Skip to content

Walmart Aktie: Drastische Kursverluste – und die Ursachen

Analyst Team trader
Updated 30 Nov 2022
new-recommended-broker-banner

Lohnt sich die Walmart-Aktie?

Die Walmart Inc. und mit ihr die Walmart Aktie sind weit gekommen, seit Sam Walton Anfang der 1960er Jahre seinen ersten Supermarkt im US-Bundesstaat Arkansas eröffnete. Die erfolgreiche Gründung ist heute ein internationaler Einzelhandelsriese.

Walmart Aktie: Drastische Kursverluste – und die Ursachen

Ihr Kapital ist in Gefahr


Die Aktie Walmart repräsentiert das umsatzstärkste Unternehmen der Welt – gemäß der Einstufung der Forbes500 – und macht ihren Aktionären mit der Wertentwicklung seit Jahrzehnten Freude. Auch die Walmart Aktie Dividende kann sich sehen lassen.

Allerdings ist die Investition trotz der guten Walmart Aktie Prognose kontrovers. Nicht nur die Frage der Entlohnung und der Arbeitsplatzkultur hängen Walmart an – unlängst musste das Unternehmen in einem Vergleich um die Opioid-Krise 3,1 Mrd. US Dollar zahlen. Lohnt sich die Walmart-Aktie derzeit? AskTraders informiert über die Hintergründe.

Walmart Aktie: Kurs legt zu trotz Milliarden-Vergleich

Der Walmart Aktie Kurs legt bereits seit Jahrzehnten zuverlässig zu, und auch die jüngsten Quartalszahlen geben Anlass zu einer optimistischen Walmart Aktie Prognose. Am 15. November 2022 gab das Unternehmen die Ergebnisse des letzten Quartals bekannt – und die Aktie Walmart legte umgehend um fast acht Prozent zu.

Die auch in den USA hohe Inflation macht dem Einzelhandelsriesen kaum zu schaffen, die Nachfrage steigt – gegenüber dem Vorjahreszeitraum steigerte Walmart seinen Umsatz im dritten Quartal des laufenden Jahres um rund neun Prozent.

Dass dennoch ein Nettoverlust für das Quartal zu verbuchen ist, liegt nicht am – gut laufenden – Tagesgeschäft, sondern geht auf die Vergleichszahlung im Opioid-Prozess zurück. Auf die Kauflaune der Walmart-Kunden drückt der Vergleich nicht.

Ein großer Teil der Umsätze geht auf nicht-zyklische Konsumgüter zurück, etwa Lebensmittel und Kleidung. Damit decken sich Verbraucher weiterhin ein. Für die bevorstehende Weihnachtssaison erwartet man gute Einnahmen.

Dass das Unternehmen seine Umsatzprognose für das Geschäftsjahr angehoben hat, dürfte auch die Halter der Walmart Aktie freuen. Allerdings werden die Gewinne für 2022 wohl hinter den Ergebnissen des Vorjahres zurückbleiben.

Lohnt sich die Walmart Aktie

Auf den Punkt gebracht:

  • Walmart Inc ist ein weltweit führendes Einzelhandelsunternehmen
  • Walmart Aktie überzeugt seit Jahren durch Wertentwicklung und Dividenden
  • Insgesamt gute Walmart Aktie Prognose auch für 2022
  • Kritik am Unternehmen sollte vor dem Kauf der Aktie Walmart bekannt sein

Walmart Aktie und Unternehmen

Der Einzelhandelsriese Walmart ist Marktführer in den USA, seit den 1990er Jahren aber auch international eine bekannte Marke. Die Anfänge des Unternehmens gehen auf einen ersten Supermarkt der Familie Walton zurück, die auch namensgebend war: Wal(ton)Mar(ke)t.

Seit den 1960er Jahren hat das Netz der Supermärkte sich kontinuierlich ausgedehnt, ebenso das Produktspektrum. Kennzeichnend für Walmart war schon früh die riesige Verkaufsfläche – mit denen Walmart die Wettbewerber um das Zehnfache übertrifft.

In Supermärkten mit den Dimensionen von Flugzeughangars decken sich Verbraucher mit so gut wie allen Artikeln ihres Bedarfs ein. Lebensmittel und Getränke, Kleidung, Haushaltswaren, Elektronik, Möbel Bücher, Accessoires und Schmuck, aber auch Arzneimittel aus den Walmart-Apotheken finden sich unter einem Dach.

