Skip to content

Fondsvermittlung24

Händler Bewertung
Analyst Team Updated 29 Sep 2020

Um Fondsvermittlung24.de ETF Erfahrungen zu sammeln, haben Investoren hier gleich mehrfach die Möglichkeit. Angeboten werden über 9.000 Investmentfonds. Darunter nicht nur geschlossene Fonds, Riester-Rente oder Edelmetalle, sondern auch Möglichkeiten zum Kindersparen.

Seit 2002 können Sie bei dem in Hamburg ansässigen Unternehmen ein Fondsvermittlung24.de Depot eröffnen und je nach persönlichen Vorlieben bereits ab geringen Beträgen investieren. Im Fondsvermittlung24.de Test zeigen wir, was der Online-Finanzdienstleister für Sie bereithält und schauen, ob die positiven Erwähnungen in der Fachpresse zutreffend sind.

Broker Themenübersicht

Fondsvermittlung24 Niedrige Tradinggebühren

Händler Bewertung
Sieh selbst
😁 Das gefiel uns...
  • Über 12.000 Fonds
  • Sparpläne ab 10 Euro
  • Kein Ausgabeaufschlag
  • Wechselprämie
😕 Könnte besser sein...
  • Wechselprämie erst ab 10.000 Euro Depotvolumen
Website Fondsvermittlung24
Das kannst du handeln Fondsvermittlung24 ETF Erfahrungen

Was kann man bei Fondsvermittlung24.de handeln?

#1 Fondsvermittlung24 ETF Erfahrungen

Händler Bewertung
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel Gebühren
€200 12000 1:1 Low

Die Fondsvermittlung24.de ETF Erfahrungen zeigen eine besonders große Auswahl der verschiedenen Fonds-Angebote. Sie können beispielsweise in zahlreiche Immobilienfonds aus Asien, Australien, Deutschland und Europa investieren. Zusätzlich werden auch Leasingfonds, Solarfonds oder Windparkfonds angeboten.

Das Investment weiterhin möglich in:

  • Private Equity Fonds
  • Infrastrukturfonds
  • Regenerative Fonds
  • Wasserfonds, Investition in Wasserkraftwerke
  • Rohstofffonds

und viele mehr. Insgesamt umfasst das Angebot im Fondsvermittlung24.de Test weit über 9.000 Fonds. Wer sich für eine Anlage in ETF-Fonds interessiert, hat dafür verschiedene Strategien.

Investoren können beispielsweise sicherheitsorientiert ihr Kapital anlegen oder eine offensivere Strategie wählen. Letztere kann im Vergleich zur sicherheitsorientierten ETF-Strategie höhere Renditen bringen. Die Fondsvermittlung24.de Erfahrungen zeigen, dass es für jeden Anleger-Typ die passenden ETF-Strategie gibt:

  • Defensiv
  • Moderat
  • Offensiv

Entsprechend der ausgewählten Strategie werden unterschiedliche Form-Angebote präsentiert. Das Unternehmen ist jedoch kein Broker, sondern ein Vermittler für die Fonds. Gemessen an dem Angebot kann Fondsvermittlung24.de jedoch mit vielen Anbietern aus dem ETF Broker Vergleich mithalten. Die Auswahl findet jener Risikoklasse beim jeweiligen Bankanbieter statt. Investoren, die Risikoklasse ändern möchten, können dies beim Fondsanbieter. Erfahrungsgemäß ist es bei einigen Banken einfacher die Risikoklasse erhöhen zu lassen, als bei anderen.

Junior Depot ab 25 Euro

Angeboten wird auch das Sparen für Kinder in Form von einem Junior Depot. Eltern können dieses Junior Depot als Zweitdepot mit einer monatlichen Mindestsparrate von 25 Euro pro ausgewählten Investmentformen führen. Dazu gehören mehr als 600 Investmentfonds, die über die Bank comdirect sparplanfähig sind.

Wie hat die Fondsvermittlung24 in den wichtigsten Kriterien abgeschnitten?

