Skip to content

StockTwits

Händler Bewertung
Analyst Team Updated 31 Okt 2020

Das soziale Netzwerk StockTwits wurde 2008 gegründet. Es basiert auf den Nachrichten im Stil von Twitter. Die „Tweets“ sind es auch, welche dem Portal seinen Namen verliehen, denn hier geht es um „Stock Twits“, also den neuesten Meldungen zu Aktien.

Auf dem Portal können die Nutzer StockTwits Social Trading Erfahrungen kostenfrei machen, müssen sich dafür aber zunächst registrieren. Ein Depot wird dafür nicht eröffnet, sondern lediglich ein Account. Sie können beim StockTwits Social Trading die Accounts für Sie interessanter Trader im Auge behalten und ihnen kostenlos folgen. Möchten Sie das „Börsen- Zwitschern“ hören? Melden Sie sich an.

Broker Themenübersicht

StockTwits Niedrige Tradinggebühren

Händler Bewertung
Sieh selbst
😁 Das gefiel uns...
  • Viele Auszeichnungen
  • Kostenloser Service
  • App für mobile News
😕 Könnte besser sein...
  • Website teilweise unübersichtlich
  • Website teiwleise unübersichtlich
Website StockTwits
Das kannst du handeln StockTwits Social Trading Erfahrungen

Was kann man bei StockTwits handeln?

#1 StockTwits Social Trading Erfahrungen

Händler Bewertung
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel Gebühren
€1 Mittel 1:1 Mid

Angemeldete Nutzer können neueste Nachrichten zu sämtlichen Märkten verfolgen. Zur Auswahl stehen drei verschiedene Optionen dafür:

  • Streams
  • Signals
  • Inbox

Je nach ausgewählter Nachrichtenart erhalten Sie dann die News zu den einzelnen Märkten. Diese umfassen natürlich vor allem die Aktien-Charts. Wer nicht nur Nachrichten empfangen möchte, kann auch selbst Posts veröffentlichen. Auch die Streams werden in verschiedenen Kriterien angezeigt. Dafür steht eine Filterfunktion zur Verfügung. Sie können sich beispielsweise Posts zu bestimmten Märkten oder von bevorzugten Nutzungen anzeigen lassen. Dafür gibt es eine eigene Abonnenten-Funktion für präferierte User. Sie können sich die Streams aber auch so selektieren lassen, dass Sie nur Meldungen angezeigt bekommen, welche beispielsweise einen Link, einen Chart oder ein Video beinhalten.

Kein klassisches Handelsangebot, da kein Broker

Sammeln Sie StockTwits Social Trading Erfahrungen, sind diese nicht mit den konventionellen Brokern vergleichbar. Ein aktiver Handel über ein Depot findet hier nicht statt. Es geht lediglich um die Darstellung aufbereitete Informationen nach verschiedenen Selektionsmöglichkeiten. Social Trading an sich, wird über die Website jedoch nicht angeboten. Stattdessen arbeiten Sie mit verschiedenen Meldungen und Signalen für Ihren Handel auf einer alternativen Plattform. Welche das ist, entscheiden Sie natürlich selbst.

Wie hat StockTwits in den wichtigsten Kriterien abgeschnitten?

Kosten

Händler Bewertung

Im Social Trading Vergleich mit anderen Plattformen, zeigt sich ein wesentlicher Unterschied: Die Leistungen hier sind komplett kostenlos. Das bedeutet, Sie müssen keine Gebühren zahlen, wenn Sie StockTwits Social Trading Erfahrungen sammeln. Eine einfache Registrierung mit dem Kundenkonto reicht aus, um die angebotenen Funktionen zu nutzen. Eine Depoteröffnung gibt es hier jedoch nicht.

Finanzierung der Social Trading StockTwits Plattform

Wenn Sie keine Kosten für die Registrierung bezahlen, wie erhalten Sie dann die unterschiedlichen Nachrichten? Dieser Frage sind wir im Test nachgegangen. Die Plattform finanziert sich durch Werbung, die auf der Website geschaltet wird. Diese ist unserer Meinung nach wenig aufdringlich, denn sie steht meist rechts- und linksseitig ohne eine Klick-Aufforderung zur Verfügung. Das bedeutet, Sie können sich die Werbung anschauen, müssen darauf aber nicht reagieren. Durch diese Werbepartner wird das Serviceangebot von StockTwits finanziert, sodass es im für Sie kostenlos bleibt.

