Was ist Ethereum? – Wie funktioniert Ethereum kaufen 2018

Ethereum zählt zu den Kryptowährungen, die in den vergangenen Monaten großes Interesse auf sich gezogen hat. Doch, was ist Ethereum? Wie auch die Kryptowährung Bitcoin, so basiert auch Ethereum auf der Blockchain-Technologie. Auch wenn die beiden Kryptowährungen einige Ähnlichkeiten teilen, finden sich auch hervorstechende Unterschiede. Das Ethereum-Netzwerk ging im Jahr 2015 an den Start und zeigt derzeit die zweithöchste Marktkapitalisierung auf. Bevor die Investition in eine Kryptowährung erfolgt, sollten Trader zunächst etwas Zeit aufbringen, um sich über die Vor- und Nachteile zu informieren. Im folgenden Artikel gehen wir der Frage nach – Wie funktioniert Ethereum?

  • Basiert auf Blockchain-Technologie
  • Ether ist die Währungseinheit
  • Smart Contracts im ETH-Netzwerk aufgesetzt
  • Transaktionen im ETH-Netzwerk weitestgehend anonym
Krypto Broker Highlights

Was ist Ethereum?

Ebenso wie Bitcoin, so weist auch Ethereum eine milliardenschwere Marktkapitalisierung vor. Jedoch findet sich Ethereum immer noch auf Platz 2 gleich hinter Bitcoin und aktuell gefolgt von Ripple. Der Entwickler von Ethereum ist Vitalik Buterin, der Ethereum bereits im Jahr 2013 in einem White Paper zur Sprache brachte. Seit dem Start des Ethereum-Netzwerks im Jahr 2015 konnte ETH ansehnliche Kursanstiege verbuchen, was bei vielen Anlegern nicht unbemerkt blieb. Der Hype um den Bitcoin hat auch unerfahrene Anleger neugierig gemacht. Was ist Ethereum? – stellt dabei eine Frage dar, die zunächst geklärt werden sollte.

Ratgeberbilder Artikel Blockchain

Wie bereits eingangs erwähnt, bildet auch bei Ethereum die Blockchain-Technologie die Basis dieser Kryptowährung. Die Herstellung von Ethereum erfolgt durch Mining. Innerhalb des Ethereum-Netzwerks stellt Ether die Währungseinheit dar. Wobei sich Bitcoin und Ethereum dahingehend unterscheiden, dass im ETH-Netzwerk ERC-20-Token erzeugt werden können. Auf der Blockchain-Plattform können Smart Contracts eingesetzt werden. Hierdurch können zum Beispiel Verträge geprüft werden. Die Ausführung findet automatisch statt. Smart Contracts zeigen sich bei Ethereum sehr wichtig. Dabei sind die Aufgaben, die Smart Contracts erfüllen können vielseitig.

Auch in Bezug auf die Distributed Apps (DApps) spielen Smart Contracts eine wichtige Rolle. DApps bestehen aus Smart Contracts. Bei DApps handelt es sich um dezentralisierte Apps, die Open Source ist. Auch Ethereum liegt Proof of Work zugrunde. Diese Methode wird nicht nur bei Ethereum angewendet, sondern auch bei Bitcoin. Bei Ethereum stellt sich der Algorithmus durch Ethash dar. Bei Bitcoin kommt der Algorithmus SHA-256 zum Einsatz.

Top 3 Krypto Broker Vergleich

1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld

Wie funktioniert Ethereum?

Wie im Absatz zuvor beschrieben, wird auch bei Ethereum die Proof-of-Work-Methode angewendet. Ob dies künftig ebenso sein wird, wird sich zeigen. Es ist im Gespräch, dass Ethereum zukünftig auf Proof of Shake beruhen soll. Diese Methode soll noch mehr Sicherheit mit sich bringen. Auch bei Ethereum liegt ein Peer-to-Peer Finanzsystem vor, das unabhängig von Banken agiert. Ebenfalls liegt keine staatliche Aufsicht vor. Bei der Beantwortung der Frage: Wie funktioniert Ethereum? – sollte auch das Thema Mining hinzugezogen werden.

