Kryptowährungen – vom Hype um Bitcoin & Co. profitieren

Das Interesse an Kryptowährungen hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Daher rücken auch Krypto Ratgeber zunehmend in den Fokus der Anleger: Sie sollen Hilfestellungen für den Handel mit Kryptowährungen geben, der länderübergreifend möglich ist. Litecoin, Dash, Ethereum und andere digitale Währungen können bei Brokern durch zahlreiche Zahlungsmittel erworben werden. Dabei sind Kryptowährungen als Investment interessant und zudem bei vielen Onlineshops und Geschäften als Zahlungsmittel nutzbar. Lohnt sich eine Investition in Bitcoin und Co.? Die Ratgeber für Trader zeigen Ihnen, welches Potenzial hinter den Kryptowährungen steckt.

  • Interesse an Kryptowährungen hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen
  • Handel beispielsweise über Broker, Börsen oder Marktplätze
  • Neben Bitcoin werden auch Altcoins wie Ethereum oder Dash immer beliebter
  • Krypto-Ratgeber nutzen, um sich auf den Handel vorzubereiten

Filter

schließen
Clusters
Beitragsbilder Ratgeber Krypto Broker

Bitcoin Cash kaufen – unzählige Möglichkeiten für Trader in Deutschland

Krypto Broker Ratgeber

BCC kaufen – warum lohnt sich das Investment in die Kryptowährung? Bitcoin Cash kaufen ja oder nein? Viele Trader lesen in aktuellen Nachrichten immer wieder von einem neuen Höhenflug von Bitcoin Cash. Doch was hat es mit der Kryptowährung eigentlich auf sich und lohnt es sich, über ein Investment nachzudenken? Die Kryptowährung gibt es erst […]

Beitragsbilder Ratgeber Krypto Boersen

Ethereum kaufen Anleitung: Wie kann man Ethereum kaufen in 2018

Krypto Broker Ratgeber

Ethereum kaufen Anleitung zeigt mögliche Wege Wer den Kauf von Ether anstrebt, sollte sich im Vorfeld mit dem Konzept befassen, das diese Kryptowährung ausmacht. Wie bereits einleitend erwähnt, basiert auch Ethereum auf der Blockchain-Technologie, wie dies auch bei Bitcoin der Fall ist. Jedoch zeigt Ethereum Unterschiede zu Bitcoin auf, über die sich Anleger informieren sollten. […]

Beitragsbilder Ratgeber Krypto Boersen

Ethereum Erklärung – wie funktioniert der „Weltcomputer“?

Krypto Broker Ratgeber

Ethereum Funktionsweise: Grundlegendes zur Open-Source-Plattform Wer sich bei den Brokern umschaut, wird rasch feststellen, dass neben Bitcoin auch andere Kryptowährungen handelbar sind. Ein Name, der besonders häufig im Krypto Broker Vergleich auftaucht, ist „Ethereum“. Wie sieht die Ethereum Funktionsweise aber eigentlich aus? Was verbirgt sich hinter der Kryptowährung? Zunächst möchten wir die Ethereum Erklärung damit […]

Beitragsbilder Ratgeber Krypto Boersen

Was ist Ethereum? – Wie funktioniert Ethereum kaufen 2018

Krypto Broker Ratgeber

Was ist Ethereum? Ebenso wie Bitcoin, so weist auch Ethereum eine milliardenschwere Marktkapitalisierung vor. Jedoch findet sich Ethereum immer noch auf Platz 2 gleich hinter Bitcoin und aktuell gefolgt von Ripple. Der Entwickler von Ethereum ist Vitalik Buterin, der Ethereum bereits im Jahr 2013 in einem White Paper zur Sprache brachte. Seit dem Start des […]

