker

Der Kauf von Bitcoins über eine Handelsplattform oder eine Kryptobörse hat sich für ein Direktinvestment in Deutschland etabliert. Zudem ist auch der Handel mit Bitcoins über CFDs bei einem Broker möglich. Hier kauft man keine Bitcoins direkt, sondern spekuliert auf die Wertentwicklung. Daher ist auch kein Wallet notwendig. Hilfreich bei der Wahl des passenden Brokers ist ein Krypto Broker Vergleich.

Egal, für welchen Anbieter man sich entscheidet, die Eröffnung eines Handelskontos ist immer notwendig. Zudem muss man sich dort gegenüber dem Anbieter identifizieren. Viele Anbieter bieten Sofortüberweisung als Zahlungsmethode an, möglicherweise fallen jedoch Gebühren für diese Zahlungsmethode an. Weitere beliebte Zahlungsmethoden sind Bitcoin kaufen mit PayPal oder per Banküberweisung.

Wer mit Bitcoins handeln möchte, muss sich also zunächst entscheiden, ob er die Angebote eines Brokers, einer Handelsplattform oder einer Kryptobörse nutzen will. Bei einer Handelsplattform finden Käufer und Verkäufer zusammen, die dann untereinander den Preis für den Kauf von Bitcoins aushandeln. Eine Kryptobörse übernimmt hier weitere Aufgaben, sodass der Handel automatisch erfolgt. Beim Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung kann der Handel rasch abgeschlossen und die erworbenen Bitcoins ins eigene Wallet überwiesen werden.

Top 3 Krypto Broker Vergleich

1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld

Konkurrenz zur Banküberweisung

In den letzten Jahren wurde Sofortüberweisung immer bekannter und entwickelte sich zu einem absoluten Konkurrenten der klassischen Banküberweisung und der Zahlung per Kreditkarte. Viele Onlineshops bieten Sofortüberweisung an. Deshalb sind viele Anleger mit diesem Zahlungsweg bereits vertraut. Die Beliebtheit der Sofortüberweisung ist sicher auch in der einfachen Handhabung begründet. Auch deshalb wurde Sofortüberweisung.de in den letzten Jahren immer bekannter und gilt als sehr sicher. Im Gegensatz zur Überweisung beim Onlinebanking muss man keine weiteren Angaben wie die IBAN des Zahlungsempfängers oder zum Verwendungszweck angeben.

Wer in einem Onlineshop ein Produkt per Sofortüberweisung kaufen möchte, gelangt im Laufe des Bestell- und Zahlungsvorgangs auf eine Seite, auf der er eine Zahlungsmethode auswählen muss. Hier klickt man nun auf Sofortüberweisung und gelangt so auf die Webseite des Anbieters. Dort gibt man seine Kontodaten ein. Danach muss man sich mit seinen eigenen Zugangsdaten für das Onlinebanking einloggen. Ein zusätzliches Passwort oder ein Account beim Anbieter wird also nicht benötigt.

Die Transaktion erfolgt dann wie bei einer Überweisung im Onlinebanking mit einer TAN. Diese erhält man auf dem gleichen Weg wie beim Onlinebanking, also beispielsweise per SMS. Wenn die Überweisung erfolgreich war, wird der Empfänger darüber informiert. So kann ein Bitcoin-Kauf rasch abgeschlossen werden und Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung erfolgt einfach und schnell. Eine klassische Banküberweisung hingegen kann noch immer drei bis fünf Werktage dauern.

Sicherheit bei Sofortüberweisung

Einige Menschen sind allerdings verunsichert, da die Transaktion nicht über die Website der eigenen Bank erfolgt, sondern über einen Drittanbieter. Diese Sorge ist nicht völlig unbegründet. Man sollte stets darauf achten, dass eine Transaktion über eine sichere und verschlüsselte SSL-Internetverbindung abläuft. Ob die Internetverbindung sicher ist, erkennt man bei den meisten Browsern an einem kleinen Schloss oder einem ähnlichen Symbol neben der Adresszeile des Browsers. Auch wenn die Adresse der aufgerufenen Internetseite mit https beginnt, kann man davon ausgehen, dass die Website sicher ist. Dies zeigt an, dass auf der Website ein SSL-Zertifikat hinterlegt ist und darüber alle Daten sicher verschlüsselt sind. Außerdem sollte man eine Überweisung im Idealfall nicht an einem öffentlichen Ort über eine Hotspot-Verbindung tätigen. Diese könnte unsicher sein und von außen angegriffen werden.

