Skip to content

Sharewise

Händler Bewertung
Analyst Team Updated 31 Okt 2020

Sharewise ist eine Aktien Community, welche bereits 2007 gegründet wurde. Die Mitglieder publizieren ihre Empfehlungen und geben ihre Sharewise Social Trading Erfahrungen an die anderen Mitglieder der Community weiter. Dabei spezialisieren sie sich auf Aktien, geben aber auch Empfehlungen für ETFs, Währungen sowie Indizes.

Wer ein Depot eröffnen möchte, muss sich einen alternativen Anbieter suchen, denn hier geht es nur um das Sharewise Social Trading und die Empfehlungen der Community. Zwar kann ein virtuelles Depot angelegt werden, aber nur zum überwachen der Werte. Haben Sie Lust auf diese neue Art des Handelns von Social Trading Sharewise?

Broker Themenübersicht

Sharewise Niedrige Tradinggebühren

Händler Bewertung
Sieh selbst
😁 Das gefiel uns...
  • Sämtliche Leistungen kostenlos
  • wechselnde Wettbewerbe
  • Aktuelle Marktdaten
  • Umfangreicher Pressespiegel
😕 Könnte besser sein...
  • Keine App
Website Sharewise
Das kannst du handeln Sharewise Social Trading Erfahrungen

Was kann man bei Sharewise handeln?

#1 Sharewise Social Trading Erfahrungen

Händler Bewertung
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel Gebühren
€1 Mittel 1:1 Low

Laut Social Trading Vergleich haben wir es hier mit einer anderen Art des Social Tradings zu tun. Auf der Plattform geben registrierte Nutzer der Community ihre Sharewise Social Trading Erfahrungen und geben Empfehlungen für den Handel.

Im Fokus stehen dabei:

  • Aktien
  • Währungen
  • ETFs
  • Indizes

Die Empfehlungen werden, wenn einmal abgegeben, für einen längeren Zeitraum gespeichert und können auch später immer wieder abgerufen werden. Die Mitglieder der Community legen dafür virtuelle Depots an, in denen aber nicht direkt gehandelt wird. Stattdessen werden die interessanten Basiswerte zusammengefasst und über dieses virtuelle Depot beobachtet.

Jedes Mitglied kann eine Empfehlung für den Handel mit Aktien und Co. abgeben, sodass registrierte Nutzer darüber diskutieren können. Die Vorhersagen/Empfehlungen für das Sharewise Social Trading werden durch das Unternehmen auf ihre Treffsicherheit überprüft. Dafür wurden eigens spezielle Tools in Kooperation mit SwissQuant entwickelt.

Sie geben Aussage über die Qualität der Social Trading Sharewise-Vorhersagen:

  • Qualitätsgrad der Empfehlung
  • Welches Community Mitglied bietet die besten Empfehlungen

Mit einem Social Trading Anbieter im konventionellen Sinne haben es hier demnach nicht zu tun. Der Community-Charakter bleibt erhalten, da es hier vielmehr um den Austausch rund um ETFs und die anderen Finanzinstrumente geht, statt daraus ein Bildnis zu machen.

Wie hat Sharewise in den wichtigsten Kriterien abgeschnitten?

Kosten

Händler Bewertung

Social Trading bedeutet, dass die Community ihr Wissen an alle Preis gibt und dadurch Handlungsempfehlungen entstehen. Nicht jede Community macht das mit einem monetären Hintergrund.

Auch beim Sharewise Social Trading ist die Community die Grundlage, sodass sich Interessenten zunächst registrieren müssen. Um diese Serviceleistung zu nutzen, werden keine zusätzlichen Kosten erhoben. Sie können also von den Sharewise Social Trading Erfahrungen anderen Community Mitglieder profitieren und den besten folgen. Während andere Anbieter dafür Provisionsgebühren nehmen, ist das bei Sharewise nicht der Fall. Bei diesem Angebot handelt es sich tatsächlich um eine kostenfreie Community, welche ihr Wissen miteinander teilt.

Keine Garantie für die Empfehlungen

Natürlich überprüft Sharewise die Vorhersagen der Community Mitglieder. So wird beispielsweise mit einem professionellen Bewertungssystem die Einschätzung analysiert. Schafft sie es beispielsweise, nachhaltige Vergleich Index STOXX Europe 600 zu schlagen? Dennoch bleiben als letztendlich Empfehlungen und Einschätzungen, welche unverbindlich sind. Wer diesen Empfehlungen folgt, erhält keine Gewinngarantie.

