Skip to content

Lynx

Händler Bewertung
Ruben Wunderlich Updated 31 Okt 2020

LYNX ist ein 2006 gegründeter Broker aus den Niederlanden mit Zweigniederlassung in Deutschland. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden professionelles Aktien- und ETF-Trading zu günstigen Tarifen und bietet dabei ein breites Zusatzangebot in Form von Weiterbildungen, Expertenanalysen und Marktinformationen an. Ab einer Mindesteinzahlung von 2.000 Euro können die Trader bei LYNX kostenfrei ein Depot eröffnen und haben dadurch Zugang zu mehr als 100 Börsen auf der ganzen Welt. Neben zahlreichen weiteren Brokern haben wir auch LYNX in unserem Vergleich einem umfassenden Test unterzogen und stellen die Ergebnisse im folgenden Testbericht vor.

Broker Themenübersicht

Lynx Niedrige Tradinggebühren

Händler Bewertung
Sieh selbst
😁 Das gefiel uns...
  • Bildungsangebot mit Webinaren, Videos u.v.m.
  • keine Depotführungsgebühr
  • mehr als 100 Börsen
  • niedrige Handelsgebühren
  • große Auswahl bei den Handelsprodukten
😕 Könnte besser sein...
  • Mindesteinzahlung erforderlich (2.000 Euro)
  • Einzahlung ausschließlich per Überweisung
  • Handelsplattform für Einsteiger gewöhnungsbedürftig
Website Lynx
Das kannst du handeln Lynx Aktien Erfahrungen , Lynx ETF Erfahrungen

Was können Anleger bei Lynx Broker handeln?

#1 Lynx Aktien Erfahrungen

Händler Bewertung
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel Gebühren
€2000 Gut 1:1 Low

Kunden des Brokers LYNX können an mehr als 100 verschiedenen Börsen auf der ganzen Welt mit Aktien handeln. Hinweise darauf, dass auch der außerbörsliche Direkthandel bei LYNX möglich ist, konnten wir auf der Website nicht entdecken.

Gehandelt werden können unter anderem DAX-Werte wie Daimler, Covestro, Fresenius Medical, aber auch Werte aus dem Dow Jones, beispielsweise Pfizer, Boeing, NIKE oder Johnson & Johnson. Wer mit dem LYNX Aktiendepot Erfahrungen machen möchte, findet hier also eine große Auswahl und alle wichtigen Aktien.

#2 Lynx ETF Erfahrungen

Händler Bewertung
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel Gebühren
€2000 3500 1:1 Low

Im ETF Broker Vergleich schneidet der Anbieter im LYNX Broker Test gut ab. Vor allem der Zugang zu den über 100 Börsen und die mehr als 3.500 ETFs namhafter Anbieter überzeugten.

Dazu gehören unter anderem:

  • iShares
  • Powershares
  • SPDR
  • Vanguard

Wie unsere LYNX ETF Erfahrungen zeigen, sind die ETFs an mehr als 30 Börsen handelbar – und US-ETFs sogar schon ab 5,00 Euro. iShares bietet zudem beispielsweise ETF-Sparpläne ab 25 Euro. Auch das Angebot der SPDR-ETFs ist besonders umfangreich. Wer möchte, kann außerdem in verschiedene Renten-ETFs investieren. Eine ebenso große Auswahl gibt es bei Vanguard.

Die Auswahl der Risikoklassifizierung findet bei den Anbietern direkt statt, mit denen LYNX bei dem ETF-Angebot kooperiert. Zwar fanden wir keine Informationen zur Änderung der Risikoklasse, aber dafür unzählige Details zum ETF-Handel und Infos zu den Konditionen.

Wie schnitt Lynx in den einzelnen Kriterien ab?