Die Umsätze bei Walmart liegen schon lange im dreistelligen Milliardenbereich und dürften 2022 rund 600 Mrd. US Dollar betragen. Das macht nicht nur die Walmart Aktie zu einem Stabilitätsanker im Depot, sondern die Familie Walton zu den reichsten US-Bürgern.

Erklärlich wird dies durch die Strategie von Walmart. Die Preise sind niedrig – das zieht Kunden in die Supermärkte. Die ebenso niedrigen Gewinnspannen macht das Unternehmen durch hohe Verkaufszahlen wett.

Was allerdings ebenso zu den Nettogewinnen und der guten Wertentwicklung der Aktie Walmart beiträgt, sind die Niedriglöhne des Unternehmens – denn Walmart liegt bei der Vergütung der Mitarbeiter bei zwei Dritteln des Durchschnittslohns.

Gewerkschaftliche Organisationen der Mitarbeitenden werden nicht akzeptiert. Tatsächlich schloss Walmart in Kanada einen ganzen Megastore, nachdem die Beschäftigten sich einer Gewerkschaft angeschlossen hatten.

Offiziell sind die Mitarbeitenden Teilhaber am Unternehmen und erhalten eine Bargeld- oder Aktienvergütung – die hält der Konzern jedoch bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses zurück.

Aktie Walmart: Unbeschadet vom Opioid-Vergleich

In die Schlagzeilen geriet Walmart im November 2022 nicht nur durch die überzeugenden Quartalszahlen. Denn zeitgleich – und mit Auswirkungen auf die Ergebnisse – hatte das Unternehmen einen Vergleich akzeptiert.

Es geht um den Abschluss eines Gerichtsverfahrens, in dessen Mittelpunkt nicht nur die Walmart Inc., sondern auch andere Supermarkt- und Apothekenketten stehen. Der Vorwurf war die laxe Handhabung der Verschreibungspflicht.

Mit einer Politik des nicht allzu genauen Hinsehens hätten die beteiligten Unternehmen dazu beigetragen, Millionen von US-Bürgern in die Abhängigkeit von Opioiden getrieben zu haben – so der Vorwurf.

Die Todeszahlen sind so hoch, dass die Lebenserwartung der US-Bürger in den letzten Jahren erstmals seit einem Jahrhundert wieder erheblich gesunken ist. Eine halbe Million Todesfälle werden über die vergangenen zwei Jahrzehnte direkt auf die Schmerzmittel-Sucht zurückgeführt.

Walmart akzeptierte die Vergleichszahlung von 3,1 Mrd. US Dollar, um die Beilegung des Verfahrens zu ermöglichen, sieht darin jedoch kein Eingeständnis einer Schuld. Das deckt sich offenbar mit der Wahrnehmung an den Kapitalmärkten, denn die Walmart Aktie entwickelt sich weiterhin gut.

Walmart Aktie und Unternehmen

Ihr Kapital ist in Gefahr


Der Blick auf den Chart: Lohnt sich die Walmart-Aktie?

Die Frage „Lohnt sich die Walmart-Aktie?“ beantwortet das Chartbild. Nach der Bekanntgabe der jüngsten Zahlen trennt den Anteilsschein nur noch wenig von seinem Allzeit-Hoch bei 155,40 Euro, das die Aktie Walmart im April 2022 einstellte.

Am 15. November kreuzte der Walmart Aktie Kurs mit einem Anstieg auf 141,66 Euro die 50-Tage-Linie nach oben. Aktuell befindet sich die Aktie Walmart in Aufwärtstrends auf allen zeitlichen Ebenen, langfristig schon seit Mitte August, der Kurs liegt bei +8,33% oberhalb der 200-Tage-Linie.

Auch die langfristige Perspektive trägt zur guten Walmart Aktie Prognose bei. Über zehn Jahre betrachtet hat die Aktie jährlich bei mäßigem Risiko um rund zehn Prozent zulegen können, in den vergangenen fünf Jahren sind es sogar insgesamt über 70 Prozent.

Walmart Aktie Dividende und Kursziel

Für viele Aktionäre ist eine regelmäßige und bestenfalls immer wieder angehobene Dividende ein Aspekt, der sich deutlich auf die Anlageentscheidung auswirkt. Auch hinsichtlich der Walmart Aktie Dividende lässt sich sagen, dass der Konzern sich darum bemüht, die Anleger mit Dividenden bei der Stange zu halten. Die Gewinnausschüttung wird nur selten reduziert und erreichte in den Jahren 2019 und 2020 die Marke von zwei Dollar.

