Skip to content

Novavax Aktie: Kurs legt nach Quartalszahlen zu

Analyst Team trader
Updated 17 Jan 2023
new-recommended-broker-banner

Novavax Aktie kaufen oder nicht?

Novavax ist ein US-amerikanischer Hersteller von Impfstoffen, schon seit Mitte der 1990er Jahre ist die Novavax Aktie NASDAQ-gelistet. Der Konzern aus Maryland legt Schwerpunkte auf Vakzine gegen geläufige Infektionskrankheiten wie Influenza, arbeitet aber auch an einem Impfstoff gegen Ebola.

Novavax Aktie: Kurs legt nach Quartalszahlen zu

Ihr Kapital ist in Gefahr


Am Wettrennen um ein wirksames Vakzin gegen Covid-19 beteiligte sich Novavax schon sehr früh – und auf anderem Weg als die großen Wettbewerber BioNTech und Moderna. Denn bei Novavax kommt keine Messenger-RNA ins Spiel. Damit holt das Serum aus Maryland auch einen Teil der Impfgegner ab.

Zu den Vorzügen des Serums von Novavax gehört die Entdeckung, dass es als Auffrischungsimpfung sehr viel effektiver ist als die Vakzine der Konkurrenten – sogar gegen die Omikron-Variante des Corona-Virus.

Die überraschend positiven Ergebnisse der Studien schlagen sich in den aktuellen Quartalszahlen nieder – schon in der zweiten Handelswoche im November 2022 konnte der Novavax Aktie Kurs kräftig zulegen.

Anleger fragen sich nun, ob man angesichts der Ausblicke die Novavax Aktie kaufen sollte – oder eher nicht. Wie sehen Analysten das Novavax Aktie Kursziel, und wie fällt die Novavax Aktie Prognose in der Fachpresse aus? AskTraders geht den wichtigsten Fragen rund um Unternehmen und Anteilsschein auf den Grund.

Novavax Aktie: Prognose nach neuesten Quartalszahlen deutlich besser

Wie der Blick auf den Chart zeigt, verläuft der Novavax Aktie Kurs ausgesprochen volatil – und das schon seit die Novavax Aktie NASDAQ-gelistet ist, also seit mehr als 25 Jahren. Beendet die Aktie mit dem Corona-Impfstoff nun die wiederholte Berg-und-Talfahrt?

Die neuesten Quartalszahlen überraschen – im positiven Sinn. Nachdem Novavax am 7. November 2022 seine Bilanzen offenlegte, fällt die Novavax Prognose sehr überzeugend aus. Nach dem deutlichen Kursgewinn im Chart ist natürlich die Frage, ob man jetzt noch einsteigen sollte und die Novavax Aktie kaufen – oder nicht.

Beantworten kann dies der Blick auf die Produkte, die der Konzern bereits vertreibt oder in der Pipeline hat – und das Novavax Aktie Kursziel von Analysten führender Investmentbanken.

Novavax Aktie kaufen oder nicht?

Auf den Punkt gebracht

  • Die Novavax Aktie ist der Anteilsschein eines US-Herstellers mit Schwerpunkt auf Impfstoffen
  • Novavax stellt unter anderem ein Covid-19-Vakzin her
  • Der Totimpfstoff erweist sich im Test als überraschend wirksam
  • Kombinationsimpfung Covid-Influenza ist bereits in Arbeit

Was ist das Besondere am Angebot von Novavax, und warum ist das Unternehmen, das zunächst wie ein regelrechter Außenseiter bei der Covid-19 Bekämpfung wirkte, nun so erfolgreich? Novavax ist ein Biotechnologieunternehmen, das innovative und lebensrettende Impfstoffe zur Bekämpfung schwerer Infektionskrankheiten entwickelt.

Seit 34 Jahren entwickelt Novavax mit einem inzwischen auf 1.500 Mitarbeitende angewachsenen, internationalen Team eigene wissenschaftliche Ansätze, die Sicherheit und Wirksamkeit kombinieren. Vakzine gegen Influenza, MERS, SARS und Ebola hat das Unternehmen in der Pipeline, ein Covid-19 Impfstoff wurde bereits genehmigt.

Erfolg der Novavax Aktie stützt sich auf proprietäre Matrix-M Technologie

Im Gegensatz zu den Impfstoffen anderer erfolgreicher Biotech-Unternehmen geht Novavax mit seinen Vakzinen nicht den Weg über mRNA. Statt dessen entwickelt das Unternehmen proteinbasierte Seren.