Kosten

Händler Bewertung

Eine der großen Stärken von LYNX sind die niedrigen Handelsgebühren, was den Broker auch für viele professionelle Trader attraktiv macht. In Deutschland liegt die Provision bei 0,14 Prozent zuzüglich der Gebühren für den Handelsplatz. Sie betragen Minimum 5,80 Euro (Xetra, Frankfurt, Tradegate). Einigen Handelsplätzen gibt es ein Gebühren-Maximum, so beispielsweise 99 Euro an der Frankfurter Börse.

Depoteröffnung und Kontoführung sind gebührenfrei und auch die meisten Zusatzleistungen werden ohne zusätzliche Kosten angeboten. So können die Kunden beispielsweise auf ein umfangreiches Bildungsangebot zugreifen und an Webinaren mit erfolgreichen Tradern und Finanzexperten teilnehmen.

Folgende Finanzprodukte können zu einem besonders günstigen Preis gehandelt werden:

  • Aktien ab 5,80 Euro
  • US-Aktien ab 5 US-Dollar
  • ETFs ab 5,80 Euro

Für die Buchung von zusätzlichen Realtime-Kursen erhebt LYNX Gebühren, welche im Vergleich zu anderen Anbietern gering ausfallen. Für die meisten privaten Trader reichen die kostenlosen Handelskurse ohnehin aus, damit die geplante Handelsstrategie umgesetzt werden kann, so dass außer den LYNX Transaktionskosten keine weiteren Gebühren eingeplant werden müssen. Sogar der telefonische Handel ist bei dem niederländischen Broker kostenfrei möglich, was in der Branche relativ unüblich ist, denn hier wird bei der Mehrzahl der anderen Anbieter eine Servicegebühr fällig.

Konten & Accounts

Händler Bewertung

Wer mit LYNX Erfahrungen sammelt wird schnell feststellen, dass bei dem Broker fast alle Wertpapiere gehandelt werden können, denn die Kunden erhalten direkten Zugang zu mehr als 100 Börsen in 18 Ländern, an welchen sie zu günstigen Gebühren handeln können. Dabei werden die Trader über die brokereigene Handelsplattform durchgehend mit Handelskursen versorgt, welche zum Teil allerdings mit 15-minütiger Verzögerung übertragen werden. Für noch mehr Real-Time Kurse können bei Bedarf verschiedene Kurspakete zusätzlich gebucht werden.

In den LYNX Broker ETF Erfahrungen zeigte sich, dass der ETF-Handel an über 30 Börsen realisiert werden kann. ETFs können natürlich auch in Deutschland gehandelt werden, und zwar an den folgenden Börsen: Xetra, Frankfurt-Parkett, Stuttgart-Parkett sowie Tradegate.

Weitere weltweite Handelsplätze sind unter anderem:

  • Frankreich
  • Italien
  • Australien
  • Hongkong
  • China
  • Schweden

Handelsplattform

Händler Bewertung

lynx broker erfahrungen

Kunden des Brokers können sich die LYNX Trading Software kostenlos auf ihren PC herunterladen und haben dadurch Zugriff auf zahlreiche professionelle Order- und Analysefunktionen und werden umfassend mit aktuellen Handelskursen versorgt. Mit LNYX Basic, dem browserbasierten WebTrader des Brokers, ist der Zugriff auf das Handelskonto auch ohne vorherigen Download möglich, was insbesondere dann von Vorteil ist, wenn die Nutzer von einem anderen PC als gewöhnlich handeln möchten.

Im Rahmen unseres Broker Tests haben wir auch mit der LYNX App Erfahrungen gesammelt, welche für iOS und Android verfügbar ist. Dadurch können die Kunden auch unterwegs Finanzprodukte kaufen und verkaufen und darüber hinaus zahlreiche weitere Funktionen nutzen um beispielsweise die Kursverläufe zu analysieren oder Kriterien festzulegen, nach welchen eine Order automatisch ausgeführt werden soll.