Wer sich bereits damit befasst hat, wie man mit Bitcoin Geld verdienen kann, hat sich sicherlich schon mit dem Bitcoin-Mining auseinandergesetzt. Durch das Schürfen von Ether können Miner Ether Coins erhalten und hierdurch Geld verdienen. Um das Ether-Mining effektiv selbst betreiben zu können, ist ein entsprechendes Equipment erforderlich, das zunächst angeschafft werden muss. Dies ist mit Kosten verbunden, die durch das Mining erst wieder reingeholt werden müssen. Wer sich kein spezielles Mining-Equipment anschaffen möchte, kann dennoch am Mining teilnehmen. Dazu kann die Wahl auf einen Cloud Mining Anbieter fallen. Neben Bitcoin und Ethereum bieten verschiedene Anbieter auch Mining-Verträge zu

  • Litecoin
  • Dash
  • Zcash

Nicht nur die Nachfrage nach Bitcoin ist hoch, auch Ethereum ist stark nachgefragt. Dies ist nicht nur an den zahlreichen Neuanmeldungen bei den verschiedenen Krypto Börsen erkennbar. Bei verschiedenen Cloud Mining Anbietern sind Ethereum Verträge derzeit ausverkauft. Wer das Ethereum-Mining über einen Cloud Mining Anbieter umsetzen möchte, kauft beziehungsweise mietet Rechenleistung. Die Verträge sind zumeist mit einer Laufzeit versehen, die in der Regel ein bis zwei Jahre beträgt.

Wo kann man Ethereum kaufen?

Neben dem Ethereum-Mining gibt es natürlich noch andere Wege, um Ether in seinen Besitz zu bringen. Wer sich ausführlich mit dem Punkt: Was ist Ethereum? – befasst und sich für einen Kauf entschieden hat, sollte zunächst die Konditionen und Leistungen der verschiedenen Krypto Börsen miteinander vergleichen. So kann der Anbieter gefunden werden, der zu den eigenen Ansprüchen passt. Neben den Börsen beziehungsweise Exchanges gibt es auch noch Krypto Marktplätze. Ein Unterschied zwischen Börse und Marktplatz liegt darin, dass Käufer und Verkäufer über eine Krypto Börse automatisch zusammengebracht werden. Bei einem Krypto Marktplatz gestaltet sich dies anders.

Hier können Käufer ein Verkaufsangebot selbst auswählen oder aber eine Kaufanfrage auf dem Marktplatz einstellen. Wer Euro gegen Ethereum tauschen möchte, findet unter den Krypto Marktplätzen auch einen mit Sitz in Deutschland. Die Marktplatzgebühren stellen einen wichtigen Aspekt dar. Zudem zeigen sich auch die akzeptierten Zahlungsmethoden interessant. Zahlungen per Banküberweisung oder mit Kreditkarte sind bei vielen Börsen und Marktplätzen möglich. Hingegen werden Zahlungen mit Paysafecard oder PayPal bei kaum einer Börse akzeptiert. Ob für Ein- und Auszahlungen Gebühren anfallen, sollte darüber hinaus abgeklärt werden.

In den Konditionen der jeweiligen Krypto Börse können sich auch Limits für beispielsweise Auszahlungen finden. Weiter können Tages- oder Monatslimit für den Kauf von Ethereum bestehen, die beachtet werden sollten. Die Limits können sich dabei auch nach der gewählten Zahlungsmethode richten. Gerade für Anleger, die größere Mengen an Ethereum kaufen möchten, stellen die Limits ein wichtiges Kriterium bei der Wahl der passenden Krypto Börse dar.

Welche Risiken hat eine Investition in ETH?

Anleger sollten sich nicht nur mit dem Thema „Wie funktioniert Ethereum?“ beschäftigen, sondern auch mit den Chancen und Risiken einer Investition in die bekannte Kryptowährung. Bei Ethereum handelt es sich um ein Altcoin. Mit Altcoin ist eine alternative Währung zu Bitcoin gemeint. Dazu gehören natürlich auch andere digitale Währungen wie Litecoin und Ripple. Der enorme Kursanstieg des Bitcoin hat zu einem Hype geführt. Doch hat auch Ethereum ein solches Potenzial? Wer Ethereum kauft, setzt darauf, dass der Kurs weiter ansteigt. Wie sich der Kurs von Ethereum entwickelt, kann nicht sicher prognostiziert werden.

Die Volatilität macht einen relevanten Faktor aus, der sowohl Risiken als auch Chancen mit sich bringen kann. Gerade der Kursverlauf von Bitcoin unterlag in der Vergangenheit starken Schwankungen. Aber auch bei Ethereum gab es in der Vergangenheit bereits enorme Kursstürze und das binnen kurzer Zeit. Kursschwankungen können sich nicht nur durch Einbrüche darstellen, sondern auch durch starke Kursanstiege. Der aktuelle Kurs von Ethereum liegt bei etwa 348,00 Euro. Wer wissen möchte, wie viel Ethereum man für Euro bekommt, kann dazu auch einen Ethereum Rechner nutzen.

