Skip to content

Palantir Aktie: Performance enttäuscht die Erwartungen

Analyst Team trader
Updated 14 Jan 2023
new-recommended-broker-banner

Palantir Aktie kaufen oder nicht?

Hinter der Palantir Aktie steht ein US-Unternehmen, das Überwachungs- und Analyse-Software für große Datenmengen entwickelt. Der Name des Konzerns, der seit zwanzig Jahren im Geschäft ist, wurde dem „Herrn der Ringe“ entnommen und bezieht sich auf die Kristalle, die den Protagonisten sprichwörtliche Weitsicht bescheren.


Ihr Kapital ist in Gefahr


Palantir Aktie: Performance enttäuscht die Erwartungen

Kunden des Technologiekonzerns sind vor allem Regierungen, die die Software-Lösungen für Antiterror-Einsätze und die Reduzierung der Kriminalität nutzen, und Unternehmenskunden aus der Finanzwelt.

Die Palantir Aktie Prognose unmittelbar nach dem Börsengang 2020 war gut. Doch nach anfänglichen Höchstwerten bei mehr als 45 US Dollar schwächelt die Aktie Palantir. Zum Jahresbeginn 2023 notiert der Anteilsschein bei rund 6 US Dollar.

Was ist los bei Palantir? Sollten Anleger derzeit einsteigen und die Palantir Aktie kaufen – oder nicht? Wie sehen Analysten das Palantir Aktie Kursziel? AskTraders beleuchtet die wichtigsten Fragen rund um das Unternehmen und die Aktie.

Aktie Palantir: Der Krisenspezialist in der Krise

Noch Anfang 2022 hatte sich die Geschäftsführung des Spezialisten für Analyse und Überwachung ausgesprochen zuversichtlich gegeben. Palantir habe die Mittel, mit einer komplexeren Welt und zunehmenden Unsicherheiten fertigzuwerden.

Nun zeigt sich am Palantir Aktie Kurs, dass der Krisenspezialist selbst schwächelt. Bereits im November 2022 verdeutlichten die Zahlen zum dritten Quartal, dass die Entwicklung bei Umsätzen und Gewinnen den Erwartungen der Investoren bei weitem nicht entspricht.

Insgesamt fielen die Ergebnisse besser aus als in der Palantir Aktie Prognose der Analysten. Doch die versprochenen 30 Prozent Zuwachs jährlich bekommen die Aktionäre bei weitem nicht zusehen.

Infolge dessen fiel der Kurs des Anteilsscheins – und der Abwärtstrend hält weiterhin an. Fast 90 Prozent ihres Werts hat die Aktie Palantir inzwischen verloren. Der Konzern, der „Lösungen für eine schwierige Welt“ angepriesen hatte, muss nun selbst mit erheblichen Schwierigkeiten kämpfen.

Eine der Ursachen dürfte sein, dass es Palantir bislang nicht fertiggebracht hat, in der Privatwirtschaft eine größere Zahl von Klienten zu erschließen. Die wichtigsten Auftraggeber sind Regierungsstellen.

Und selbst dort greifen die Abnehmer nicht mehr unbedenklich zu – die gratis angebotenen Covid-Softwarelösungen wurden von vielen Regierungen und Gesundheitsbehörden abgelehnt, da man fürchtet, Palantir zu viel Einblicke in private Daten zu geben.

Privatwirtschaftliche Unternehmen haben überdies derzeit angesichts der Inflation und steigenden Energiekosten kaum den finanziellen Spielraum für eine Zusammenarbeit mit dem Analyse-Spezialisten.

Palantir Aktie kaufen oder nicht?