Beitragsbilder Ratgeber Krypto Boersen

Ethereum Live Chart – aktueller Ethereum Kurs als Entscheidungshilfe

Krypto Broker Ratgeber

Ethereum – ein kurzer Überblick Ethereum, eine der fünf großen Kryptowährungen, basiert auf einer Blockchain. Darin ähnelt Ethereum dem Bitcoin, das Ethereum-Token Ether ist das Zahlungsmittel, das für die Nutzer dieser Blockchain verfügbar ist. Die dezentrale Verwaltung durch den Ethereum Client, und auch die Sicherheit vor Manipulationen, teilt Ethereum mit dem Bitcoin. Allerdings dient die […]

Beitragsbilder Ratgeber Krypto Boersen

Ethereum kaufen mit Banküberweisung – was Sie dazu wissen müssen

Krypto Broker Ratgeber

Die Kryptowährung Ethereum Genau wie das Vorbild Bitcoin ist Ethereum eine blockchain-basierte digitale Währung. Das heißt konkret, dass auch hier von den Nutzern über eine Client Software auf allen Rechnern im Ethereum-Netzwerk zur Verwaltung der Kryptowährung verwendet wird. Ebenso wie beim Bitcoin werden alle neuen Transaktionen mit Ethereum ständig der Database hinzugefügt. Diese Aktualisierung erfolgt […]

Beitragsbilder Ratgeber Krypto Boersen

Ethereum kaufen mit Paysafe: Wie funktioniert der Kauf mit Skrill & Neteller?

Krypto Broker Ratgeber

Ethereum – was Sie über die Kryptowährung wissen sollten Ethereum, eine der angesagtesten Kryptowährungen, basiert ebenso wie der Bitcoin auf einer Blockchain. Das Ethereum-Token Ether ist das im Netzwerk bereitgestellte Zahlungsmittel. Allerdings ist der Ether eher ein Nebenprodukt, denn die Ethereum-Blockchain dient einem ganz bestimmten Zweck: Die Plattform will Entwicklern eine Möglichkeit zur Verfügung stellen, […]

Beitragsbilder Ratgeber Krypto Boersen

Ethereum kaufen mit Sofortüberweisung – sofortige Zahlung zu geringen Gebühren

Krypto Broker Ratgeber

Was das ETH Kaufen grundsätzlich interessant macht Wenn Sie sich bereits ein wenig über Ethereum informiert haben, dann werden Sie die Besonderheiten der Kryptowährung womöglich bereits kennen. Die genutzte Blockchain ist dahingehend leistungsfähiger, dass die Transaktionen schneller abgewickelt werden können. Durch die sogenannten „Smart Contracts“ wobei sich um programmierbare bzw. automatisch ausführbare Aktionsketten handelt, kann […]

guide crypto market 3

Ethereum kaufen mit Paysafecard – Kryptowährung mit Guthabenkarte kaufen

Krypto Broker Ratgeber

Was ist die Paysafecard? Schon der Name der Paysafecard lässt vermuten, worauf der Anbieter einen besonderen Fokus gelegt hat: Die Zahlungen sollen nach Möglichkeit nicht nur besonders schnell und einfach erfolgen, sondern auch sicher. Die Sicherheit umfasst grundsätzlich bei Online-Zahlungen mindestens zwei Aspekte. Zum einen sollte es natürlich nicht möglich sein, dass ein Diebstahl stattfindet, […]

Kryptowährungen – Hintergrundwissen

Kennen Sie sich bereits mit Kryptowährungen aus? Wir stellen Ihnen die wesentlichen Informationen aufbereitet zur Verfügung: umfangreiches Wissen zu den wichtigsten digitalen Währungen. Die Geschichte begann 2009, als mit dem Bitcoin die erste Kryptowährung als dezentrales Zahlungsmittel auf den Markt kam. Damals schien es vollkommen abwegig, dass jemand mit Krypto handeln könnte oder dass nur wenige Jahre später zahlreiche weitere digitale Währungen am Markt agieren würden.