Dennoch können Sie in der Bestenliste einsehen, welche Community Mitglieder bislang die besten Empfehlungen (welche auch zutreffen) gegeben haben. Das kann bereits eine Entscheidungshilfe bei der Auswahl des passenden Mitglieds sein. Wer möchte, kann sich dann in seinem eigenen virtuellen Depot genau diese Empfehlungen speichern und schauen, wie sich die Werte entwickeln.

Konten & Accounts

Händler Bewertung

Aus dem Broker Vergleich kennen wir bereits die verschiedenen Handelsplattformen (beispielsweise MetaTrader, Webtrader). Einige Unternehmen haben sogar ihre eigene App deutsch- sowie englischsprachig. Solch eine App iPhone / Android gibt es bei Sharewise jedoch nicht. Das Unternehmen hat auch keine eigene Sharewise Plattform oder Sharewise Trading Software für den Handel. Statt der Sharewise Software gibt es eine Internetpräsenz und die Community. Wer sich registriert erhält Zugang zu seinem eigenen Dashboard, über den sämtliche Funktionen gesteuert werden.

Dabei handelt es sich um eine virtuelle Übersicht

  • der persönlichen Einschätzungen
  • der virtuellen Depots
  • den Artikeln
  • den Watchlisten

App Erfahrungen konnten wir damit jedoch nicht machen, denn es gibt keine eigene Social Trading App der Community. Dennoch kann die Website über das Smartphone oder Tablet abgerufen werden. Dafür geben Sie einfach die Adresse in den mobilen Browser und rufen die Seite auf. Internetverbindung vorausgesetzt, funktioniert so die Bedienung des Dashboards auch unterwegs.

Zugang zum Forum nach Login

Ihre Sharewise Social Trading Erfahrungen können Sie auch in einem separaten Forum mit der Community teilen. Hier werden noch einmal die verschiedenen Aktien sowie beispielsweise Investmentstrategien von registrierten Mitgliedern diskutiert. Außerdem können Sie als Community Mitglied Verbesserungsvorschläge für Sharerwise einbringen.

Handelsplattform

Händler Bewertung

Sharewise Social Trading lebt vor allem durch die Community. Nur registrierte Nutzer haben Zugriff zu den einzelnen Funktionen. Gesteuert wird die gesamte Beobachtung über das „Dashboard“, in dem die eigenen Einschätzungen, Depots, Artikel sowie Watchlisten zusammengefasst werden.

Außerdem gibt es einen Überblick zu den einzelnen Märkten:

  • Aktien
  • Indizes
  • Währungen
  • Top/Flop

Hinzu kommen auch Analysen und Kursziele. Hierin zu finden sind Kennzahlen, Updates, Insiderhandel sowie Kursziele und das Potenzial. Einen wichtigen Punkt nimm die Community ein, da auf Grundlage ihrer Empfehlungen die ganze Idee hinter Sharewise basiert.

Sie gibt nicht nur Empfehlungen, sondern stellt auch Börsengeflüster sowie zahlreiche aktuelle Nachrichten zu den Märkten zur Verfügung. In eigenen Blogs können Community Mitglieder eigene Beiträge verfassen oder im Forum aktiv diskutieren. Außerdem gibt es immer wieder wechselnde Wettbewerbe, in denen sich die Community Mitglieder messen können.

Pressespiegel als kostenlose Leistung

Neben den Empfehlungen der Community gehört auch der Pressespiegel zu einer wichtigen kostenlosen Leistung. Hier laufen sämtliche aktuelle Nachrichten zu den Wertpapieren zusammen. Durch die Quellenangabe können sich die Community Mitglieder den Artikel sofort ansehen und ersparen sich damit mühseliges Suchen auf den einzelnen Portalen anderer Anbieter.

Usability

Händler Bewertung

Wer sich für Social Trading Sharewise interessiert, findet einen schnellen guten Zugang zur Community. Die Seitengestaltung ist einfach gehalten, wenngleich nicht minder informativ. Stattdessen gibt es klare Strukturen. Bereits auf der Startseite sind sämtliche Weltmärkte zusammengefasst. Außerdem gibt es die Aktien des Tages und die Einschätzungen. Navigiert wird über die einzelnen Menüpunkte, welche sich im oberen Bereich der Website befinden. Im Fokus steht das Dashboard, über das jeder Community Nutzer seinen eigenen Account steuern.

Wer sich registrieren möchte, kann das ganz einfach über den entsprechenden Button oberen Bereich. Die Anmeldung erfolgt online, ohne große Angaben der persönlichen Daten. Es wird lediglich einen Benutzernamen und die E-Mail-Adresse angegeben und schon findet die Registrierung statt.