Zu den besten Zeiten – etwa 2015 – lag die Dividendenrendite bei mehr als drei Prozent, und auch 2021 konnte Walmart eine Rendite von 1,54% ausschütten.

Ähnlich positiv gestaltet sich der Ausblick der Analysten zum Walmart Aktie Kursziel. Fast vierzig Experten bekannter Investmentbanken behalten den Anteilsschein im Auge und sehen das Kursziel folgendermaßen:

  • Niedrigstes Kursziel 133,00 US Dollar
  • Mittleres Kursziel 159,23 US Dollar
  • Höchstes Kursziel 175,00 US Dollar

Verkaufsempfehlungen gibt es angesichts dieser Bewertung nicht – die Hälfte der Beobachter, darunter die Analysten von UBS, Morgan Stanley und Credit Suisse, empfehlen klar den Kauf, die andere Hälfte spricht sich für das Aufstocken bzw. das Halten der Aktie aus.

Walmart Aktie Dividende und Kursziel

Walmart Aktie kaufen und das Weihnachts-Plus mitnehmen

Wer jetzt noch einsteigt bei der Walmart Aktie, dürfte eine Gelegenheit haben, von den Gewinnen des Einzelhandelsriesen über die Weihnachts-Saison zu profitieren. Wie Beobachter berichten, können Unternehmen wie Walmart trotz Inflation und Rezession mit neuen Höchstzahlen bei den Umsätzen rechnen – mit einem Plus von rund fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Möglich machen es besonders günstige Preise – zum Teil schon seit Oktober. Damit holt Walmart Kunden ab, die jetzt sehr aufs Geld schauen müssen. Daneben sind erweiterte Optionen für die Rückgabe ein Pluspunkt, durch den sich das Unternehmen steigende Verkaufszahlen verspricht.

Vor allem beim Online-Handel rechnen so gut wie alle Einzelhändler mit steigenden Absätzen. Der Einstieg in den E-Commerce ist für Walmart seit Jahren ein wichtiger Teil der Unternehmensstrategien.

Bereits seit 2016 bemüht sich der Konzern um das Online-Geschäft – unter anderem durch strategische Partnerschaften wie den Vertrieb über Google Express und damit die Ansprache völlig neuer Zielgruppen. Das große Vorbild im E-Commerce ist Amazon.

Alternativen zur Aktie Walmart Inc. in der Peer Group

Die Walmart Aktie Prognose für die unmittelbare Zukunft fällt also gut aus – und damit steht der Einzelhandelskonzern nicht allein. Auch andere große Ketten dürften trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds zum Jahresende deutliche Zuwächse verbuchen.

Anleger, die sich für Werte wie die Walmart Aktie interessieren, sollten deshalb auch der Peer Group einen Blick gönnen. Hier sind Aktien zu finden, die aus derselben Branche wie die Walmart Aktie stammen – nicht wenige von ihnen erhalten eine ebenso gute Bewertung.

Unter den Aktien in der Peer Group befindet sich beispielsweise Target – die zweitgrößte Einzelhandelskette der USA nach Walmart. Auch der Billig-Anbieter Dollar Tree ist gut im Geschäft und in der Bewertung, gleiches gilt für Macy’s und Home Depot.

Anleger, die europäische bzw. deutsche Aktien vorziehen, haben Alternativen in den Anteilsscheinen der britischen Kette Marks & Spencer oder der deutschen Ceconomy. Letztere steht in der Nachfolge der Metro-Märkte und ist der Mutterkonzern hinter Ketten wie Saturn und Media Markt.


Ihr Kapital ist in Gefahr


Warum in die Walmart-Aktie investieren?

Die Walmart Aktie hat langfristig seit dem Börsengang des Unternehmens nur zugelegt – und wird dies wohl auch weiterhin tun. Das Konzept des Konzerns, nämlich unschlagbar niedrige Preise durch hohe Umsätze wettzumachen, sorgt nach wie vor für eine gute Walmart Aktie Prognose.

Auch den Einstieg in den Online-Handel hat die Walmart Inc. mit Erfolg bewältigt und dabei sogar völlig neue Kundensegmente für sich gewinnen können.