Immer wieder gab es auch den Vorwurf gegenüber dem Anbieter, dass die Möglichkeit eines Datenmissbrauchs bestehe. In einigen Medienberichten wurde Kritik laut. Möglicherweise könnten Probleme bei den Nutzern bezüglich der Haftung entstehen oder sensible Daten an Dritte weitergegeben werden.

Die Sofort GmbH hat sich diesbezüglich geäußert und sagt, dass alle Daten der Kunden sicher geschützt sind. Zudem sind bislang keine Betrugsfälle oder andere Formen des Missbrauchs bekannt. Zudem sagt der Anbieter, dass keine Daten, die auf der Website eingegeben werden, gespeichert werden. Auf diesem Weg entgegnet der Anbieter auch dem Vorwurf, dass möglicherweise Daten an Unbefugte weitergegeben werden könnten. Eine rechtliche Sicherheit für die Kunden herrscht allerdings nicht. Außerdem überprüft Klarna auch die Kontodeckung seiner Kunden.

Vorteile der Sofortüberweisung

Sofortüberweisung ist

  • Schnell,
  • einfach zu handhaben,
  • ohne Regierung verfügbar,
  • sicher,
  • kostengünstig.

Um mit Sofortüberweisung eine Ware oder eine Dienstleistung zu zahlen, benötigt man lediglich seine eigenen Zugangsdaten zum Onlinebanking. Dies gilt auch für das BTC kaufen mit Sofortüberweisung. Da man wie auch beim Onlinebanking die benötigte TAN über das Smartphone erhalten kann, ist man bei Überweisungen mit Sofortüberweisung räumlich nicht gebunden. Eine Alternative sind auch spezielle Geräte der Bank, mit denen man die TAN generieren kann.

Das Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung ist sofort abgeschlossen. Wenn die TAN auf der Website des Anbieters eingetippt wurde, ist das Geld bereits überwiesen. Der Kauf ist somit in wenigen Minuten abgeschlossen und der Empfänger erhält sein Geld. So kann dieser die gekauften Bitcoins direkt zur Verfügung stellen und der Käufer kann sie in sein Wallet transferieren. Vor allem auf dem Bitcoin-Markt, wo es oft auf eine schnelle Reaktion ankommt, kann dies ein großer Vorteil sein.

Auch bei vielen Brokern ist Sofortüberweisung eine verbreitete Zahlungsmethode. Im CFD-Handel kann dies ebenfalls ein Vorteil sein, um rasch auf Kursbewegungen zu reagieren. Die Gebühren der Anbieter für Sofortüberweisung sind in der Regel sehr gering. Viele erheben auch keine Gebühren auf Einzahlungen per Sofortüberweisung. Dies sollte man allerdings beim Anbieter seiner Wahl nochmals überprüfen.

Für die Nutzung von Sofortüberweisung.de ist keine Registrierung beim Anbieter notwendig. Grundsätzlich kann jeder, der auch am Onlinebanking teilnimmt, diesen Service nutzen. Damit ist eine Überweisung mit Sofortüberweisung ebenso einfach wie eine übliche Überweisung im Onlinebanking – allerdings wesentlich schneller.

Nachteile bei Zahlungen mit Sofortüberweisung

Allerdings sind mit Sofortüberweisung, wie mit vielen Zahlungsmethoden, auch Nachteile verbunden. Deshalb ist es ratsam, sich vor der Entscheidung für eine Zahlungsmethode mit den Vor- und Nachteilen zu beschäftigen. Wer beispielsweise seine Onlinebanking-Daten nicht direkt zur Hand hat, ist womöglich etwas unflexibler. Ähnliches gilt auch, wenn man ein Gerät zum Empfangen der TAN verwendet und nicht sein Smartphone. Außerdem muss man online gehen können, um Sofortüberweisung nutzen zu können. Zudem wird der Service nicht weltweit angeboten.