Auch die Anmeldung über soziale Netzwerke ist möglich:

  • Facebook
  • Twitter
  • Yahoo!
  • Goople+
  • OpenID

Nur registrierte Nutzer können ihre Sharewise Social Trading Erfahrungen an die Community weitergeben. Generell ist auf der Seite zu sehen, dass es hier wirklich um die Daten an den Märkten geht. Dafür stehen zahlreiche Charts sowie populäre News und Updates über die ganze Website verteilt zur Verfügung. Dennoch wirkt es nicht überladen, sondern macht den Eindruck von gut durchdachte Informationsweitergabe.

Kundensupport

Händler Bewertung

Da es sich bei Sharewise Social Trading um eine kostenlose Community handelt, steht auch kein Kundensupport zur Verfügung. Zwar können natürlich die einzelnen Mitglieder untereinander angeschrieben werden, aber einen separaten Kundensupport gibt es nicht.

Von anderen Brokern kennen wir beispielsweise eine deutschsprachige Kundensupport-Hotline, welche oftmals auch zeitlich eingeschränkt zur Verfügung steht und wichtige Fragen beantwortet. Das passiert hier nicht, denn der Informationsaustausch und die Fragestellung finden ausschließlich online statt. Das bedeutet, im Forum können die Mitglieder nicht nur über die Aktien diskutieren, sondern sich auch anderweitig austauschen.

Kontaktformular als Weg zu Sharewise bei Anbieter-Fragen

Wer sich an Sharewise direkt wenden möchte, hat dafür über ein entsprechendes Kontaktformular auf der Webseite die Möglichkeit. Eine telefonische Hotline oder gar einen Live-Scheck gibt es jedoch nicht. Selbst eine Beschwerdehotline, wie sie ebenfalls von einigen Anbietern bekannt ist, wird hier nicht geboten. Stattdessen fokussieren sich die Community Mitglieder auf den Handel bzw. den Austausch ihrer Sharewise Social Trading Erfahrungen. Genau dieser Austausch findet vor allem online, über den schnellen Weg, statt. Eine derartige Community kennen wir bereits von anderen Social Trading Anbietern aus dem Vergleich.

Sharewise Erfahrungen

Zahlungsmethoden

Händler Bewertung

Sharewise Social Trading funktioniert kostenlos und ist für alle Community Mitglieder zugänglich. Voraussetzung ist lediglich eine Registrierung auf der Plattform. Aber selbst diese Anmeldung kommt mit wenigen Angaben aus. Gefragt sind lediglich der Benutzername und eine E-Mail-Adresse.

Weitere, personenbezogene Angaben müssen nicht gemacht werden. Auch das ist für viele Nutzer der Community ein wesentlicher Vorteil von Social Trading Sharewise. Das gesamte Serviceangebot ist kostenfrei. So können Sie beispielsweise aktuelle Marktnachrichten abrufen oder sich den Pressespiegel ansehen. Solche Serviceleistungen kosten erfahrungsgemäß bei anderen Anbietern Geld. Hier erhalten Sie sämtliche Leistungen als Service gratis.

Empfehlungen ohne Kostenaufwand

Nicht nur die Service Informationen (beispielsweise News) sind kostenfrei, sondern auch die Empfehlungen der einzelnen Community Nutzer. Sie können einsehen, wer welche Empfehlung bzw. Prognose abgibt und sehen anhand der Bestenliste, bei wem diese Empfehlungen auch besonders auf zu treffen. Dafür wird Dein eigenes, innovatives Bewertungssystem genutzt.

Teilnahme an Wettbewerben kostenlos

Auch die Teilnahme an sämtlichen Wettbewerben, welche immer wieder angeboten werden, ist kostenlos. Aus dem Grund müssen auch hier keine Einzahlungen getätigt werden. Allerdings können Community Nutzer damit auch keine Gewinne erzielen und sich somit Geld auszahlen lassen.

Zusatzangebote

Händler Bewertung

Es gibt hier zahlreiche Zusatzangebote, welche ebenfalls kostenfrei genutzt werden können. Dazu gehören nicht nur die wechselnden Wettbewerbe, sondern beispielsweise auch der Presse-Radar. Sie erfahren hier umfangreich, welche aktuellen Pressemeldungen es zu den einzelnen Aktien gibt.

Im Pressespiegel können Sie sogar ganz gezielt auswählen nach:

  • Index
  • Branche
  • Land

Sie können sich aber auch ganz gezielt auf die Suche nach Wertpapieren über das entsprechende Suchfeld begeben. Der Pressespiegel wird bestmöglich auf dem aktuellen Stand gehalten, sodass die News stets tagesaktuell sind. Zu den bekannten Quellen mit direktem Zugriff gehören beispielsweise renommierte Fachzeitschriften wie das Handelsblatt, n-tv, DIE WELT, FAZ und mehr. Außerdem finden Sie in den Nachrichten auch aktuelle Analysen und Kolumnen, welche von den Community Mitgliedern verfasst werden. Weitere Angebote für die Community sind wechselnde Wettbewerbe, die beispielsweise die besten Voraussagen und Empfehlungen küren.