Dass auch die Analysten bekannter Investmentbanken die Walmart Aktie kaufen würden oder zumindest das Aufstocken der Bestände empfehlen, spricht ebenfalls für die langfristig guten Aussichten, die sich Anlegern mit diesem Titel bieten.

Das Walmart Aktie Kursziel, ebenso wie die Entwicklung der Gewinnausschüttungen, sind weitere Pluspunkte zugunsten einer Investition. Wie sehr sich die Aktie auszahlt, lässt sich an der Wertsteigerung der letzten zwei Jahrzehnte ablesen – Aktionäre hätten in diesem Zeitraum ihre Anlage um das 150fache gesteigert.

Wer aufgrund des jetzigen Kurswertes der Walmart Aktie nicht bei Einzelaktien zugreifen möchte, findet eine Alternative in Indexfonds. In ETF, denen ein Index wie der MSCI USA Consumer Goods Index zugrunde liegt, wird auch die Wertentwicklung der Walmart Aktie einbezogen – neben anderen führenden Unternehmen in der Branche.

Dank der günstigen Verwaltungs- und Handelsgebühren und der Sparplanfähigkeit profitieren auch Kleinanleger mit ETF von den Potenzialen der Walmart Aktie – und bei thesaurierenden Fonds auch von der Walmart Aktie Dividende.

Warum in die Walmart Aktie investieren?

Das sollten Sie als Anleger vor dem Kauf der Walmart Aktie wissen

Die Wertentwicklung der Walmart Aktie repräsentiert den geschäftlichen Erfolg der Einzelhandelskette, die in den USA führend ist und weltweit eine beachtliche Präsenz vorweisen kann.

Wer lediglich auf die Zahlen schaut, hat kein Problem mit einer Entscheidung zugunsten der Aktie Walmart. Für ein „grünes“ oder nachhaltiges Portfolio ist dieser Anteilsschein allerdings weniger geeignet.

Schon die Personalpolitik des Unternehmens gilt als zweifelhaft. Nicht nur liegt der Konzern bei den Löhnen weit unter dem Durchschnitt, Walmart stemmt sich auch mit aller Kraft gegen die gewerkschaftliche Organisation der Beschäftigten, entsprechend hoch ist der Durchlauf, den Beobachter bei etwa 40% ansetzen.

Dass es der Geschäftsführung letztlich nur auf Gewinnmaximierung ankommt, war Teil der Vorwürfe auch im Opioid-Prozess, bei dem Walmart und anderen Apotheken-Ketten angelastet wurde, die vorgelegten Rezepte nicht wirklich geprüft zu haben, um sich keine Verkäufe entgehen zu lassen.

So können Sie den Handel mit der Walmart Aktie aufnehmen: Die Anleitung Schritt für Schritt

1. Informieren Sie sich zunächst eingehend über die Walmart Aktie

Den Erfolg Ihrer Investition können Sie mit bestimmen – schon bevor Sie Werte wie die Walmart Aktie kaufen. Entscheidend ist unter anderem möglichst umfangreiche Information zum Unternehmen und zur Aktie. Verlassen Sie sich also nicht auf Empfehlungen anderer, sondern bilden Sie sich selbst ein Urteil.

Die Daten, die Sie benötigen, stellt Ihnen das Unternehmen auf seiner Website zur Verfügung, und zwar im Bereich für Investoren. Ergänzend können Sie die neuesten Nachrichten in der Finanzpresse und Analysen von Experten hinzuziehen. Auch bei AskTraders finden Sie nützliche Tools und Ressourcen, mit denen Ihnen die Handelsentscheidungen leichter fallen.

2. Finden Sie einen geeigneten Broker für Ihre Strategien

Nicht nur über die Walmart Aktie sollten Sie gut Bescheid wissen, Sie benötigen auch einen seriösen Finanzdienstleister, der sich als geeigneter Partner für Ihre Vorhaben erweist. Im nächsten Schritt geht es daher um die Auswahl eines Anbieters aus den zahlreichen Banken und Brokern online. Ihr neuer Broker sollte mit einem großen und abwechslungsreichen Portfolio glänzen können und außerdem günstige, transparente Konditionen bieten.