Abonnierten Tradern kostenlos folgen

Möchten Sie von den StockTwits Social Trading Erfahrungen andere Trader profitieren, können Sie ihnen auch kostenlos folgen. Im Broker Vergleich zeigt sich, dass andere Portale hier oftmals mit einer zusätzlichen Gebühr arbeiten. Für Sie ein Pluspunkt, denn dafür sparen Sie sich Geld und können das in ihre Threads investieren. Ob diese erfolgreich sind, hängt nicht nur von Fortuna ab, sondern auch von Ihren Informationen und einer guten Strategie.

Konten & Accounts

Händler Bewertung

Bei unseren StockTwits Social Trading Erfahrungen ging es auch darum, die Plattform etwas näher unter die Lupe zu nehmen. Dabei haben wir festgestellt, dass gar keine eigene StockTwits Trading Software zur Verfügung steht.

Der Grund ist ganz einfach, denn hierbei handelt es sich um ein soziales Netzwerk mit dem Fokus auf Finanznachrichten. Mit einem Broker und einer echten Handelsplattform hat das nichts zu tun. Daher gibt es auch keine StockTwits Software, sondern lediglich die Finanznachrichten sowie die Empfehlungen der anderen User. Möchten Sie aktiv am Finanzmarkt investieren, müssen sie sich nach einem alternativen Anbieter umschauen.

App Erfahrungen – StockTwits Social Trading App für Android + iOS

Wer sich bei StockTwits registriert und eine Social Trading App erwartet, wird diese hier nur eingeschränkt finden. Es gibt keine App deutsch-sprachig, aber in Englisch. Dennoch ist sie als App iPhone / Android verfügbar. Zu den wesentlichen Funktionen gehören nicht nur die aktuellen Nachrichten, sondern auch der Chat innerhalb der Community. Außerdem können Sie beispielsweise den Preis von Kryptowährungen verfolgen und sich Echtzeit-Grafiken anzeigen lassen.

Alternativ zur App können Sie die Website über den mobilen Browser Ihres Smartphones oder Tablets laden und sich dann einloggen. Auf diese Weise können Sie auch ganz bequem von überall aus (Internetverbindung vorausgesetzt) mit iOS-Geräten auf die aktuellsten Finanznachrichten und Empfehlungen der User zurückgreifen.

Handelsplattform

Händler Bewertung

StockTwits Social Trading innerhalb der Community bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Analyse unserer Marktbeobachtung. Dazu gehören beispielsweise „Social Signal“. Aufgerufen wird diese Funktion über den Menüpunkt „Signals“. Hier können Sie Veränderungsraten innerhalb der auflaufenden Tweets für die einzelnen Märkte (beispielsweise Aktien oder bestimmte Branchen) einsehen. Eine Liste besteht aus jeweils zehn Werten. Selektiert sind sie nach der stärksten Zunahme und der stärksten Abnahme der Posts auf StockTwits.

Nutzer nach Popularität anzeigen lassen

Eine weitere Funktion beim StockTwits Social Trading ist die Anzeige der Nutzer entsprechend ihrer Popularität. Diese Signal-Kategorie finden Sie unter den Einstellungen „People“. Gelistet sind Nutzer, die viele Follower haben. Außerdem können Sie auch nach der höchsten branchenbezogenen Popularität selektieren. Dafür stehen neun Marktsektoren zur Auswahl, beispielsweise:

  • Konsumgüter
  • Finanzwerte
  • Gesundheitssektor

Heatmap – Kursentwicklung mit Relevanz zu Tweets

Im Trading StockTwits haben wir eine weitere Funktion gefunden, Heatmap. Darunter wird eine grafische Darstellung des Zusammenhangs von der Kursentwicklung und der Tweet-Relevanz verstanden. Mit dieser Betrachtung können sie Rückschlüsse auf den jeweiligen Markt ziehen. Gibt es beispielsweise eine starke Kursentwicklung und eine hohe Nachrichtendichte, kommt es beispielsweise zu einer Korrektur.

Usability

Händler Bewertung

Um StockTwits Social Trading Erfahrungen sammeln zu können, müssen Sie sich nicht zwangsläufig registrieren. Bereits auf der Website sehen Sie aktuelle Finanznachrichten und können einige Trends verfolgen. Möchten Sie jedoch mit den Mitgliedern der Community kommunizieren oder weitere Signal-Funktionen nutzen, müssen Sie sich anmelden. Sie können problemlos Ihr Konto löschen, wenn Sie mit den Leistungen unzufrieden sind. All das funktioniert online und ist kostenlos.