Sämtliche Marktdaten kostenlos

Beim Sharewise Social Trading sind nicht nur die Empfehlungen der Community Mitglieder von Bedeutung, sondern auch die Analyse der Märkte. Genau sie steht auf der gesamten Webseite im Fokus.

So werden beispielsweise aktuelle Aktienkurse der wichtigsten Papiere direkt im oberen Bereich der Website zur Verfügung gestellt. Auch der DAX sowie zahlreiche andere Marktdaten haben einen Anzeigenplatz im rechten Bereich der Homepage. Hinzu kommen alle aktuellen Währungskurse der wichtigsten Paarungen (Anzeige ebenfalls rechts auf der Website). Solch einen Informationsgehalt bieten laut unseren Erfahrungen nicht einmal viele Broker – hier ist er sogar kostenlos.

Regulierung & Einlagensicherung

Händler Bewertung

Bei den Sharewise Social Trading Erfahrungen der Community handelt es sich um freie kostenlose Empfehlungen bzw. um einen Erfahrungsaustausch innerhalb einer registrierten Nutzergemeinschaft. Ein monetärer Aspekt und damit nicht erfolgt. Aus dem Grund unterliegt das Unternehmen auch keiner rechtlichen Regulierung durch eine Aufsichtsbehörde. Demzufolge ist auch keine Sicherung der Einlagen nötig. Um die Intention von Sharewise zu verdeutlichen, haben wir uns einmal das unternehmenseigene Sharewise Social Trading Statement angeschaut:

„Bei sharewise siehst du die Gesamteinschätzung einer Aktie. Mit der fundamentalen Bewertung, der Meinungen der institutionellen Analysten und unserem Crowdsentiment hast du verschiedene Betrachtungsweisen, die dich bei deiner Anlageentscheidung unterstützen.

Wir sammeln die Einschätzungen unserer Mitglieder aus verschiedenen Ländern, um dir zu zeigen, was die Crowd von einer Aktie hält. Unsere Mitglieder teilen ihre Einschätzungen, um Teil der Community zu sein und im Umkehrschluss selbst von der Weisheit der Vielen zu profitieren.“

Überprüfung der Nachhaltigkeit der Empfehlungen

Um dennoch die Community zu einem gewissen Maß abzusichern und die Empfehlungen zu bewerten, werden diese mit einem professionellen, innovativen Bewertungssystem überprüft. Hier geht es darum, die Nachhaltigkeit zu beweisen und zu schauen, ob es möglich ist, den Vergleichsindex STOXX Europe 600 zu schlagen. Anhand dieser Bewertungen entsteht eine Rangliste, wo Sie die besten Community Mitglieder sehen.

Auszeichnungen

Händler Bewertung

Bisweilen gibt es über die Community kaum medial Meldungen. Zwar wird das Unternehmen immer wieder in Zusammenhang mit „Minkabu“ (2013 durch japanisches Unternehmen übernommen) genannt, aber umfassende Fachartikel gibt es zur Community nicht. Das muss aber nicht bedeuten, dass Sharewise Social Trading nicht attraktiv oder weniger interessant ist.

Auszeichnungen nicht wichtig

Natürlich ist es für jeden Anbieter eine gute Reputation, wenn die Leistungen ausgezeichnet werden. Im Broker Vergleich haben wir gesehen, dass es zahlreiche Preise in diesem Bereich gibt. Allerdings gilt Social Trading Sharewise gänzlich andere Wege. Das zeigt sich bereits daran, dass der Service kostenlos angeboten wird. Stattdessen liegt der Fokus auf dem Austausch innerhalb der Community und der Weitergabe von Empfehlungen.

Auch die Marktdaten werden kostenfrei zur Verfügung gestellt, was ebenfalls ein Indiz für eine ganz andere Vorgehensweise gegenüber anderer Broker/Anbieter ist. Der kommerzielle Nutzen steht hier nicht im Fokus, sodass auch nicht möglichst viele Anleger angezogen werden müssen. Stattdessen bleibt die Community eher unter sich und die Finanzierung findet durch Werbung statt. Dennoch verschließt sich Sharewise den Medien nicht komplett. Der Pressespiegel gehört zu den Umfangreichsten, den wir im Anbieter Vergleich gesehen haben.

Sharewise FAQs