Das sogenannte Adjuvans – das Schlüsselelement der Technologieplattform – trägt die wirksamen Bestandteile der Impfstoffe. Novavax nutzt einen Matrix-M-Hilfsstoff aus der Rinde des chilenischen Seifenrinde-Baums, also ein sogenanntes Saponin.

Hergestellt wird der Hilfsstoff in einem einzigartigen Prozess. Die Saponin-Partikel werden mit Eiweiß-Fragmenten der Viren kombiniert, die die jeweilige Erkrankung verursachen. Denn sogenannte Spike-Proteine auf der Oberfläche des Virus sorgen dafür, dass die Erreger in Zellen eindringen können.

Winzige Fragmente dieser Proteine in Nano-Größen schleust das Matrix-M Trägersubstrat in den Körper ein – das Immunsystem reagiert darauf und produziert wirksam Antikörper. Ganz Viren mit all ihren gefährlichen Eigenschaften werden nicht eingesetzt.

Aufgrund des Herstellungsprozesses überzeugt das Covid-19 Vakzin des Herstellers aus Maryland all jene Gegner anderer Covid-Impfungen, die sich vor allem gegen die mRNA sträuben, in der irrigen Annahme, diese würde das menschliche Erbgut modifizieren.

Novavax Aktie News: Bewährt bei Auffrischungen

Novavax hat mit seinem Corona-Impfstoff vor allem bei Auffrischungsimpfungen einen überraschenden Erfolg erzielt. Denn die Wirksamkeit des bereits zugelassenen Vakzins als Drittimpfung zeige eine sogenannte „kreuzreaktive Immunantwort“, die gegen alle Varianten, auch gegen Omikron, nachgewiesen wurde.

Werden Erwachsene sechs Monate nach den beiden Grundimpfungen einer Auffrischungsimpfung mit dem Novavax-Serum unterzogen, resultiert dies nach klinischen Studien in einem Anstieg der Antikörper um das 73,5-fache.

Damit überrundete Novavax deutlich die Impfstoffe von BioNTech und Moderna, die bei einer ähnlichen Auffrischung den Spiegel der Antikörper lediglich um das 25- bzw. 37-fache steigern konnten. Außerdem bringt der Grundimpfstoff von Novavax bereits einen Schutz gegen Omikron mit, den die Seren der Wettbewerber erst in einer modifizierten neuen Version gewährleisten.

Novavax Aktie im Chart

Ihr Kapital ist in Gefahr


Novavax Aktie im Chart: Kurssprung nach jüngsten Zahlen

Die Nachfrage nach dem Corona-Wirkstoff von Novavax dürfte aufgrund dieser Studien steigen – und der Konzern hat weitere interessante Produkte in der Pipeline, die das Potenzial für kommerzielle Erfolge haben.

Dem Novavax Aktie Kurs tut das offensichtlich gut. Am 9. November 2022 gab das Unternehmen seine Zahlen zum vergangenen Quartal bekannt, das Ende September abgelaufen war. Zwar liegt die Aktienrendite immer noch im Minus, aber lediglich mit einem Verlust von 2,150 US Dollar je Anteilsschein. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres war es fast doppelt so viel gewesen.

Bei den Umsätzen konnte das Unternehmen gegenüber dem Vorjahreszeitraum erheblich zulegen – hier beträgt die Steigerung mehr als 310 Prozent – ein Betrag von fast 600 Mio. US Dollar. Der Novavax Aktie Kurs stieg nach der Bekanntgabe der Zahlen binnen zwei Tagen von 18,63 auf 25 US Dollar.

Schon mit Erreichen eines Kurswertes von 23,96 Euro konnte die Novavax Aktie dabei die 50-Tage-Linie nach oben kreuzen und den noch immer vorhandenen mittelfristigen und langfristigen Abwärtstrends einen kurzfristigen Aufwärtstrend entgegensetzen. Noch immer hält der Kurs des Anteilsscheins einen Abstand von -48,94% zur 200-Tage-Linie.

Kann die Novavax Aktie nun die Verluste des Jahres abschütteln? Allein 2022 hat die Aktie um mehr als 85% verloren, der S&P500-Index hatte lediglich etwas weniger als 25% abgegeben. Langfristig erwies sich der Anteilsschein für Aktionäre ebenfalls nicht als die reine Freude – durchschnittlich 3,68% p.a. büßte die Novavax Aktie im letzten Jahrzehnt ein.