krypto broker 1

Vor allem in den letzten Jahren hat die Anzahl rasant zugenommen: Mittlerweile gibt es mehr als 1.000 Kryptowährungen, wenngleich nicht alle eine hohe Marktkapitalisierung aufweisen. Zu den bekanntesten Altcoins („alternative coins“) gehören Litecoin, Dash, Ripple und Ethereum. Einige Unternehmen sind dazu übergegangen, ihre eigenen digitalen Währungen zu kreieren. Außerdem nimmt der Krypto-Markt mitunter bizarre Formen an. So gibt es beispielsweise:

  • Useless Ethereum Token
  • PizzaCoins
  • Dogecoin

Wer mit solchen Kryptowährungen handeln möchte, wird es schwer haben. Sie sind bei den meisten renommierten Plattformen nicht verfügbar; es handelt sich eher um temporäre Spaßwährungen. Damit Sie derartige Projekte von ambitionierten Investments unterscheiden können, haben wir für Sie zahlreiche Krypto Ratgeber verfasst. Darin finden Sie verschiedene Anlagemöglichkeiten für Bitcoin und andere digitale Währungen. Erfahren Sie mehr zum Handel an den Marktplätzen und den daraus resultierenden Möglichkeiten.

Tipp: Über einen Krypto Broker Vergleich finden Sie besonders schnell renommierte Anbieter für den Handel mit digitalen Währungen. Sparen Sie Zeit und suchen Sie sich einen guten Anbieter heraus.

Warum wurden Kryptowährungen so erfolgreich?

In den letzten Monaten haben sich die Medien mit Meldungen über Kryptowährungen geradezu überschlagen. Dabei ging es vor allem um Bitcoin und zahlreiche Altcoins. Wissen Sie eigentlich, vorher diese ganze Aufregung um die Cyberwährungen kommt? Wir haben für Sie in die historische Entwicklung geschaut und stellen Ihnen unsere Ergebnisse in verschiedenen Ratgebern vor. Erfahren Sie Details zu Bitcoin, Litecoin, Dash und all den anderen digitalen Währungen. Der Markt hat sich mittlerweile so stark gewandelt, dass es nicht immer einfach ist, angesichts der vielen Währungen den Überblick zu behalten. Natürlich stehen nicht alle von ihnen so im Fokus wie Bitcoin. Die wichtigsten digitalen Währungen stellen wir Ihnen mit zahlreichen Hintergrundinformationen in den Ratgebern vor und offenbaren, ob es für den Handel eine Krypto Strategie gibt.

Unterschiede zwischen Kryptowährungen

Neben Bitcoin sorgen Altcoins zunehmend für Furore bei den Anlegern. Unterschiede bestehen zum einen in der Netzwerkgestaltung und Transaktionsgeschwindigkeit, zum anderen in der Marktkapitalisierung. Unangefochtener Spitzenreiter ist Bitcoin. Die Kryptowährung hat auch bei den Handelsplattformen die höchste Verbreitung. Es lässt sich aber nicht pauschal sagen, dass jeder Anleger aufgrund des Bekanntheitsgrades und der Wertentwicklung in Bitcoin investieren sollte. Entscheidend sind die Ambitionen der Anleger und der gegenwärtige Kursverlauf. In unseren Ratgebern vergleichen wir die Kryptowährungen und zeigen Ihnen die Vorzüge und Nachteile von Bitcoin und Altcoins.

Top 3 Krypto Broker Vergleich

1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld

Warum gibt es Altcoins?

Bitcoin galt bei seiner Einführung als revolutionäres dezentrales Zahlungsmittel – genau das war auch der Gedanke dahinter. Doch mehr und mehr Nutzer wollten das revolutionäre Zahlungsmittel handeln und das Netzwerk nutzen. Dadurch kam es zu einem erhöhten Transaktionsaufkommen, was die Abwicklungen verlangsamte. Eine Erhöhung der Kapazität ist wegen der technischen Grundlagen nicht möglich. Somit entwickelten sich aus der ursprünglichen Idee eines dezentralen Zahlungsmittels neue digitale Währungen. Mittlerweile gibt es auch von Bitcoin einen Ableger. Hinzu kommen weitere Altcoins, aber nicht alle von ihnen lassen die Banken außen vor. Es gibt bei den Kryptowährungen verschiedene Ansätze, die Netzwerkteilnehmer einzubinden. Wissen Sie, was konkret hinter Bitcoin, Litecoin und anderen digitalen Währungen steckt und wie Sie diese kaufen können? Mit den einzelnen Ratgebern helfen wir Ihnen, Wissenslücken zu schließen.