Da es sich bei der LYNX Plattform um eine professionelle Handelsplattform mit großem Funktionsumfang handelt, kann es Einsteigern am Anfang schwerfallen, sich beim Handel zurechtzufinden. Da der Broker aber im Bildungsbereich Schulungsvideos und Tutorials anbietet und die Nutzer über das Demokonto risikofrei eigene Erfahrungen mit LYNX machen können, lässt sich die Bedienung der LYNX Trading Software aber schnell erlernen.

Usability

Händler Bewertung

Die Website des Brokers kann auf Deutsch aufgerufen werden und ist übersichtlich in verschiedene Themenbereiche gegliedert. Dadurch können interessierte Trader sich gezielt über die für sie relevanten Handelsprodukte informieren und bei Bedarf auch selber mit dem LYNX Erfahrungen über das Demokonto sammeln. Dieses kann mit wenigen Klicks direkt über die Website eröffnet werden und ermöglicht es den Nutzern, sich mit einem virtuellen Guthaben ohne Risiko mit den angebotenen Produkten und der Handelsplattform vertraut zu machen.

Vor der Eröffnung bei einem Broker ist es natürlich wichtig, die allgemeinen Geschäftsbedingungen zu kennen und sich über die rechtlichen Grundlagen des Tradings bei diesem Anbieter zu informieren. Hier zeigt sich LYNX seriös, denn die Besucher der Website finden die nötigen Angaben schnell und können sich so nicht nur über die Handelsmöglichkeiten sondern auch über die Risiken umfassend informieren.

Wer bei LYNX ein Konto eröffnen möchte, findet das hierfür erforderliche Online-Formular direkt über die Startseite. Wurde bislang bei einem anderen Broker gehandelt, so ist es problemlos möglich, dieses Depot übertragen zu lassen. Das hierfür erforderliche Formular und die zugehörigen Hinweise machen den Depotübertrag unkompliziert. Um die nötigen Formalitäten kümmert sich der Support des Brokers für seine neuen Kunden.

Kundensupport

Händler Bewertung

Bei unserem Broker-Test haben wir auch mit dem Kundenservice von LYNX Erfahrungen sammeln können, welche durchgehend positiv ausgefallen sind. Der Support des Brokers ist unter einer kostenlosen Telefonnummer zu folgenden Zeiten erreichbar:

  • Montags bis donnerstags: 8 bis 20 Uhr
  • Freitags: 8 bis 18 Uhr

Trader, welche außerhalb der angegebenen Servicezeiten eine Frage oder ein Problem haben, können dem Broker eine E-Mail schreiben oder das Kontaktformular auf der Website nutzen. Die Verwendung des Kontaktformulars hat den Vorteil, dass die Anfrage des Kunden direkt an die zuständige Abteilung weitergeleitet werden und so deutlich schneller bearbeitet werden kann.

Da der Support über die Zweigniederlassung des Brokers in Berlin erfolgt, sprechen alle Mitarbeiter Deutsch und es kommt nicht zu Verständigungsproblemen.

In unserem LYNX Test haben sich die Mitarbeiter als kompetent und engagiert erwiesen, so dass alle Fragen der Kunden zufriedenstellend beantwortet werden konnten.

Die Website des Brokers verfügt über einen umfangreichen FAQ-Bereich mit Suchfunktion, welcher oftmals bei Fragen oder Problemen weiterhelfen kann, ohne dass der Kundenservice kontaktiert werden muss. Durch die Aufteilung der Fragen in verschiedene Themenbereiche ist hier nicht nur die gezielte Suche möglich, sondern die Kunden können sich auch über einzelne Themen noch intensiver informieren.

Lynx erfahrungen

Zahlungsmethoden

Händler Bewertung

Für die Eröffnung eines Depots bei LYNX ist eine Mindesteinzahlung von 2.000 Euro erforderlich. Diese kann ausschließlich über das Girokonto des Depotinhabers erfolgen, Einzahlungen über Konten anderer Inhaber wie beispielsweise von Verwandten oder Ehepartnern sind nicht zulässig.