Nun fällt die Novavax Aktie Prognose eines halben Dutzends Analysten optimistischer aus. Die Finanzexperten sehen das Novavax Aktie Kursziel folgendermaßen:

  • Niedrigstes Kursziel: 16,00 US Dollar
  • Mittleres Kursziel: 78,17 US Dollar
  • Höchstes Kursziel: 207,00 US Dollar

Angesichts dieser Werte raten nur zwei Analysten zur Reduktion des Aktienbestands, vier Experten empfehlen den Kauf oder das Aufstocken der Novavax Aktie.

Novavax Aktie News

Anlage-Alternativen in der Peer Group der Novavax Aktie

Nach der jüngsten Novavax Aktie Prognose spricht einiges dafür, jetzt noch einzusteigen. Anleger, die die Novavax Aktie kaufen würden, finden einen gut handelbaren Wert. Gelistet ist die Novavax Aktie am NASDAQ, doch in der Bundesrepublik können Anleger für den Kauf der Novavax Aktie Frankfurt und andere deutsche Handelsplätze nutzen.

Vor der endgültigen Entscheidung ist es allerdings ratsam, einen Blick auf die sogenannte Peer Grou zu werfen. Hier finden sich Unternehmen aus dem Segment der Biotechnologie und der Life Sciences, die ähnlich ausgerichtet sind wie Novavax. Die Aktien erhalten eine ebenso gute, zum Teil bessere Bewertung als die Anteilsscheine von Novavax.

Ganz oben auf der Liste stehen natürlich Biotech-Unternehmen, die im Wettlauf um einen Covid-19 Impfstoff beizeiten sehr erfolgreich waren – das sind die Wettbewerber BioNTech und Moderna. Deren Kerngeschäft ist jedoch nicht die Impfung gegen lebensbedrohliche Infektionskrankheiten, sondern eher Krebstherapien auf mRNA-Basis. Weitere Kandidaten aus der Peer Group sollen hier kurz vorgestellt werden.

Gilead Sciences (US3755581036): Hersteller von Tamiflu und Remdesivir

Das kalifornische Unternehmen Gilead Sciences gehört zu den größten Pharma-Konzernen weltweit. Gilead hat in den letzten Jahren zunehmen in Forschung und Entwicklung von biotechnologischen Prozessen investiert, das wichtigste Standbein sind derzeit jedoch noch Blockbuster wie etwa Tamiflu. Auch mit Remdesivir ist Gilead Sciences gut im Geschäft, da das Präparat sich bei der Behandlung von Covid-19 bewährt hat.

Neurocrine Biosciences (US64125C1099): Endokrin-basierter Ansatz

Ein weiteres US-Unternehmen, das allerdings ausschließlich auf Biotechnologie fokussiert ist, ist die Neurocrine Biosciences aus Kalifornien. Impfstoffe spielen hier keine Rolle – Neurocrine forscht an Behandlungsmöglichkeiten von neurologisch oder endokrin bedingten Erkrankungen. In der Pipeline hat das Unternehmen Präparate, die beispielsweise bei der Behandlung von Parkinson oder Endometriose helfen sollen. Manche Wirkstoffe sind schon zugelassen, wird das Produktportfolio noch erweitert, dürfte sich das auch positiv auf die Aktie auswirken.

AstraZeneca (GB0009895292): Pharma-Konzern mit großem Portfolio

Eine schwedisch-britische Fusion steht hinter der Pharma-Größe, die bereits seit langer Zeit erfolgreich und international agiert. Auch AstraZeneca lässt sich die Entwicklung im Segment Biotechnologie einiges kosten. Die Aktie gehört zu den höherpreisigen Anteilsscheinen, das gut etablierte Unternehmen schüttet dafür auch attraktive Dividenden aus.

Johnson & Johnson (US4781601046): Breit aufgestellter Konzern

Mit zuverlässigen Kursgewinnen und guten Dividenden punktet auch die Aktie von Johnson & Johnson. Auf dem Plan stehen bei diesem US-Konzern nicht nur rezeptpflichtige Arzneimittel, sondern auch rezeptfreie Wirkstoffe und Konsumgüter wie Badezusätze, Cremes und Shampoo. Im laufenden Jahr 2022 könnte der Konzern es schaffen, mit seinen Umsätzen die Marke von 100 Mrd. US Dollar zu knacken.

Warum in Biotech-Werte wie die Novavax Aktie investieren?