Altcoins schlechter als Bitcoin?

Bitcoin war die erste Kryptowährung und Vorbild für die Altcoins. Doch sind die technischen Möglichkeiten begrenzt. Aufgrund der steigenden Nachfrage und des erhöhten Transaktionsvolumens müssen die Netzwerke schneller arbeiten. Ein Prozess, bei dem Bitcoin gegenüber zahlreichen Altcoins das Nachsehen hat. Dennoch eignet sich Bitcoin noch immer als Investition, beispielsweise für den Kauf der Coins und die Nutzung als Zahlungsmittel. Bisweilen ist keine andere Kryptowährung als Zahlungsoption so etabliert in den Shops. Basierend auf der Marktkapitalisierung hat Bitcoin ebenfalls die Nase vorn, wenngleich schon einige Altcoins nachziehen. In den Ratgebern zu den einzelnen digitalen Währungen erfahren Sie mehr zur Historie und den Aussichten.

Vorzüge der digitalen Währungen

Um den Erfolg der Kryptowährungen zu verstehen, empfiehlt sich ein Blick auf die Vorteile: Bitcoin, Litecoin und Co. bestechen neben einer schnellen Transaktionsausführung innerhalb der Netzwerke durch ihre Transparenz und Sicherheit. Ein weiteres Plus ist die Barrierefreiheit im dezentralen Netzwerk. An dieser Stelle könnten wir noch beliebig fortfahren – aber die Detailinformationen zu jeder Währung erhalten Sie in den spezifischen Ratgeber.n

Längst haben digitale Währungen den Weg vom reinen Zahlungsmittel zu den Handelsplätzen gefunden. Zwei Investmentarten sind möglich:

  • Direkthandel
  • Handel über Broker

Auch Sie können mit Cyberwährungen handeln und von ihrer Wertentwicklung profitieren. Im Krypto Börsen Vergleich finden Sie renommierte Anbieter. Mit etwas Hilfestellung und idealerweise der Nutzung eines Übungskontos beim Broker können Sie bereits erste Strategien ausprobieren. Wie Sie ein solches Demokonto eröffnen können, erfahren Sie ebenfalls im Ratgeber.

Chartverlauf im Fokus behalten

Der aktuelle Kursverlauf ist ein entscheidender Faktor beim Handel mit Kryptowährungen. Ganz gleich, ob Sie bei einem Broker traden oder die Coins direkt erwerben – der Kurswert ist ausschlaggebend. Daher empfehlen wir eine genaue Chartanalyse, bevor es zum eigentlichen Handel geht. Im Ratgeber erfahren Sie weitere Details, etwa wie sich der Chartverlauf analysieren lässt und welche Hilfsmittel Sie dazu nutzen können. Ein bester Krypto Broker stellt eine benutzerfreundliche Handelsplattform zur Verfügung, um die Analyse komfortabel zu gestalten. Außerdem ist der Chartverlauf wichtig, um beispielsweise Ein- und Ausstiegspunkte für den Handel oder den besten Zeitpunkt für den Kauf oder Verkauf der Coins zu erkennen.