Kosten

Händler Bewertung

Die Fondsvermittlung24.de Kosten variieren in Abhängigkeit des gewählten Depots. Bei der Augsburger Aktienbank sehen die Fondsvermittlung24.de Gebühren beispielsweise wie folgt aus: es gibt einen 100-prozentigen Ausgabeaufschlag bei mehr als 6.400 Fonds. Die Transaktionsgebühr beträgt 0,3 Prozent und die Rückgabe der Anteile ist kostenfrei. Die Depotgebühren belaufen sich auf 39,90 Euro und ab einem Depotbestand von über 50.000 Euro entfallen sie sogar. Dann übernimmt Fondsvermittlung24.de die Kosten. Über 940 Fonds sind sparplanfähig. Ab 25 Euro und einem Mindesteinlagebetrag von 200 Euro kann das Sparen beginnen.

Fondsvermittlung24.de Kosten und Konditionen im Vergleich

Schauen wir uns die anderen Fondsvermittlung24.de Gebühren der übrigen Partnerbanken an. Bei der FFB gibt es 6.300 Fonds mit einem 100-prozentigen Rabatt; 6.200 Fonds sind sparplanfähig. Insgesamt sind 80+ ETFs handelbar. Die Depotführung ist ab einem von Bestand von 25.000 Euro kostenfrei. Gänzlich kostenlos ist die Depotführung bei der DAB. Dafür gibt es hier keine Sparpläne. Insgesamt werden 9.500 Fonds mit einem in 100-prozentigen Rabatt zur Verfügung gestellt.

Handelbar sind sämtliche Wertpapiere. ebase zeigt sich bei den Fondsvermittlung24.de Transaktionskosten im Vergleich moderat. Die Depotführung ist ab 15 Euro. Bei einem Fondsbestand von mindestens 25.000 Euro hat, zahlt Fondsvermittlung24.de Gebühren. Angeboten werden über 200 ETFs, 5.800 Fonds mit Ausgaberabatt sowie 4.500 sparplanfähige Fonds. comdirect verzichtet ebenfalls laut der Fondsvermittlung24.de Erfahrungen auf eine Gebühr für die Depotführung. Handelbar sind sämtliche Wertpapiere und mehr als 280 Fonds als Sparplan. Angeboten werden insgesamt 5.800 Fonds.

Konten & Accounts

Händler Bewertung

Die Depots werden von verschiedenen Partnerbanken angeboten.

Dazu gehören:

  • FFB
  • DAB
  • ebase
  • Augsburger Aktienbank
  • comdirect

Entsprechend sieht auch das von Angebot aus. Wer Fondsvermittlung24.de ETF Erfahrungen sammeln möchte, muss sich zunächst für das geeignete Depot bei einem der Anbieter entscheiden. Fondsvermittlung24.de bietet Ihnen dafür jedoch einen Depotvergleich und vermittelt die Fonds. Gehandelt werden die Fonds an unterschiedlichen Plätzen bzw. außerbörslich.

Dafür stehen in Abhängigkeit des Fonds verschiedene Handelsplätze zur Verfügung. Neben den deutschen Börsen gehören auch internationale Handelsplätze hinzu. Aufgrund der Vielfalt der Fonds lässt sich daher keine einheitliche Aussage zu den Handelsplätzen treffen. Sie als Anleger profitieren von der Vielfalt und durch den 100-prozentigen Ausgabeaufschlag durch den Fondsvermittler.

Nicht überall börslicher Handel

Die Unterschiede bei den einzelnen Partnerbanken werden vor allem bei den Börsengeschäften deutlich. Die FFB bietet beispielsweise nicht die Option, Börsengeschäfte durchzuführen. Anders hingegen sieht es bei der DAB aus. Hier können Anleger auch Börsengeschäfte tätigen. Gleiches gilt auch für comdirect. Hier steht der Börsenhandel ebenfalls zur Verfügung, wenngleich die Kosten variieren. Auskunft über die detaillierten Konditionen und Börsenplatz-Gebühren bieten die jeweiligen Preis- /Leistungsverzeichnisse.

Handelsplattform

Händler Bewertung

Fondsvermittlung24.de App Erfahrungen waren im Test nicht möglich, da es keine mobile Anwendung gibt. Anleger, die Fondsvermittlung24.de ETF Erfahrungen sammeln möchten, können das nicht mittels App über ihr Tablet oder Smartphone. Auch dies ist ein weiterer Schritt, um Kosten zu sparen und diese Ersparnis an die Investoren weiterzugeben.