Während gängige Pharmazie auf die Verabreichung chemischer Wirkstoffe setzt, gehen biotechnologische Ansätze anders vor. Hier werden körpereigene Prozesse genutzt, um Therapien zu ermöglichen oder die Abwehrkräfte zu stärken.

Die noch sehr junge Disziplin rückte während der Pandemie in den Fokus und bewies ihren praktischen Nutzen. Weitere Therapeutika stehen bei den meisten Biotech-Unternehmen auf dem Plan – etwa gegen Parkinson, aber auch gegen bislang nur schwer behandelbare Erkrankungen wie Krebs.

Durchbrüche bei Impfstoffen oder Behandlungen gehen für die entwickelnden Unternehmen meist mit beachtlichen kommerziellen Erfolgen einher. Das wirkt sich auch auf die Anteilsscheine aus. Novavax scheint sich mit neuesten Studien gut zu positionieren und konnte seine Umsätze bereits sichtbar steigern.

Auch langfristig fällt die Novavax Aktie Prognose recht überzeugend aus, zumal ein weiteres Corona-Vakzin mit verstärkter Wirksamkeit gegen Omikron kurz vor der Zulassung steht und weitere Therapeutika bereits in Entwicklung sind.

Warum in Biotech Werte wie die Novavax Aktie investieren?

Ihr Kapital ist in Gefahr


Das sollten Sie wissen, bevor Sie in die Novavax Aktie investieren

Biotechnologische Behandlungen sind einer der großen Trends der Zukunft und eröffnen Perspektiven auch für die Heilung von Erkrankungen, die sich bislang noch kaum therapieren lassen. Neben wirksamen Vakzinen gegen kommende Seuchen steht bei vielen Unternehmen auch die Behandlung von Geißeln wie Krebs im Programm.

Und nicht nur in der Humanmedizin wird die Disziplin eingesetzt, auch in der Landwirtschaft oder bei der Verwertung von Abfällen eröffnen sich zahlreiche neue Möglichkeiten. Allerdings fällt es den meisten Anlegern schwer, die Prozesse der Unternehmen in diesem Segment nachzuvollziehen, denn hier ist anspruchsvollste Forschung der Schwerpunkt.

Neben nur schwer verständlichen Inhalten ist eine Hürde beim Einstieg, dass Biotech und Life Sciences sehr kapitalintensiv sind. Nur wenige Gründer haben langfristig Erfolg, und bis es so weit ist, sind die potenziellen Geldgeber hart umkämpft.

Da sich nicht alle Biotech-Aktien bewähren, ist unter Umständen die Investition in ETF eine Anlagealternative, denn hier stellt der Emittent des jeweiligen Index die besten Unternehmen zusammen und nimmt die Gewichtung vor.

Dank ihrer passiven Konstruktion punkten Indexfonds mit geringen Verwaltungsgebühren, sind flexibel handelbar und können auch für Sparpläne eingesetzt werden – so dass auch Kleinanleger bei dieser Art des Vermögensaufbaus zum Zuge kommen.

So starten Sie den Handel mit der Novavax Aktie: Die ausführliche Anleitung Schritt für Schritt

1. Tragen Sie so viele Informationen wie möglich zur Novavax Aktie zusammen

Schon bevor Sie die Novavax Aktie kaufen, schaffen Sie Grundlagen für den späteren Erfolg Ihrer Investitionen – und zwar, indem Sie möglichst eingehende Informationen über das Unternehmen und die Aktie sammeln. Verlassen Sie sich nicht auf Tipps von anderen, sondern entscheiden Sie sich nur für Werte, die Sie selbst wirklich verstehen.

Die Informationen, die Sie brauchen, finden Sie hauptsächlich auf den Investorenseiten des Unternehmens. Ergänzen können Sie dies um Marktnachrichten und aktuelle Analysen aus der Finanzpresse. Auch AskTraders bietet Ihnen Tools und Ressourcen an, die Sie beispielsweise bei der Analyse einsetzen können, um die Handelsentscheidung zu erleichtern.

2. Finden Sie einen geeigneten Broker für Ihr Vorhaben

Ebenso wichtig wie eine gute Kenntnis der gewünschten Aktien und der dahinter stehenden Unternehmen ist die Wahl des Brokers. Ein seriöser Finanzdienstleister bietet Ihnen mit einem umfangreichen Portfolio neben der Novavax Aktie viel Abwechslung und sollte mit günstigen und transparenten Konditionen und Gebühren überzeugen können.