Teilweise unstrukturierte Informationsdarstellung

Die Website macht an sich einen zumindest farblich gestalteten, übersichtlichen Eindruck. In der Mitte können Sie ausgewählte aktuelle Nachrichten sehen. Dort erkennen Sie auch, wie viele neue Posts es zu diesem Zeitpunkt gibt. Allerdings befinden sich auch links und rechts weitere Nachrichten. Da kann es schnell unübersichtlich werden, um wirklich wichtige und neue Nachrichten von weniger neuen Meldungen zu unterscheiden. Hinzu kommen Werbeeinblendungen, die ebenfalls auf der Website präsentiert werden. Darüber finanziert sich das Unternehmen, sodass Sie keine Kosten für die Community zahlen müssen.

Wichtige Informationen zum Unternehmen fehlen

Wir haben in unserem Test nach wesentlichen Unternehmensinformationen gesucht. Diese haben wir aber ohne den Login gar nicht gefunden. Es steht beispielsweise kein Impressum zur Verfügung, welche Auskunft über die Geschäftsführung oder den Sitz des Unternehmens bietet. Auch zu rechtlichen Fragen gibt es kaum Auskünfte. Hier gibt es unsere Meinung nach noch Verbesserungspotenzial.

Kundensupport

Händler Bewertung

Der Kundensupport ist für viele Nutzer der Community eine wichtige Anlaufstelle, um aufkommende Fragen zu klären. Im Zuge vom StockTwits Social Trading haben wir versucht einen Ansprechpartner zu finden, was uns jedoch nicht gelungen ist. Es steht keine telefonische Hotline bereit (weder für deutsche noch für englische Kunden). Auch eine Live-Chat gibt es nicht. Bei Fragen können sich registrierte Nutzer an eine zentrale E-Mail-Adresse wenden, wenngleich die Beantwortung der Anfragen etwas länger dauern kann. Die Beantwortung findet ausschließlich in englischer Sprache statt.

Fragen innerhalb der Community

Social Trading StockTwits besticht vor allem durch seine Community. Sie ist es auch, die Fragen schneller beantworten kann. Hier teilen User ihre StockTwits Social Trading Erfahrungen und können bei einzelnen Fragestellungen weiterhelfen, wenngleich das auch nicht immer für alle gilt.

Grundsätzlich läuft die Kommunikation in Englisch ab. Das könnte vor allem für deutschsprachige User ohne große Sprachkenntnisse hinderlich sein. Im Vergleich zu anderen Brokern hat StockTwits auch in diesem Bereich noch etwas Verbesserungspotenzial. Sie bieten meist ergänzend einen FAQ-Bereich, der aber auch hier komplett fehlt. Was den Kundensupport angeht, hat StockTwits im Vergleich der Anbieter daher im Test weniger gut abgeschnitten.

Stocktwits test

Zahlungsmethoden

Händler Bewertung

Wir haben uns umgeschaut und geprüft, ob wir zum Sammeln der StockTwits Social Trading Erfahrungen eine Zahlung leisten müssen. Die Antwort ist ganz klar „Nein“. Aus dem Grund ist auch keine Einzahlung nötig.

Da die Plattform auch keinen aktiven Handel anbietet, gibt es auch keine StockTwits Auszahlung. Auch das Folgen von anderen Usern ist nicht kostenpflichtig. Im Vergleich zu anderen Social Trading Plattformen ist dies ein wesentlicher Unterschied, da hier beispielsweise zusätzliche Kosten an den Signalgeber oder die Plattform abgeführt werden müssen. Das ist bei StockTwits jedoch nicht der Fall, sodass Sie zusätzlich Kapital für Ihre möglichen Investments haben.

Zahlungsbedingungen für den Shop

Haben sie besonders positive StockTwits Social Trading Erfahrungen gemacht oder wer das Logo einfach besonders mag, kann sich im eigenen Shop umsehen. StockTwits stellt hier die Shorts oder bei Basecaps in ansprechenden Designs und mit finanz-affinen Aufdrucken zur Verfügung. Um diese Stücke zu erwerben, sind folgende Zahlungsmittel zugelassen:

  • MasterCard
  • Visa
  • American Express

Weitere Zahlungsmethoden, wie beispielsweise PayPal, die Banküberweisung oder die Paysafecard stehen nicht zur Verfügung. Bei der Bestellung wird die Kreditkarte sofort belastet. Wird die Ware innerhalb der Frist an StockTwits zurückgeschickt, erfolgt die Gutschrift auf die genutzte Kreditkarte.