Anleger sollten bei einer Investition in Ethereum nur Geld einsetzen, was nicht an anderer Stelle benötigt wird. Es kann zum Totalverlust kommen, was mit einkalkuliert werden sollte. Sicherlich können durch weitere Kursanstiege auch satte Gewinne erzielt werden. Es kann sich lohnen, sich über die tagesaktuellen Entwicklungen auf dem Markt auf dem Laufenden zu halten. Auch die Nachrichten aus Politik und Wirtschaft zeigen sich von Interesse.

Ethereum Wallet: Ether und ERC-20-Token aufbewahren und verwalten

Bevor jedoch der erste Ether-Coin gekauft wird, muss sich für eine Ethereum-Wallet entschieden werden. Die Ether-Coins können nach dem Kauf an die Wallet gesendet werden, um diese darin aufzubewahren. Es ist natürlich auch möglich Ether über die Wallet an eine andere Wallet-Adresse zu senden. Um Ether speichern und übertragen zu können, wird der sogenannte „private key“ benötigt. Nur wer den privaten Schlüssel kennt, kann auf das Ether zugreifen. Daher ist für eine sichere Aufbewahrung des Schlüssels zu sorgen. Ethereum-Wallets gibt es in unterschiedlichen Varianten, dazu zählen:

  • Online-Wallet
  • Software-Wallet
  • Hardware-Wallet

Gerade im Punkt Sicherheit sollten die Vor- und Nachteile der Wallet-Varianten abgewogen werden. Nutzer müssen selbst entscheiden, ob die Wallet auf dem Smartphone oder auf dem Desktop genutzt wird. Eine Wallet ohne Verbindung zum Internet zeigt vergleichsweise mehr Sicherheit auf. Wer größere Mengen Ethereum in seinem Besitz hat, kann die Ether-Coins auch auf mehrere Wallets aufteilen. Eine Sicherheitskopie zur Wiederherstellung ist anzuraten. Bei einigen Wallets handelt es sich um Multi-Wallets, die mehrere Kryptowährungen unterstützen.

Hinweis:  Um Ether-Coins nach dem Kauf an die eigene Wallet senden zu lassen, muss die richtige Wallet-Adresse angegeben werden. Auch wer aus der eigenen Wallet heraus Ether-Coins an eine andere Wallet-Adresse senden möchte, sollte unbedingt darauf achten, dass die jeweilige Wallet-Adresse richtig eingegeben wurde. Es ist nicht möglich die Ether-Coins zurückzuholen, wenn diese aus Versehen an eine falsche Wallet-Adresse gesendet wurden.

Beitragsbilder Ratgeber Krypto Boersen

Kursverlauf: Über Ethereum Chart erfahren

Es zeigt sich einfach, den aktuellen Wechselkurs von ETH-EUR in Erfahrung zu bringen. Dazu präsentieren nicht nur verschiedene Krypto Börsen hilfreiche Charts. Wie sich der Kurs von Ethereum in der Vergangenheit entwickelt hat, kann ebenfalls über einen entsprechenden Chart eingesehen werden. Die Einstellung kann über die wählbaren Zeitintervalle erfolgen. Darüber hinaus kann die Art der Darstellung zumeist auch geändert werden. Dazu kann die Auswahl zum Beispiel Linie- oder Candlestick-Chart enthalten. Der Ethereum Chart zeigt wertvolle Informationen auf. Wichtige Informationen ergeben sich auch durch die folgenden Punkte:

  • Tageshoch
  • Tagestief
  • Schlusskurs
  • Eröffnung

Erfahrene Anleger dürften sich mit den unterschiedlichen Charttypen auskennen und wissen, wie man die angezeigten Informationen richtig abliest und deutet. Wer noch keine Erfahrungen mit der Chartanalyse sammeln konnte, sollte sich in das Thema einarbeiten. So können sich Anleger mithilfe eines ETH-EUR-Charts einen schnellen Überblick über die genannten Punkte verschaffen. Anhand von historischen Kursen können sich Anleger ein Bild über die bisherige Entwicklung machen.

Die Chartanalyse kann sich nützlich erweisen, um einen günstigen Kauf- und Verkaufszeitpunkt zu finden. Denn auch bei einer Investition in Ethereum ist das richtige Timing nicht außer Acht zu lassen. Wie sich der Ethereum-Kurs entwickelt, ist nicht nur für den Kauf oder Verkauf der Kryptowährung ausschlaggebend. Ebenso ist dies für den CFD-Handel wichtig, wenn Ethereum als Basiswert dient. Beim Handel mit Ethereum-CFDs wird die Kryptowährung nicht gekauft. Es wird stattdessen auf steigende oder fallende Kurse gesetzt.