Die Erfahrungen mit Fondsvermittlung24.de zeigen, dass die Verwaltung der Depots über die Direktbank erfolgt. Das bedeutet, Investoren erhalten einen Login und können beispielsweise über die DAB oder comdirect auf ihr Depot zugreifen. Dazu stehen verschiedene Logins auf der Website von Fondsvermittlung24.de als Direktlink zur Verfügung. Eine eigene Fondsvermittlung24.de Software für die Verwaltung aller Depots gibt es daher nicht.

Durch den Verzicht auf die Fondsvermittlung24.de Plattform werden weiterhin Kosten gespart, die sich auf die attraktiven Konditionen beim Zeichnen der Fonds auswirken. Im Broker Vergleich lässt sich ein signifikanter Unterschied zwischen Fondsvermittlung24.de und konventionellen Brokern erkennen: Es gibt keine Fondsvermittlung24.de Trading Software, dies aber bei den meisten Brokern in Form von MetaTrader oder anderen Plattformen gibt.

App deutsch- oder englischsprachig von der jeweiligen Partnerbank

Die Investoren sammeln ihre Fondsvermittlung24.de ETF Erfahrungen nicht auf der Website des Vermittlers, sondern vielmehr bei den Partnerbanken. Sie stellen Ihnen einen eigenen Login und sogar teilweise eine App iPhone / Android zur Verfügung. Sie können beispielsweise bei comdirect App Erfahrungen mit der mobilen Lösung für Tablets oder Smartphones sammeln.

Usability

Händler Bewertung

Die Fondsvermittlung24.de Erfahrungen mit der Seitengestaltung fallen durchwachsen aus. Der Vermittler bietet unzählige Fonds und Sparpläne von verschiedenen Partnerbanken. Diese Vielfalt ist auf der einen Seite von Vorteil, denn sie bietet Anlegern eine große Wahlmöglichkeit.

Andererseits ist diese Vielfalt bei der Auswahl auch hinderlich, denn zu viele Informationen wirken leicht überladen. Laut unserer Erfahrungen mit Fondsvermittlung24.de ist die Seitengestaltung zwar farblich zurückhaltend, aber nicht zwangsläufig intuitiv gelöst. Hier besteht noch etwas Verbesserungspotenzial. Zwar gibt es eine Übersicht der einzelnen Angebote und nützliche Tipps zum Fonds-Kauf, aber die Menüführung ist stellenweise verbesserungswürdig.

Konto eröffnen in fünf Minuten

Ein Fondsvermittlung24.de Depot kann wahlweise online oder über den Postweg eröffnet werden. Besonders schnell geht die Online-Eröffnung. Laut den Fondsvermittlung24.de Erfahrungen dauert das Ausfüllen des Formulars meist nicht länger als fünf Minuten. Nachdem alle Angaben gemacht worden, erhalten die künftigen Anleger eine E-Mail, welche sie bestätigen müssen, um die Registrierung abzuschließen. Dann werden die Daten an die jeweilige Partnerbank übermittelt und stand die Legitimation eingeleitet.

Diese findet bequem online statt, kann aber auch in einer Postfiliale durchgeführt werden. Das Konto übertragen oder Konto löschen geht ebenfalls einfach online bei der jeweiligen Partnerbank. Da das Fondsvermittlung24.de Depot nicht direkt beim Vermittler selbst geführt wird, werden alle Depot-Abwicklungen über die zuständige Partnerbank vorgenommen.

Kundensupport

Händler Bewertung

Die Fondsvermittlung24.de Erfahrungen bezüglich des Kundenservice waren durchwachsen. Im Test haben wir eine zentrale Rufnummer vorgefunden, welche für deutsche Kunden gilt. Natürlich ist hier auch ein deutschsprachiger Kundensupport verfügbar. Die Zeiten: montags bis freitags zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr; samstags zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr. Alternativ zum Telefon können Investoren auch eine E-Mail an den Kundensupport senden.