Damit die Entscheidung leichter fällt, können Sie bei den vielen Banken und Brokern online weitere Kriterien für die Qualität hinzu ziehen. Aufschlussreich sind die Regulierung durch eine bekannte Behörde, der zuverlässige Schutz der Einlagen und ein gut erreichbarer Kundensupport. Weitere Pluspunkte sind leistungsstarke Software, weitere Tools wie etwa ein VPS-Service, Bildungsressourcen und ein Demokonto für das Erlernen des Handels.

Handel mit der Novavax Aktie

3. Eröffnen Sie ein Handelskonto und tätigen Sie eine erste Einzahlung

Wenn Sie einen Finanzdienstleister gefunden haben, der Ihren Vorstellungen entgegenkommt, gehen Sie im nächsten Schritt daran, ein Handelskonto einzurichten. Der weitgehend selbst erklärende Prozess ähnelt der Eröffnung eines Girokontos im Direktbanking und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch.

Öffnen Sie das Anmeldeformular auf der Website des Brokers und geben Sie die gewünschten Informationen ein. In der Regel wird nach dem vollständigen Namen, der Adresse, Handynummer und E-Mail gefragt, auch die steuerlichen Angaben sind wichtig. Manche Broker wollen darüber hinaus wissen, ob Neukunden bereits Handelserfahrung mitbringen.

Alle Daten muss der Broker verifizieren – deshalb müssen Sie anschließend Fotos oder Scans eines gültigen Ausweisdokuments und einer aktuellen Versorgerrechnung für den Nachweis des Wohnsitzes hochladen. Der Broker prüft anhand der Dokumente die Daten und gibt Ihr neues Handelskonto anschließend frei.

Sie können nun die Novavax Aktie kaufen – doch zuvor muss Kapital bereitgestellt werden. Wie hoch die erste Einzahlung sein muss, darf der Broker vorgeben. Vergewissern Sie sich daher schon im Vorfeld, dass die Mindesteinzahlung für Sie akzeptabel ist und auch Ihre bevorzugte Zahlungsmethode angeboten wird.

4. Lernen Sie die Möglichkeiten von Orderarten kennen

Sie sind fast am Ziel, da Sie nun Ihr Konto eröffnet und kapitalisiert haben. Doch vielleicht lohnt es sich nicht, sofort zuzugreifen. Wenn Sie durch die Analyse des Charts feststellen, dass der Novavax Aktie Kurs für Sie noch günstiger werden könnte, nutzen Sie dieses Wissen mit Orderzusätzen.

Stopp und Limit, auch Kombinationsorders, werden in die Ordermaske eingegeben und präzisieren, wo Sie bei Käufen und Verkäufen die Grenzen ziehen. Beobachten müssen Sie den Kurs anschließend nicht mehr, denn wenn die angegebenen Bedingungen eintreten, wird die Transaktion automatisch getätigt.

Das ist nicht nur komfortabel, sondern erleichtert die Begrenzung von Verlusten und die Gewinnmitnahme. Orderzusätze sind also wichtige Tools beim Risikomanagement, auf die Sie nicht verzichten sollten.

Das wissen auch gute Broker und ermöglichen Ihnen, den Umgang mit Orderarten zu erlernen. Ein sogenanntes Demokonto wird für die Übung bereitgestellt – die Demo ist eine sehr realistische Simulation des Handels, aber mit virtuellem Kapital, und deshalb ganz ohne Risiken für Ihren Geldbeutel.

5. Kaufen Sie die Novavax Aktie und ähnliche Assets

Wenn Sie der hier beschriebenen Anleitung gefolgt sind, haben Sie sich wirklich auf Ihre ersten Strategien auf die Novavax Aktie vorbereitet. Jetzt können Sie die Novavax Aktie kaufen oder mit anderen Werten handeln. Bleiben Sie jedoch bei Ihren ersten Schritten mäßig und erhöhen Sie graduell den Kapitaleinsatz – mit steigender Erfahrung und zunehmendem Selbstbewusstsein.

Ihr Broker wird Sie vermutlich weiterhin begleiten und mit Ressourcen unterstützen. Auch auf AskTraders.com finden Sie Informationen und Tools, von denen Sie Gebrauch machen sollten – denn alle derartigen Angebote sollen Sie zu einem erfolgreicheren Trader machen.

Das Analystenteam von AskTraders besteht aus Experten für technische und fundamentale Analysen sowie aus Händlern, die auf Aktien, Forex und Kryptowährungen spezialisiert sind.