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 24 Forex Broker Plus500
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
5
von 24 Forex Broker Markets.com
Währungspaare 54 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Broker Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Broker Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Broker Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab k. A.
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Broker Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Broker Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 Aktien Broker Consorsbank
Gebühren national 9,95 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 24,95 €
Einlagensicherung 120.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 Aktien Broker LYNX
Gebühren national Ab 5,80 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 5 $
Einlagensicherung 50.000 £
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 21 CFD Broker GKFX
Dax Spread 1.05 Points
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 21 CFD Broker AxiTrader
Dax Spread 0.5 Points
Einlagensicherung 50000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 21 CFD Broker XTB
Dax Spread 0.8 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 21 CFD Broker eToro
Dax Spread 1.5 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 21 CFD Broker Markets.com
Dax Spread 1.2 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
4
von 16 Krypto Broker XTB
Kryptowährungen 5
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 16 Krypto Broker Admiral Markets
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Social Trading Broker eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Social Trading Broker Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Social Trading Broker ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Social Trading Broker ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Social Trading Broker wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Krypto Boersen GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Krypto Boersen Litebit.eu
Kryptowährungen 50
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Handel mit Ethereum über einen Krypto Broker

Für Trader zeigt sich in Sachen Kryptowährung auch der CFD-Handel von Interesse. Der Handel mit Ethereum-CFDs ist mittlerweile bei einer ansehnlichen Anzahl an Krypto Brokern möglich. Was Trader beim Handel mit Krypto-CFDs nicht benötigen, ist eine Wallet, da die digitale Währung nicht in den Besitz des Traders übergeht. Wer noch kein Handelskonto bei einem Krypto Broker hat, kann einen geeigneten Anbieter über einen Krypto Broker Vergleich ausfindig machen. Das Handelsangebot vieler Krypto Broker zeigt neben Ethereum noch weitere Kryptowährungen auf. Darunter können sich auch weniger bekannte digitale Währungen wie TRON oder Qtum finden.

Wer CFDs auf Ethereum eröffnen möchte, sollte sich der Risiken bewusst sein. Wer sich noch nicht mit dem Handel von Differenzkontrakten (CFDs) befasst hat, sollte sich über die Funktionsweise von Margin und Hebel informieren. Durch den Hebel können hohe Volumina bewegt werden und das mit kleineren Kapitaleinsätzen. Häufig sind die Konditionen der Krypto Broker auch für Kleinanleger attraktiv gestaltet, was bedeutet, dass Mindesteinlage und Mindesthandelssumme niedrig ausfallen. Im Rahmen der Gebühren sei der Spread erwähnt, aber auch Auszahlungsgebühren können fällig werden. Für aktive Trader fallen zumeist keine Kontoführungsgebühren an. Ein kostenloses und unverbindliches Demokonto kann Anfängern den Einstieg erleichtern. Über das Demokonto kann die Handelsumgebung ohne Risiko kennengerlernt werden.

Fazit:

Was ist Ethereum?

Kryptowährung ist nicht gleich Kryptowährung. Damit Anleger wissen, welche Unterschiede Ethereum zu anderen Kryptowährungen aufweist, sollte den Fragen: Was ist Ethereum und wie funktioniert Ethereum nachgegangen werden. Zur Informationseinholung sollte auch die Ethereum-Wallet gehören. Auf welche Variante die Wahl fällt, obliegt jedem selbst. Der private Schlüssel sollte vor dem unbefugten Zugriff geschützt werden, denn wer den privaten Schlüssel kennt, kann über die Ether-Coins verfügen. Der private Schlüssel wird in der Wallet gespeichert. Es sollte ein starkes Passwort für die Wallet gewählt werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um an Ethereum zu gelangen. Dabei kann auch das Ethereum-Mining eine Option darstellen. Für den Kauf von Ethereum kann eine Krypto Börse oder ein Krypto Marktplatz gewählt werden. Ethereum kann mit Fiat-Währungen wie Euro gekauft oder aber gegen eine andere Kryptowährung wie Bitcoin getauscht werden. Auf die Wertentwicklung von Ethereum kann über CFDs gesetzt werden. Wer in Ethereum investieren möchte, kann jetzt den besten Krypto Broker über einen aussagekräftigen Vergleich finden!

Krypto Broker Highlights