Überdies gibt es, wie bereits erwähnt, gelegentlich Kritik an Sofortüberweisung.de, besonders da der Anbieter nicht zur eigenen Bank gehört. So erhält in jedem Fall eine dritte Partei Einblick in die Daten der Überweisung. Daher empfiehlt sich diese Zahlungsmethode nicht für Anleger, die dieses mögliche Risiko nicht eingehen wollen.

Wer sich daher unsicher ist, ob für ihn Bitcoins kaufen mit Sofortüberweisung infrage kommt, könnte andere Wege wie Bitcoins kaufen mit PayPal oder Skrill als Zahlungsmethode in Betracht ziehen. Auch eine normale SEPA-Überweisung ist natürlich möglich, dauert jedoch in der Regel länger. Übrigens bieten die deutschen Sparkassen und Banken mit paydirekt eine Alternative zu Sofortüberweisung.de an. Hinter diesem Angebot steht die Paydirekt GmbH. Dafür benötigt man allerdings ein Konto bei einer Bank, die in diesem Verbund Mitglied ist, inklusive Zugang zum Online-Banking.

Beitragsbilder Ratgeber Krypto Boersen

Für wen eignet sich BTC kaufen mit Sofortüberweisung?

Sofortüberweisung wird nicht nur beim Kauf von Bitcoins, sondern auch bei anderen Bezahlungen und Investitionen im Internet genutzt. Dies hängt möglicherweise damit zusammen, dass dieser Weg der traditionellen Überweisung sehr ähnlich ist. Sofortüberweisung kann übrigens nur online genutzt werden und ist ein sogenanntes Direktüberweisungsverfahren. Jede Überweisung wird von der Sofort GmbH (Klarna) durchgeführt. Dies ist der einzige Unterschied zu anderen Überweisungen. Ein Wallet, eine spezielle Software oder ein Konto beim Anbieter wird nicht benötigt. Zudem ist die Website verschlüsselt. Zahlreiche Onlineshops bieten seit einigen Jahren Sofortüberweisung an. Einige Onlineshop erheben eine geringe Gebühr für Zahlungen mit Sofortüberweisung.

Auch die Ähnlichkeit zu normalen Überweisungen oder Lastschrift macht Sofortüberweisung derart beliebt. Wer auf der Suche nach einer Alternative hierzu ist, um Bitcoins zu kaufen, trifft mit Sofortüberweisung eine gute Wahl.

Auch wer auf Schnelligkeit Wert legt, für den kommt Sofortüberweisung infrage. Der zwischengeschaltete Anbieter ermöglicht es, dass eine Überweisung wirklich sofort ausgeführt wird. Der Zahlungsempfänger erhält direkt eine Bestätigung über die Zahlung und kann seinerseits direkt beispielsweise eine Ware versenden. Der Empfänger bekommt das Geld zwar nicht sofort gutgeschrieben, hat aber die Sicherheit, dass er das Geld erhält. Damit ist Sofortüberweisung eine Art Vorkasse. Dies ist vor allem bei Bitcoins ein großer Vorteil, da man somit sehr rasch auf Veränderungen am Markt reagieren kann. Da der Bitcoin-Kurs von Plattform zu Plattform variieren kann und sich oftmals mehrfach pro Tag verändert, ist es stets sehr wichtig, einen guten Überblick über den Markt zu haben.

1
von 25 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 25 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 25 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 25 Forex Broker Plus500
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Abhängig vom Basiswert
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
5
von 25 Forex Broker Markets.com
Währungspaare 54 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Broker Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Broker Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Broker Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab k. A.
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Broker Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Broker Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 Aktien Broker Consorsbank
Gebühren national 9,95 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 24,95 €
Einlagensicherung 120.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 Aktien Broker LYNX
Gebühren national Ab 5,80 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 5 $
Einlagensicherung 50.000 £
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 21 CFD Broker GKFX
Dax Spread 1.05 Points
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 21 CFD Broker AxiTrader
Dax Spread 0.5 Points
Einlagensicherung 50000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 21 CFD Broker XTB
Dax Spread 0.8 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 21 CFD Broker eToro
Dax Spread 1.5 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 21 CFD Broker Markets.com
Dax Spread 1.2 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
4
von 16 Krypto Broker XTB
Kryptowährungen 5
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 16 Krypto Broker Admiral Markets
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Social Trading Broker eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Social Trading Broker Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Social Trading Broker ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Social Trading Broker ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Social Trading Broker wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Krypto Boersen GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Krypto Boersen Litebit.eu
Kryptowährungen 50
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Entscheidung beim Anleger