Top 3 Krypto Boersen Vergleich

1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Kryptowährungen kaufen – Möglichkeiten für den Erwerb

Direktkauf

Digitale Währungen können Sie zum einen über den direkten Kauf erwerben. Dafür benötigen Sie eine Wallet, in der die Einheiten („Coins“) gespeichert werden. Diese Wallet funktioniert ähnlich wie ein Girokonto oder ein virtueller Ordner. Mit dem Direktkauf sichern Sie sich virtuelle Währungseinheiten, um damit beispielsweise im Netzwerk oder in Shops zu zahlen. Einige Käufer speichern die Coins jedoch auch, um sie später mit Gewinn weiterzuveräußern. Ein Krypto Ratgeber zeigt, dass die direkte Investition in die Coins verschiedene Möglichkeiten bietet. Immer mehr Internetshops und stationäre Geschäfte akzeptieren die Zahlung mit Bitcoins. Dank der geringen Transaktionskosten und der schnellen Abwicklung eignet sich die Kryptowährung als Alternative zu den konventionellen Zahlungsmethoden.

Handel bei einem Broker

Mehr und mehr Broker bieten Bitcoin, Litecoin und andere digitale Währungen für den Handel an. Im Mittelpunkte steht dabei der Kursverlauf, der sich bei Kryptowährungen äußerst volatil zeigt. Viele Trader möchten von diesen kurzfristigen Kursentwicklungen profitieren. Sie entscheiden sich zum Krypto Handeln mit Differenzkontrakten, um die Hebelwirkung zu nutzen. Im Vergleich mit etablierten Finanzinstrumenten wie Aktien und alternativen Wertpapieren sind die Kryptowährungen natürlich „Neulinge“ an den Handelsplätzen. Das bedeutet aber nicht, dass sie weniger renditestark sind. Für das Investment gibt es verschiedene Krypto Strategien. Ob die passende Anlagestrategie für Sie dabei ist, erfahren Sie im Krypto Ratgeber.

Trading-Tipps für den Handel

Beim Trading mit Bitcoin und Co. gibt es einiges zu beachten. Noch ist es für viele Anleger Neuland, digitale Währungen direkt zu kaufen oder bei einem Broker zu handeln. Wo lohnt sich das Investment überhaupt? Im Krypto Ratgeber erfahren Sie, wo genau die Unterschiede zwischen dem Direkthandel und dem Investment bei einem Broker liegen. Entscheiden Sie selbst, welche Anlagemöglichkeit Sie bevorzugen: In einem Broker Vergleich stellen wir Ihnen renommierte Anbieter vor, die neben Bitcoin auch Litecoin und andere Kryptowährungen zum Handeln zur Verfügung stellen. Dank dieser Tipps haben Sie die Möglichkeit, Erfahrungen im Handel zu sammeln und sich ein eigenes Bild der Marktplätze und Investmentmöglichkeiten zu machen. Nutzen Sie dafür die kostenlosen Ratgeber, die Ihnen über die einzelnen Kryptowährungen detaillierte Informationen aufzeigen, darunter die Vorteile und Nachteile sowie die Handelsmöglichkeiten.

Krypto-Handel nur in Deutschland?

Kryptowährungen sind ein weltweites Phänomen. Demzufolge ist der Währungshandel nicht auf die deutschen Landesgrenzen begrenzt. Sie können beispielsweise in den Nachbarländern in Bitcoin und Co. investieren. Sie fragen sich, ob es länderspezifische Unterschiede gibt? Auch hierüber erhalten Sie in den Ratgebern aufschlussreiche Informationen. Angesprochen wird zum Beispiel der Bitcoin-Handel in Deutschland und Österreich sowie der Handel mit Altcoins in diesen Ländern.

Krypto Broker Highlights

Bitcoin und Co. kaufen – die Zahlungsoptionen

Digitale Währungen sind dezentrale Zahlungsmittel, die Sie mit konventionellen Zahlungsmethoden erwerben können. Entscheidend ist, wo Sie in die Kryptowährungen investieren möchten. Beim Direktkauf und beim Broker stehen Ihnen gängige Zahlungsmethoden zur Verfügung, darunter:

  • VISA
  • MasterCard
  • Neteller
  • Skrill
  • Banktransfer

Hinzu kommt der Tausch gegen andere Cyberwährungen. Welche Vor- und Nachteile die einzelnen Zahlungsmethoden haben, erfahren Sie in unseren Krypto Ratgebern. Wussten Sie, dass Neteller und Skrill teilweise an Einzahlungslimits gebunden sind? Wir zeigen Ihnen, welche Zahlungsmöglichkeit zu Ihrem Vorhaben passt und was Sie dabei berücksichtigen sollten.