Auf den Punkt gebracht

  • Palantir Aktie repräsentiert einen US-Technologiekonzern
  • Gute Performance nach dem Palantir Börsengang im Jahr 2020
  • Seit Ende 2021 zunehmend Kursverluste
  • Das Unternehmen kann über die ursprünglichen Kunden nur wenig neue Abnehmer gewinnen

Wann genau Palantir tatsächlich gegründet wurde, ist nicht sicher – irgendwann spätestens 2004 formalisierten die Gründer das Unternehmen. Drei von ihnen stützten sich bei dem neuen Projekt auf Erfahrungen aus einer früheren Tätigkeit beim Zahlungsdienstleister PayPal.

Palantir entwickelt Technologien und Software, zum Teil in anfänglicher Zusammenarbeit mit Experten der CIA. Auf der Basis von Methoden zur Bestimmung von Online-Betrug, die bei PayPal verwendet wurden, entstanden wesentlich anspruchsvollere und leistungsstärkere Lösungen, unter anderem unter Einbindung künstlicher Intelligenz.

Palantir ermöglichte beispielsweise gegenseitige Daten-Einsicht für wichtige Stellen wie FBI und CIA durch spezielle Software. Der CIA und mehr als zehn andere US-Regierungsstellen waren dann auch die ersten Kunden, und noch heute sind drei große Sicherheitsdienste für den wesentlichen Teil der Umsätze bei Palantir verantwortlich.


Ihr Kapital ist in Gefahr


Später Börsengang an der NYSE

An die Börse ging Palantir – anders als viele Tech-Unternehmen – erst nach einigen Jahren. Seit September 2020 ist die Palantir Aktie NYSE-gelistet, und zwar nach einer Direktplatzierung. Das war vermutlich ganz im Sinne der Geschäftsführung.

Denn Palantir war zum Zeitpunkt des IPO alles andere als gewinnbringend. In den beiden vorausgegangenen Jahren hatte der Analyse-Entwickler Verluste in Millionenhöhe erzielt, erst ab Anfang 2020 gelang es, die Umsätze sichtbar zu steigern.

Die Anleger griffen unmittelbar nach dem Börsengang zu – angelockt von den Versprechungen des Unternehmens, ein jährliches Wachstum von rund 30 Prozent zu erzielen. Wurde die Palantir Aktie nach dem IPO noch für 9 US Dollar gehandelt, legte sie binnen weniger Wochen kräftig zu.

Anfang Januar 2021 erreichte der Palantir Aktie Kurs dann die Marke von 45 US Dollar, konnte sich hier aber nicht lange halten. Es ging bergab mit dem Anteilsschein, zum Teil gebremst durch zwischenzeitliche gute Quartalszahlen. Doch seit Ende 2021 kennt die Palantir Aktie nur noch eine Richtung und notiert Anfang Januar 2023 bei knapp 6 US Dollar.

Aktie Palantir

Palantir Aktie Prognose in der Chartanalyse

Noch vor dem Ende des vergangenen Jahres erreichte die Palantir Aktie am 28. Dezember 2022 ein neues Allzeit-Tief bei nur 5,63 Euro. Damit lassen sich für die Aktie Palantir Abwärtstrends in allen zeitlichen Ebenen konstatieren.

Zwischenzeitlich hat sich der Kurs wieder erholt und notiert am 9. Januar 2023 bei 6,58 US Dollar – nicht genug, um von mittel- und langfristigen Aufwärtstrends zu sprechen. Der Abstand des Kurses zur charttechnisch wichtigen 200-Tage-Linie liegt derzeit bei -35,00 %, die Fachpresse sieht die Palantir Aktie bereits seit Wochen nicht wirklich als Kauf, da Anzeichen für ein Aufwärtsmomentum fehlen.

Auch das Palantir Aktie Kursziel der beobachtenden Analysten ist nicht allzu dynamisch. Das mittlere Kursziel liegt bei 9,01 US Dollar, für eine Kaufempfehlung reicht das nicht, bestenfalls für das Halten bereits vorhandener Bestände.