Letztendlich entscheidet jedoch jeder Anleger selbst, auf welche Zahlungsmethode er vertraut. Auch für die Handelsplattform, die Kryptobörse oder den Broker seiner Wahl trifft jeder Anleger eine persönliche Entscheidung, die seinen Anforderungen entspricht. Hier hilft Anlegern unter Umständen ein Krypto Börsen Vergleich weiter. Da viele Anbieter unterschiedlichste Zahlungswege von Überweisung bis PayPal anbieten, lohnt sich ein genauer Vergleich, unter anderem hinsichtlich

  • Schnelligkeit,
  • Flexibilität,
  • Sicherheit und
  • Kosten.

Nicht für jeden Anleger kommt jede Zahlungsmethode infrage. Die Wahl der besten Zahlungsmethode hängt vor allem von den eigenen Anforderungen bei Handhabung, Flexibilität und Sicherheit ab. Auch je nach gewählter Handelsstrategie kann sich die Zahlungsmethode unterscheiden. Bei Sofortüberweisung.de haben einige Anleger womöglich die Sorge, dass ihre Daten in die falschen Hände gelangen. Darüber hinaus erheben die jeweiligen Anbieter teils sehr unterschiedliche Gebühren für Ein- und Auszahlungen.

Bedenken hinsichtlich der Sicherheit sind womöglich nicht ganz unbegründet, vor allem, da es bei Bitcoins mittlerweile um sehr hohe Summen geht. Auch deshalb sollte man die Wahl der besten Zahlungsmethode gründlich bedenken und sich mit den Vor- und Nachteilen befassen. Auch mit Bitcoins selbst, den einzelnen Handelsmethoden sowie dem Markt sollte man gut vertraut sein. Außerdem ist es sinnvoll, seine Anlagen zu streuen und sich so vor Verlusten zu schützen.

Fazit:

Sofortüberweisung sehr schnelle Zahlungsmethode

Wer in Bitcoins investieren möchte, muss sich zunächst entscheiden, ob er dies über eine Handelsplattform, eine Kryptobörse oder einen Broker tun möchte. Direkt Bitcoins kaufen ist nur bei den ersten beiden möglich, bei einem Broker setzt man auf die Wertveränderungen der Kryptowährung. Sofortüberweisung wird von zahlreichen Anbietern als Zahlungsmethode angeboten und vor allem aufgrund der Schnelligkeit sehr geschätzt. Allerdings können je nach Anbieter Gebühren anfallen.

Vor allem die einfache Handhabung ähnlich einer normalen Überweisung macht Sofortüberweisung sehr beliebt. Außerdem werden laut Angeben der Sofort GmbH, die hinter dem Service steht, keine Daten gespeichert. Damit macht diese Zahlungsvariante Banküberweisungen und Zahlungen per Kreditkarte immer mehr Konkurrenz.
Bei der Zahlung wird man auf die Website des Anbieters weitergeleitet und führt die Zahlung dort mit seinen Zugangsdaten aus dem Onlinebanking durch. Über das Smartphone oder ein spezielles Gerät erhält man eine TAN.
Bislang sind entgegen einiger Bedenken und Kritik, die unter anderem in Medienberichten laut wurde, keine Betrugsfälle in Zusammenhang mit Sofortüberweisung bekannt.

Ein Kauf von Bitcoins mit Sofortüberweisung kann ein großer Vorteil sein, da es beim Bitcoin-Handel oft um Schnelligkeit geht. Bereits wenn die TAN eingegeben wurde, erhält der Verkäufer eine Bestätigung, dass die Zahlung erfolgt ist. So können Anleger rasch auf Marktveränderungen reagieren. Letztendlich obliegt die Entscheidung für eine bestimmte Zahlungsart aber jedem einzelnen Anleger.

Krypto Broker Highlights