Ein Live-Chat oder ein Ansprechpartner vor Ort stehen jedoch nicht zur Verfügung. Wer Fragen rund um das Fondsvermittlung24.de Depot oder die anderen Angebote des Vermittlers hat, kann sich auch im FAQ-Bereich umsehen. Hier stehen die wichtigsten Fragen zu den einzelnen Partnerbanken und den Fonds-Angeboten in deutscher Sprache aufbereitet zur Verfügung. Eine englische Sprachauswahl konnten wir hingegen nicht feststellen.

Volltextsuche auf der Website

Die Seitengestaltung wirkt an einigen Stellen etwas unstrukturiert und überfüllt. Aus dem Grund bietet das Unternehmen eine Volltextsuche auf der ganzen Webseite. In unseren Erfahrungen mit Fondsvermittlung24.de. Diese Volltextsuche wiederum befindet sich auf der rechten Seite der Homepage und ist auf den ersten Blick gar nicht einfach erkennbar. Wer sie jedoch einmal gefunden hat, kann hierüber ganz bequem sein gewünschtes Suchwort eingeben und erhält sämtliche Treffer untereinander aufgelistet präsentiert. Generell können wir im Test feststellen, dass auch beim Kundenservice noch ein wenig Verbesserungspotenzial besteht.

Fondsvermittlung Erfahrungen

Zahlungsmethoden

Händler Bewertung

Wer ein Fondsvermittlung24.de Depot eröffnet, muss es zunächst kapitalisieren, um überhaupt investieren zu können. Dafür stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Auswahl. Abhängig sind sie von der gewählten Partnerbank. Zu den gängigen Möglichkeiten der Kontokapitalisierung gehört das Referenzkonto. Wer ein Depot eröffnet, eröffnet zeitgleich meist ein kostenloses Konto bei der jeweiligen Partnerbank.

Hierüber werden die Transaktionen abgewickelt. Die Überweisung ist die häufigste und oftmals auch einzige Möglichkeit zur Zahlung. Kosten entstehen dafür erfahrungsgemäß nicht. Bei der Fondsvermittlung24.de Auszahlung werden ebenfalls meist keine Kosten erhoben, wenngleich der Vermittler gar nicht mit den Transaktionen in Berührung kommt. Aus dem Grund werden seitens des Unternehmens auch keine Extrakosten für die Transaktionen erhoben.

Fondsvermittlung24.de Auszahlung Gebühren entfallen

Neben den variablen Konditionen für die Einzahlung sind auch die Bedingungen bei der Auszahlung zu beachten. Einige Partnerbanken bieten eine kostenlose Auszahlung, wenn sie nicht häufiger als einmal monatlich beantragt wird. Die jeweilige Kostenstruktur ist im Preis- /Leistungsverzeichnis einzusehen. Auch die Höhe der Mindesteinlage variiert von Depot zu Depot. Bei ebase müssen die Investoren gemäß den Erfahrungen mit Fondsvermittlung24.de beispielsweise mindestens 500 Euro auf das Depot einzahlen und bei den Sparplänen mindestens 50 Euro.

Zusatzangebote

Händler Bewertung

Zu den wesentlichen Vorzügen im Test gehört das Angebot von Fonds mit einem 100-prozentigen Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Insgesamt stehen 9.500 Fonds zur Auswahl, die ohne Ausgabeaufschlag gekauft werden können. Wer einen anderen Kunden wirbt, bekommt eine Prämie von 50 Euro. Voraussetzung hierfür ist, dass der Depotbestand des neuen Kunden mindestens 500 Euro beträgt.

Zahlreiche Tipps zu Fonds

Eine große Stärke im Test stellten die vielen Informationen rund um die Fonds und die damit verbundenen Anlagen dar. So werden Anleger nicht nur darüber informiert, die Kinder sparen funktioniert, sondern welche Vorzüge geschlossene Fonds, die Riester-Rente oder die übrige Vermögensverwaltung haben. Außerdem werden verschiedene Rechner zur Verfügung gestellt, mit denen Sie ganz bequem die mögliche Rendite oder die Zinsen ermitteln können.