Anhand weiterer Kriterien engen Sie die Auswahl der möglichen Broker zusätzlich ein – die Qualität des Angebots lässt sich durch Aspekte wie die Regulierung und die Sicherung der Kundengelder erkennen. Pluspunkte sind außerdem hochwertige Handelssoftware und andere Tools, ein kompetenter Support, aber auch gut gemachte Bildungsressourcen und ein Demokonto für das Erlernen des Handels.

Handel mit der Walmart Aktie

3. Eröffnen Sie ein Handelskonto ein und tätigen Sie die erste Einzahlung

Wenn Sie nach genauerer Betrachtung einen Broker ausgemacht haben, der sich als bester Partner für Ihre Transaktionen erweisen soll, können Sie daran gehen, ein Konto einzurichten. Die Abläufe ähneln dem, was Sie vermutlich schon vom Direktbanking kennen, und nehmen nur wenig Zeit in Anspruch.

Rufen Sie auf der Website des Brokers das Formular für die Kontoeröffnung auf und machen Sie die notwendigen Angaben, etwa Vor- und Nachname, Ihre Adresse, Handynummer und die E-Mail. Auch die Steuernummer muss in der Regel angegeben werden.

Diese Daten muss Ihr neuer Broker anschließend abgleichen, deshalb müssen Sie nun in einem weiteren Schritt Fotos oder Scans eines gültigen Ausweisdokuments hochladen. Der Nachweis des Wohnsitzes erfolgt über eine aktuelle Versorgerrechnung.

Hat der Broker sich vergewissert, dass alle Angaben einwandfrei sind, wird das Handelskonto noch zeitnah freigeschaltet und Sie sind dem Kauf der Walmart Aktie einen Schritt nähergekommen. Vor den ersten Transaktionen müssen Sie das Konto aber noch kapitalisieren.

Wie hoch die erste Einzahlung ausfällt, darf der Broker selbst festlegen – daher unterscheidet sich die geforderte Mindesteinzahlung je nach Finanzdienstleister beträchtlich. Prüfen Sie daher schon vor der Kontoeinrichtung, ob der Betrag für Sie akzeptabel ist, und auch, ob der von Ihnen bevorzugte Zahlungsweg angeboten wird.

4. Verwenden Sie Orderarten für effektives Risikomanagement

Wenn Geld auf dem Konto bereitliegt, können Sie Assets wie die Walmart Aktie kaufen. Setzen Sie dies sofort um, tätigen Sie den Kauf zum aktuellen Kurs. Sollte sich jedoch im Chart ein günstigerer Einstiegszeitpunkt erkennen lassen, können Sie Orderzusätze nutzen, um zu den bestmöglichen Konditionen zuzugreifen.

Orderzusätze wie Stopp und Limit werden in die Ordermaske eingegeben und legen genau fest, wo Ihre Grenzen bei Käufen und Verkäufen liegen. Einmal definiert, lösen Ordertypen die Umsetzung des Auftrags aus, wenn die gewünschten Bedingungen eintreten – Sie müssen dazu den Kurs nicht mehr ständig im Auge behalten.

Das macht Orderarten nicht nur zu praktischen Hilfsmitteln beim Risikomanagement, die die Gewinnmitnahme und das Eingrenzen von Verlusten ermöglichen – sie ersparen Ihnen auch ständige Aufmerksamkeit.

Die Handhabung von Orderzusätzen können Sie deshalb bei guten Brokern zunächst üben – mit einem Demokonto. Die realistische Handelssimulation ermöglicht erste praktische Erfahrungen, die mit virtuellem Guthaben und daher ganz ohne das Risiko von Verlusten gemacht werden.

5. Kaufen Sie jetzt die Walmart Aktie und andere Assets

Anhand der vorhergehenden Schritte sollten Sie nun gut vorbereitet sein – und können Ihre ersten Käufe der Walmart Aktie und anderer Assets tätigen. Bleiben Sie allerdings zunächst umsichtig und erhöhen Sie das Kapital bei Ihren Strategien allmählich – in dem Maß, in dem Sie an Erfahrung gewinnen.

Ihr Broker und AskTraders.com werden Sie auch weiterhin auf Ihrer Reise begleiten – mit Tools und Ressourcen, die eigens dazu entwickelt wurden, Sie zu unterstützen und Sie zu einem erfolgreicheren Trader zu machen.

Das Analystenteam von AskTraders besteht aus Experten für technische und fundamentale Analysen sowie aus Händlern, die auf Aktien, Forex und Kryptowährungen spezialisiert sind.