Skip to content

BEIM ANLEGEN NICHT DIE EIGENEN MORALISCHEN GRUNDSÄTZE BRECHEN: WAS IST ETHISCHES TRADEN UND WARUM IST ES SO WICHTIG?

Updated 25 Jan 2021
Ethisches Trading

Immer mehr Trader wollen genau wissen, wie ihr Geld wirklich eingesetzt wird, wenn sie es in ein neues Unternehmen oder einen neuen Fonds investieren. Sie interessieren sich für mehr als nur die Rendite und die Liquiditätsbilanz. Sie wollen sicherstellen, dass ihr Geld die Welt zu einem besseren Ort macht und dass ihre Trades sowohl ethisch als auch profitabel sind.

Ethisches Traden, auch als ethisches oder sozial verantwortliches Investment bekannt, bedeutet praktisch, bewusst nur in solche Unternehmen zu investieren, die ethisch und verantwortlich handeln. Der beliebte Investment Trend hat sozial verantwortliche Publikumsfonds und Indexfonds hervorgebracht und Privatanleger dazu bewogen, bei ihrer Entscheidung, ob sie investieren sollen, neben anderen Faktoren auch mit in Betracht ziehen, wie eine Organisation handelt. Ethische Trader interessieren sich für mehr als nur den Aktienpreis einer bestimmten Anlage. Sie denken auch darüber nach, inwiefern sie einen positiven Effekt auf die Welt hat und welchen Einfluss sie auf zukünftige Generationen ausübt.

Wir von AskTraders haben für Sie ‚die ultimative Anleitung für ethisches Handeln.‘zusammengestellt. In einer Reihe von Artikeln sehen wir uns genauer an, worauf es im Jahr 2022 und darüber hinaus beim ethischen Traden ankommt. Das sind die Themen, die wir behandeln werden.

Was ist unternehmerische Sozialverantwortung und warum ist sie wichtig?

Es gelten keine verbindlichen Regeln für sozial verantwortliche Geschäftstätigkeiten. Allerdings gibt es freiwillige Standards, auf die Unternehmen hinarbeiten können. Demnach ist ethisches Handeln bis zu einem gewissen Grad immer subjektiv. Allerdings lehnen es viele ethische Trader ab, in Firmen zu investieren, die mit Tabak, Alkohol, Pornographie, Glücksspiel, fossilen Brennstoffen oder Atomkraft ihr Geld verdienen. Teils investieren sie stattdessen bewusst in Unternehmen, die saubere Energie oder umweltfreundliche Waren produzieren bzw. die sich an die Regeln von Fair Trade halten. Ethische Investoren sehen sich etwa genauer an, wie ein Unternehmen seine Materialien gewinnt, wie es seine Mitarbeiter behandelt und welche CO2-Bilanz es hat.

new-recommended-broker-banner

Keine einfachen Antworten: das Problem mit sozialem Traden

Es wird wohl keinen Trader überraschen, dass es in Sachen ethischem Handeln keine einfachen Antworten gibt. Oft ist es unmöglich, eine klare Antwort auf die Frage zu finden, ob eine Organisation sozial verantwortlich handelt oder nicht. Viele Unternehmen erfüllen eine der Voraussetzungen oder übertreffen sie sogar – eigentlich ein Beleg für sozial verantwortliches Handeln. Doch scheitern sie dann in anderen Bereichen. Als ethischer Trader müssen Sie sich unbedingt ihrer eigenen Werte bewusst werden. Sie sollten sich fragen, was Ihnen wichtig ist und festlegen, welche Geschäftstätigkeiten und sozialen Themen Sie unterstützen möchten. In diesem Abschnitt sehen wir uns genauer an, worauf Sie achten sollten. Außerdem ergründen wir, warum es oft so schwer ist Investments auszumachen, die in Ihren Augen wirklich in jeder Hinsicht ethisch sind.

nachhaltig geld anlegen

Was sind nachhaltige ETFs?

Wenn Sie bereits Exchange Traded Funds (börsengehandelte Indexfonds, auch ETFs gennant) handeln, wissen Sie, dass solche Fonds eine Reihe von Vermögenswerten wie Aktien, Bonds oder Rohstoffe enthalten. Da ethisches Traden sich einer immer größeren Beliebtheit erfreut, überrascht es kaum, dass nun nachhaltige ETFs angeboten werden, die speziell auf die Bedürfnisse der ethischen Trader zugeschnitten sind. Nachhaltige ETFs bezeichnet man teils auch als ESG ETFs. ESG bezieht sich dabei auf Unternehmen, die umweltfreundlich, sozial und kontrolliert handeln.

Unternehmen, die sich am besten für sozial verantwortliche Investments eigenen

Wie bereits erwähnt ist ethisches Trading auch immer subjektiv. Und jedes Unternehmen bestimmt individuell darüber, welche Regeln es umsetzen möchte. Doch wollen wir es Ihnen möglichst einfach machen. Dafür sehen wir uns die Unternehmen genauer an, die besonders sozial verantwortlich handeln und erklären, warum sie so gut zu ethischen Tradern passen. In diesem Abschnitt gehen wir in die Tiefe und analysieren einige der Unternehmen, die ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst nehmen.