Bei einer Auszahlung erfolgt diese ebenfalls über das für die Einzahlung verwendete Referenzkonto. Dies ist eine weitere Sicherheitsmaßnahme, mit welcher LYNX seine Kunden schützt und gleichzeitig die geltenden rechtlichen Bestimmungen erfüllt. Durch die Beschränkung der Auszahlung auf das eigene Konto ist es Unbefugten nicht möglich, sich Zugriff auf das Depot des Kunden zu verschaffen und davon Geld abzuheben.

Genau wie die Einzahlung ist auch die LYNX Auszahlung kostenfrei und wird umgehend bearbeitet. Dadurch müssen die Kunden nicht lange auf ihr Geld warten, sondern erhalten dieses schon bald auf ihrem Girokonto gutgeschrieben. Unter Umständen können trotzdem bei der LYNX Auszahlung Gebühren anfallen, was dann aber nicht an dem Broker sondern an der kontoführenden Bank des Kunden liegt. Dies ist bei den meisten deutschen Banken aber nicht der Fall.

Für ein Margin-Konto ist ein Gesamtguthaben von mindestens 2.000 Euro erforderlich. Dieses ist erforderlich, um beispielsweise beim Aktienhandel Leerverkäufe durchführen zu können. Es setzt sich aus dem Geld auf dem Verrechnungskonto und dem Wert der im Depot vorhandenen Finanzprodukte zusammen. Unterschreitet das Guthaben den Mindestbetrag, so wird das Margin-Konto automatisch in ein Cash-Konto umgewandelt.

Zusatzangebote

Händler Bewertung

Die Kunden profitieren bei LYNX nicht nur von günstigen Gebühren, sondern können zahlreiche weitere Zusatzleistungen kostenlos in Anspruch nehmen. Hierzu zählt unter anderem das umfangreiche Bildungsangebot des Brokers, über welches die Trader ihr Wissen täglich erweitern können. Neben Video-Tutorials und verschiedenen Artikeln sind vor allem die Webinare besonders beliebt. Diese werden von erfahrenen Finanzexperten gehalten, welche über den Chat mit den Teilnehmern kommunizieren.

Mit dem Demokonto können auch Interessenten bei LYNX Erfahrungen sammeln, die noch kein Handelskonto besitzen. So können diese sich mit dem Broker vertraut machen und erhalten einen risikofreien Einblick in das Trading. Aber auch wer bereits ein LYNX Depot besitzt kann das Demokonto weiterhin nutzen, was beispielsweise beim Nachbereiten der Webinare oder zur Erprobung neuer Strategien sehr hilfreich ist.

Im Service-Bereich der Website können die Nutzer alle wichtigen Formulare herunterladen und haben dadurch wenig Aufwand bei Steuererklärung, Depotwechsel oder anderen Formalitäten. Zusätzlich können hier Extraleistungen wie beispielsweise Realtime-Kurse für bestimmte Börsen mit wenigen Klicks gebucht werden.

Durch tägliche Marktberichte und Analysen von Experten sind die Trader bei LYNX stets gut über die aktuelle Marktsituation informiert und erhalten wertvollen Input für die Gestaltung der eigenen Handelsstrategie.

Regulierung & Einlagensicherung

Händler Bewertung

LYNX betreibt eine Niederlassung in Berlin und ist daher bei der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) registriert. Die Regulierung erfolgt aber durch die niederländische Finanzaufsichtsbehörde AFM und die niederländische Zentralbank. Diese stellen hohe Anforderungen an den Broker, welcher zu Zweck des Kundenschutzes unter anderem folgende Maßnahmen ergreift:

  • separate Verwaltung der Kundengelder
  • Verifizierung bei der Kontoeröffnung
  • verschlüsselte Datenübertragung
  • Einlagensicherung für die Gelder der Trader