Ergänzend gibt es unzählige Ratgeber, wie beispielsweise:

  • Abgeltungssteuer
  • Depotwechsel
  • Rente
  • Wertpapierkredite
  • Fondssparplan

Auch in eigener Fonds- Newsletter oder ein Fonds-Blog werden angeboten. Auch die wichtigen Informationen zum Unternehmen selbst dürfen nicht fehlen. Hierüber lässt sich beispielsweise herausfinden, ob es sich um Fondsvermittlung24.de Betrug handelt oder alle rechtlich relevanten Informationen im Impressum zu finden sind. Resümierend können wir sagen, dass sich alle nötigen Vorgaben im Impressum wieder finden.

Regulierung & Einlagensicherung

Händler Bewertung

Schauen wir uns im Test an, ob Fondsvermittlung24.de seriös auftritt. Wichtiges Indiz dafür sind vor allem die Regulierung und die Einlagensicherung. Da Fondsvermittlung24.de ausschließlich als Vermittler auftritt, ist das Unternehmen nicht an eine staatliche Einlagensicherung gebunden. Es arbeitet mit den entsprechenden Partnerbanken zusammen, die der über entsprechende Regularien verfügen.

Dabei handelt es sich um renommierte Banken, wie beispielsweise DAB oder comdirect, welche durch die BaFin beaufsichtigt werden. Damit ist zumindest rein rechtlich die Grundlage für das Handelsangebot geschaffen. Auch die Einlagensicherung ist bei den Partnerbanken gedeckt und beläuft sich auf maximal 100.000 Euro.

Investment von als Sondervermögen bringt Sicherheit

Investmentfonds werden bei den Banken ein Sondervermögen geführt. Welche das Kreditinstitut Insolvenz an, bleiben die Depots davon unberührt. Sie fallen nicht in die Insolvenzmasse und bleiben im Besitz der Anleger. Durch die Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken sind die Einlagen bis maximal 30 Prozent ebenfalls gesichert.

Datenschutz bei Fondsvermittlung24.de

Die persönlichen Daten der Kunden werden durch Fondsvermittlung24.de geschützt und nur für interne Zwecke genutzt. Ein Weiterverkauf an Dritte findet nicht statt. Das Unternehmen hält sich nach eigenen Angaben an die rechtlichen Datenschutzbestimmungen, welche auch auf der Website noch einmal ausführlich erläutert werden. Wer die Löschung oder Berichtigung zu seinen Daten möchte, kann sich dafür an Fondsvermittlung24.de wenden (telefonisch, postalisch oder per Fax).

Auszeichnungen

Händler Bewertung

Fondsvermittlung24.de ist bereits seit 2002 als vom Vermittler aktiv und konnte seither unzählige Auszeichnungen und medialen Erwähnungen für sich verbuchen. So wurde das Unternehmen beispielsweise im September 2016 mit dem Gütesiegel des Bewertungsportals „ausgezeichnet.org“ honoriert. Hier bewerteten echte Kunden die Leistungen von Fondsvermittlung24.de. Die Zeitschrift Finanztest erwähnte in ihrer Ausgabe September 2016 die vermögenswirksamen Leistungen im Test und verglich das Angebot von Fondsvermittlung24.de mit den anderen Investments.

Die Zeitschrift test.de (Stiftung Warentest) erwähnte die Leistungen in der Rubrik „Fonds­vermittler: Tausende Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag“ in der Veröffentlichung Mai/2016. FOCUS-Money honorierte die Leistungen des Unternehmens in einem Artikel im März 2014. Die Note „sehr gut“ konnte Fondsvermittlung24.de im Oktober 2013 durch das Portal „getestet.de“ hinsichtlich des Informationsgehaltes und der Usability erzielen.

Hinzu kommen viele Erwähnungen in renommierten Magazinen, so unter anderem:

  • WirtschaftsWoche: Juni 2013
  • ARD.de: März 2013
  • Finanztest: Februar 2012

Auch die Frankfurter Allgemeine, die Süddeutsche oder Financial Times befassen sich bereits in ihren Artikel mit dem Angebot von Fondsvermittlung24.de.

Wie ersichtlich ist, wurden die Leistungen des Vermittlers bereits mehrfach positiv erwähnt und von den Kunden wertgeschätzt. Mittlerweile gibt es mehr als 16.000 Kunden und eine Weiterempfehlungsrate von 97 Prozent.

Fondsvermittlung24 FAQs