Anlage-Alternativen zur Palantir Technologies Aktie in der Peer Group

Die Palantir Aktie ist derzeit günstig – aber nach Ansicht vieler Beobachter nicht unbedingt lohnend. Ob und wann es wieder aufwärts geht mit dem Anteilsschein, lässt sich noch nicht absehen. Wer sich für Tech- und Analysekonzerne interessiert, sollte allerdings auch einen Blick auf die Peer Group werfen. Hier lassen sich Alternativen für die eigene Investition identifizieren, die hinsichtlich der Bewertung ebenso gut oder besser abschneiden als die Aktie Palantir:

  • AMDOCS GB0022569080
  • DROPBOX A US26210C1045
  • ENVESTNET US29404K1060

Ihr Kapital ist in Gefahr


Warum in die Palantir Aktie investieren?

Die Palantir Technologies Aktie bleibt hinter den Anlegererwartungen zurück – doch das heißt nicht, dass der Analyse-Anbieter schlecht im Geschäft ist. Schon seit Ende 2021 konnte Palantir wiederholt lukrative neue Großkunden gewinnen und bestehende Kooperationen verlängern.

Alte, neue Geschäfte macht Palantir mit einem seiner treuesten Abnehmer, dem US-Militär. Auch die britischen Streitkräfte haben noch vor Jahresende neue Verträge über zweistellige Millionenbeträge mit Palantir unter Dach und Fach gebracht.

Die Umsätze des Unternehmens im dritten Quartal 2022 stiegen zwar nicht um die prognostizierten 30 Prozent, aber immerhin um 22 Prozent und übertrafen damit die Palantir Aktie Prognose der Fachwelt.

Gleiches gilt für die Gewinne. Auch bei der Neukundengewinnung gab es erfreuliche Nachrichten – die Abnehmer aus der Privatwirtschaft in den USA haben sich inzwischen gegenüber dem Vorjahreszeitraum verdoppelt.

Besonders hoch ist die Nachfrage nach Analyse-Software in der Pharmaindustrie und in der Finanzbranche – beides Bereiche, die stark daran interessiert sind, beträchtliche Datenströme optimal auszunutzen.

Ein Element, das geeignet ist, das Vertrauen der Aktionäre zu stärken, ist neben dem kommerziellen Potenzial auch die überaus hohe Eigenkapitalquote von Palantir. Im Jahr 2021 lag diese bei 70,55 Prozent.

Schnelle Renditen dürfen Anleger hier allerdings nicht erwarten – der Kauf könnte sich mit erheblicher Geduld jedoch lohnen.

Handel mit der Palantir Technologies Aktie

Das sollten Sie Anleger wissen, bevor Sie bei der Palantir Aktie einsteigen

Die Frage „Palantir Aktie kaufen oder nicht?“ lässt sich nicht ganz so eindeutig beantworten, wie es auf den ersten Blick scheint. Das Zukunftspotenzial des Konzerns ist erheblich. Doch wer jetzt einsteigt, sollte in Betracht ziehen, dass es dem Unternehmen noch immer nicht gelungen ist, in größeren Teilen der privaten Wirtschaft Fuß zu fassen.

Die gegenwärtige herausfordernde Wirtschaftslage dürfte dieses Ziel weiter verzögern. Zwar sieht die Geschäftsführung von Palantir hier vielversprechende Möglichkeiten, doch selbst aus dem Unternehmen wird eingeräumt, dass nicht alle Staaten beispielsweise in Europa sich gegenüber den Angeboten von Palantir aufgeschlossen zeigen.

In Deutschland wurde der Einsatz von Software des Unternehmens vielfach kritisiert und dürfte auf beachtlichen Widerstand stoßen. Wer deshalb nun in den gegenwärtigen niedrigen Kursen eine Einstiegsgelegenheit bei der Palantir Technologies Aktie sieht, sollte hier allenfalls Risikokapital investieren und sich auf längere Anlagehorizonte einstellen.