Zusatzangebote

Händler Bewertung

Im Vergleich zu anderen Brokern/Plattformen gibt es beim StockTwits Social Trading keine Zusatzangebote. Sie erhalten beispielsweise keine Prämien, wenn Sie andere Nutzer werben oder für eine gewisse Anzahl Posts. Weitere Vergünstigungen, wie beispielsweise ein umfangreiches Schulungsangebot, gibt es ebenfalls nicht. Im Test haben wir gar keine zusätzlichen Serviceleistungen gefunden. Dafür ist die Fülle an Nachrichten und Charts besonders umfangreich.

Shop für besondere Accessoires

Sind Sie ein Fan der Finanzmärkte oder vom StockTwits Social Trading? Vielleicht bietet der Shop interessante Accessoires für Sie. Verkauft werden unter anderem T-Shirts mit einem binären Zahlencode, Shirts mit verschiedenen Kryptowährungen oder mit dem Logo von StockTwits. Erhältlich sind auch tolle, modische Caps. Machen Sie sich doch selbst eine Freude oder beschenken Sie einen befreundeten Fan der Finanzmärkte.

Werbeeinblendungen als Kaufanreiz

Der Anbieter finanziert sich unter anderem auch über geschaltete Werbung. Diese wird aber nicht aufdringlich, blinkend, präsentiert. Vielmehr stehen links und rechts einzelne Einwendungen für spezifische Produkte zur Verfügung. Ist etwas Passendes für Sie dabei? Vielleicht interessieren Sie sich ja für die angebotenen Geräte und Serviceleistungen? Durch Social Trading StockTwits erhalten Sie so nicht nur aktuelle News, sondern vielleicht auch die ein oder andere Kaufideen.

Regulierung & Einlagensicherung

Händler Bewertung

Wie unsere StockTwits Social Trading Erfahrungen zeigen, gibt es die Plattform keine behördliche Regulierung. Das ist auch nicht notwendig, da hier kein realer Handel mit Aktien und anderen Finanzinstrumenten angeboten wird. Wäre dies der Fall, müssen sich die Plattform in Deutschland beispielsweise durch die BaFin oder die FCA in Großbritannien regulieren lassen.

Auf eine Einlagensicherung verzichtet das Unternehmen ebenfalls, da Sie als Nutzer ja gar keine Einlagen tätigen. Das Konto können Sie kostenlos eröffnen und müssen für den Service kein Geld bezahlen. Auch ein aktiver Handel findet nicht statt. Demnach gibt es auch kein Guthaben auf ihrem Depot, welches geschützt werden müsste. Generell beträgt die Einlagensicherung bei anderen Brokern mindestens 100.000 Euro.

Einzelne Anbieter erweitern die Einlagensicherung freiwillig um ein Vielfaches. Die Einlagensicherung ist neben Deutschland auch in anderen Ländern Pflicht. Dies soll dem Schutz der Kundengelder dienen und für mehr Seriosität auf dem Finanzmarkt sorgen.

Keine Altersbeschränkung Registrierung

Eine Altersbeschränkung bei der Registrierung auf der Plattform konnten wir nicht erkennen. Aus Erfahrungen lässt sich aber sagen, dass andere Broker/Plattformen eine Anmeldung erst ab 18 bzw. 21 Jahren zulassen.

Auszeichnungen

Händler Bewertung

Vor allem im europäischen Raum gab es kaum eine mediale Präsenz von StockTwits Social Trading. Das Unternehmen gewann jedoch 2008 in der Kategorie Finanzen den jährlichen „Shorty Award“. Außerdem war 2010 im „Time“ Magazin unter den 50 besten Webseiten. 2012 wurde StockTwits von der FastCompany als einer der zehn innovativsten Finanzunternehmen ausgezeichnet. Vor allem die verschiedenen Signal-Funktionen und die Nachrichtenaufbereitung trugen zu diesem positiven Ergebnis bei. Daran konnten wir uns im Test ebenfalls überzeugen.

App von Social Trading StockTwits ausgezeichnet

CNN zeichnete im Juni 2016 die mobile Anwendung von StockTwits als eine von zehn innovativen Apps und Websites aus. Im Fokus standen vor allem der Bedienkomfort und die zahlreichen Daten, welche kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Die meisten Artikel und Auszeichnungen sind auf dem amerikanischen Raum. In deutschen Medien findet das Unternehmen bisweilen wenig Beachtung. Beim Blick auf die bisherigen (amerikanischen) Auszeichnungen zeigt sich jedoch ein positives Feedback, welches Fachmedien der Plattform zu sprechen. Im Test haben wir ebenfalls stellenweise ähnlich positive Erfahrungen, vor allem mit dem hohen Nachrichtenaufkommen, gemacht.

StockTwits FAQs