Eine Insolvenz des kapitalstarken Brokers gilt nach eigenen Angaben als unwahrscheinlich. Sollte es dennoch dazu kommen, so ist das Kapital der Kunden auf mehreren Wegen geschützt. Im Depot vorhandene Wertpapiere gelten als sogenanntes Sondervermögen und fallen nicht den Gläubigern zu, sondern sind stets Eigentum des Depotinhabers. Die Einlagen auf dem Verrechnungskonto der Trader werden separat vom Firmenvermögen verwaltet und können daher ebenfalls umgehend ausgezahlt werden. Sollte es dennoch dazu kommen, dass eine Auszahlung nicht möglich ist, so greift die Einlagensicherung und der entsprechende Fonds springt ein, um die Kunden zu entschädigen.

Durch eine bei der Kontoeröffnung erforderliche Verifizierung beugt LYNX Betrug vor und stellt sicher, dass die vom Kunden gemachten Angaben korrekt sind und dieser das für die Eröffnung eines Depots nötige Mindestalter erreicht hat.

Auszeichnungen

Händler Bewertung

Nicht nur wir haben zahlreiche Broker miteinander verglichen. Auch bedeutende Finanzmagazine führen jährlich Vergleiche der unterschiedlichen Anbieter durch und zeichnen die besten Broker mit einem Award aus. Bereits 13 Mal wurde LYNX aufgrund seiner herausragenden Leistungen als bester Broker ausgezeichnet und konnte sich in verschiedenen Kategorien weit vorne platzieren.

Da wir aus Kapazitätsgründen nicht alle Auszeichnungen in diesem LYNX Erfahrungsbericht erwähnen können, haben wir im Folgenden die wichtigsten und aktuellsten Preise aufgelistet, die der Broker gewonnen hat:

  • Bester Allround Broker 2017 (Vergelijk Brokers)
  • Bester Broker in den Niederlanden (Gouden Stier)
  • Bester Online Broker (Handelsblatt)

Grund für die durchgehend guten Platzierungen und die positiven LYNX Erfahrungen der Experten sind in erster Linie die niedrigen Gebühren und die große Auswahl bei den Handelsprodukten, aber auch mit dem Zusatzangebot und dem guten Kundenservice konnte der Broker überzeugen.

Die zahlreichen Auszeichnungen bestätigen unser Testergebnis und zeigen, dass es sich um einen gut geeigneten Broker für Trader handelt, welche Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis legen.

Da LYNX sich nicht auf den Erfolgen ausruht, sondern das Angebot immer weiter entwickelt, ist auch in Zukunft damit zu rechnen, dass die Presse positiv über LYNX berichtet.

Fazit

Händler Bewertung

Kunden von LYNX haben direkten Zugang zu über 100 in- und ausländischen Börsen, an welchen sie zu günstigen Gebühren handeln können. Das Trading erfolgt über eine brokereigene Software, welche LYNX den Kunden kostenlos zur Verfügung stellt und die als Download, WebTrader und App verfügbar ist.

Ein weiterer Pluspunkt bei der LYNX Bewertung ist das umfangreiche Bildungsangebot und auch die täglichen Expertenanalysen stellen einen klaren Vorteil für die Trader dar, die so immer gut über das aktuelle Marktgeschehen informiert sind.

Die Kontoeröffnung erfordert eine Mindesteinzahlung von 2.000 Euro. Um beim Aktienhandel Leerverkäufe tätigen zu können, muss ein Margin-Konto eröffnet werden. Hierfür muss dauerhaft ein Gesamtguthaben von 2.000 Euro vorhanden sein.

Der Kundenservice ist unter der Woche gut erreichbar und mit kompetenten Mitarbeitern besetzt. Eine Anlageberatung wird allerdings nicht angeboten, da LYNX nicht die hierfür erforderlichen Lizenzen besitzt.

Unsere Erfahrungen mit LYNX haben gezeigt, dass der Broker gut für private und professionelle Trader geeignet ist, welche ihre Handelsentscheidungen selber treffen und dabei Wert auf eine große Auswahl und günstige Gebühren legen.

Lynx FAQs