Ihr Kapital ist in Gefahr


So beginnen Sie den Handel mit der Palantir Technologies Aktie: Die detaillierte Anleitung Schritt für Schritt

1. Möglichst viele Informationen zur Aktie Palantir sammeln

Wie sich bereits anhand der Neuigkeiten zum Unternehmen abzeichnet, kommt es bei der Investition in Aktien in hohem Maß auf gute Informationen an. Kaufen Sie nicht auf Empfehlung anderer, sondern nur, wenn Sie die Hintergründe der Aktie Palantir selbst gut verstehen.

Die dazu notwendigen Hintergründe finden Sie auf den Investorenseiten der Website von Palantir, in Marktnachrichten und aktuellen Analysen. Auch AskTraders stellt Ihnen nützliche Hilfsmittel für die Bewertung und Analyse und die Handelsentscheidung zur Verfügung.

2. Einen seriösen Broker wählen

Der zweite Schritt gilt der Entscheidung für einen geeigneten Finanzdienstleister und ist ebenso wichtig wie die Informationen zur Aktie. Unter den vielen Anbietern online können Sie eine erste Auswahl anhand des Portfolios und der Konditionen treffen. Die endgültige Entscheidung fällen Sie dann auf der Grundlage weiterer Qualitätskriterien, wie dem Schutz der Einlagen, der Zuverlässigkeit der Regulierung und dem Kundensupport. Pluspunkte sind auch hochwertige Software, Bildungsangebote und ein Demokonto.

Palantir Aktie Prognose in der Chartanalyse

3. Ein Handelskonto eröffnen und Geld einzahlen

Nachdem Ihre Wahl auf einen seriösen Broker gefallen ist, eröffnen Sie dort Ihr Handelskonto. Rufen Sie das Registrierungsformular auf der Website auf und füllen Sie die gewünschten Angaben aus – beispielsweise der volle Name, die Anschrift, E-Mail, Handynummer und steuerliche Details.

Danach benötigt der Broker von Ihnen Fotos oder Scans eines Ausweises und einer Versorgerrechnung, um damit Ihre Daten zu überprüfen. Anschließend wird Ihr neues Konto für Sie freigeschaltet. Vor den ersten Transaktionen müssen Sie es noch kapitalisieren. Prüfen Sie schon vorher, ob die geforderte Mindesteinzahlung für Sie in Ordnung ist.


Ihr Kapital ist in Gefahr


4. Orderarten kennen und anwenden

Sollten Sie die Palantir Technologies Aktie nun sofort kaufen, zahlen Sie den aktuellen Kurs. Wenn sich im Chart bessere Gelegenheiten abzeichnen, können Sie diese mit Orderzusätzen gezielt nutzen. Die Eingabe von Stopp und Limit in der Ordermaske legt genau fest, bei welchen Kurswerten Sie einen Kauf oder Verkauf tätigen wollen.

Einmal definiert, finden die Transaktionen dann automatisch statt, sobald die Parameter eintreten und ohne dass Sie den Kurs der Palantir Aktie ständig beobachten müssen. Für Sie bedeutet dies eine Erleichterung – und eine wesentliche Hilfe bei der Mitnahme von Gewinnen und der Begrenzung von Verlusten.

5. Die Palantir Aktie auswählen und kaufen

Nun sind Sie wirklich gut vorbereitet auf Ihre ersten Strategien rund um die Aktie Palantir und andere Werte. Gehen Sie allerdings bei Ihren ersten Orders besonnen vor und steigern Sie das eingesetzte Kapital graduell. Nutzen Sie dabei auch weiterhin die Unterstützung und Tools, die Ihnen Ihr Broker und AskTraders.com anbieten, um Sie zu einem erfolgreicheren Trader zu machen.

Das Analystenteam von AskTraders besteht aus Experten für technische und fundamentale Analysen sowie aus Händlern, die auf Aktien, Forex und Kryptowährungen spezialisiert sind.