Die besten nachhaltigen ETFS für Ihr Portfolio

Wie bei der Wahl einzelner Unternehmen ist auch die Auswahl des ETF, der besonders nachhaltig sein soll, nicht einfach. Wie oben erwähnt ist eine der Schwierigkeiten bei nachhaltigem Investment, dass nur wenige Organisationen alle Kriterien für gesellschaftliche Verantwortung erfüllen. Das Problem wird nur noch komplizierter, wenn man nach einem durch und durch ethischen ETF sucht – immerhin enthält jeder Fonds verschiedene Assets. Wir helfen Ihnen dabei, die verfügbaren nachhaltigen ETFs besser einzuschätzen. Außerdem behandeln wir in diesem Abschnitt die Grundlagen des ESG Screenings. Dabei lernen Sie, auf welche Indikatoren Sie achten sollten, um die Werte eines Unternehmens im Hinblick auf Umweltschutz und gesellschaftlicher Verantwortung einschätzen zu können.

Ethische Aktien: umweltfreundliche Aktien

Da es beim ethischen Investieren zum Teil darum geht zu bestimmen, worauf es einem ankommt, priorisieren viele Trader zweifelsohne die Umwelt. Wenn das auch auf Sie zutrifft, sollten Sie nach umweltfreundlichen Aktien Ausschau halten. Sogar dann müssen noch weitere Probleme genauer untersucht werden. Zu den umweltfreundlichen Unternehmen zählen Firmen, die in saubere Energie und Elektrofahrzeuge investieren, recycelte oder nachhaltige Rohmaterialien verwenden, keine Mühen scheuen, um ihre CO2-Bilanz möglichst gering zu halten usw. Ihnen stehen viele umweltfreundliche Aktien zur Auswahl und wir helfen Ihnen dabei, eine Entscheidung zu treffen.

Ethische Aktien: Gleichberechtigung

Ein weiteres Problem beim Anlegen ist die Gleichberechtigung. Viele ethische Trader machen sich ein Bild darüber, inwiefern die Unternehmen, in die sie investieren, die Voraussetzungen für Gleichberechtigung schaffen. Inzwischen ist das auch vielen Fonds- und Vermögensverwaltungsunternehmen aufgefallen. Heutzutage können Sie in ETFs investieren, die die Gleichberechtigung der Geschlechter in den Unternehmen überwachen. So wird sichergestellt, dass die Investoren keine Firma unterstützen, in der Frauen benachteiligt werden. Eventuell wollen Sie auch nur in solche Unternehmen investieren, die in anderen Bereichen wie bei einer Behinderung eine Chancengleichheit durchsetzen.

ethische aktien

Ethische Aktien: Tierschutz

Ein anderes beliebtes Thema ist bei ethischen Tradern der Tierschtz – Investments in Unternehmen, die Tiere gut behandeln, sind ein weiterer Trend der Industrie. Es überrascht fast, doch zu Beginn der ethischen ETFs erhielten andere Themen wie CO2 Emissionen oder Menschenrechte den Vorzug vor dem Tierschutz. Doch im Laufe der letzten Jahre tauchten Fonds auf, die sich auf Unternehmen konzentrieren, denen es vorrangig um den Tierschutz geht. Inzwischen gibt es Fonds, die Unternehmen ablehnen, die Tiere grausam behandeln. Und seit kurzem existiert sogar ein „veganer ETF“. An dieser Stelle unserer Anleitung für ethisches Anlegen untersuchen wir, welche Optionen Trader haben, die in Unternehmen investieren möchten, die darauf verzichten, für Profite Tiere zu verletzen oder auszunutzen.

Ethische Aktien: Arbeitnehmerrechte

Dieses Thema ist besonders häufig in den Medien vertreten und es liegt vielen Investoren am Herzen. Arbeitnehmer im Inland und Ausland auszubeuten gehört bei vielen Unternehmen zum Alltag. Inzwischen lehnen viele Investoren solche Praktiken jedoch ab. Außerdem kann es sogar profitabel sein, in Organisationen zu investieren, die in der Vergangenheit beweisen konnten, sich für die Rechte ihrer Mitarbeiter einzusetzen. Es gibt einige Belege dafür, dass Unternehmen, denen etwas an ihren Angestellten liegt und die sich gut um sie kümmern, höhere Rendite für ihre Shareholder erzeugen – was wohl kaum jemanden überraschen dürfte.

Möchten Sie mehr über diese Themen erfahren, folgen Sie einfach den Links weiter unten. Ethisches Traden ist für viele der modernen sozial verantwortlichen Investoren die Zukunft. Stöbern Sie doch in allen Artikeln unseres Guides. So stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Überblick über alle relevanten Themen haben, um Ihre Investment-Strategie auf Ihre moralischen Werte auszurichten.