Bevorzugte Zahlungsmethode nutzbar?

Manchmal muss es bei der Investition in Kryptowährungen schnell gehen, sodass eine zügige Kontokapitalisierung erforderlich ist. Nicht alle Zahlungsmethoden eignen sich für eine rasche Abwicklung. Beim Banktransfer kann es länger dauern, bei der Zahlung mittels elektronischer Geldbörsen geht es besonders schnell. Wir zeigen Ihnen, welche Zahlungsmethoden die Anbieter akzeptieren und welche Reglementierung es dafür gibt. Die Paysafecard und PayPal gelten beispielsweise als renommierte Zahlungsmittel, sind aber bei Weitem nicht bei allen Anbietern verfügbar. Wie Sie am besten investieren können, erfahren Sie in den umfangreichen Ratgebern zu den Zahlungsmöglichkeiten der einzelnen Kryptowährungen.

Mit Kryptowährungen zahlen

Einige Broker bieten die Zahlung mit Kryptowährungen an. Noch sind es nicht viele, aber die Anzahl steigt. Notwendig ist dafür eine Wallet, aus der die digitalen Währungseinheiten übertragen werden. Wie die Transaktionsabwicklung beim Broker mit den einzelnen Zahlungsmitteln funktioniert, erfahren Sie detailliert in den kostenfreien Ratgebern.

Krypto Börsen Highlights

Zukunftsausblick der Kryptowährungen

Eine exakte, verlässliche Aussage über den künftigen Kursverlauf und die Wertentwicklung der digitalen Währungen ist natürlich nicht möglich. Rückblickend zeigt sich, dass kaum ein Anleger diesen Hype vor wenigen Jahren geahnt hat. Wer damals einige Euro in Bitcoin investiert und gehalten hatte, war dank der rasanten Kursentwicklung 2017 zum Bitcoin-Millionäre geworden. Über derartige Erfolgsgeschichten wurde in den Medien groß berichtet. 2017 war das bislang erfolgreichste und spannendste Jahr für die Kryptowährungen. Immer mehr Anleger interessierten sich für die digitalen Währungen, was zu enormen Käufen und äußerst volatilen Kursverläufen führte. Bitcoin und Co. wurden daher neben dem direkten Kauf zunehmend für das Investment bei Brokern interessant. Machen Sie sich mit dem Chartverlauf und einzelnen Chartmustern vertraut – wir unterstützen Sie kostenfrei mit unseren Ratgebern

Auch nach 2017 Erfolg?

Ließe sich mit Sicherheit sagen, dass auch nach 2017 Erfolgsgeschichten über Kryptowährungen geschrieben werden, wäre das für jeden Anleger ein sicheres Investment. Da die Märkte aber ihren eigenen Mechanismen folgen, ist ein fundierter Ausblick für die weiteren Monate nicht möglich; es gibt lediglich Tendenzen. Die Nachfrage nach den Kryptowährungen ist noch immer ungebrochen, wenngleich sich gerade bei Bitcoin Änderungen abzeichnen. Bislang ist der Markt unreguliert, was sich aber zwangsläufig ändern wird. Eine zunehmende Regulierung hat Auswirkungen auf die Angebote bei den Brokern und auf die Kursentwicklung. Daran zeigt sich, wie wichtig eine genaue Analyse vor dem Investment ist.

Beitragsbilder Ratgeber Krypto Boersen

Krypto Ratgeber – was bringen sie mir?

Die Krypto Ratgeber bieten zahlreiche Informationen zu einzelnen Themen, darunter Hintergrundinformationen über die digitalen Währungen, Zahlungsmöglichkeiten und Handelsoptionen. Wissen Sie, ob Bitcoin oder Ethereum die bessere Wahl für den Handel ist? Oder machen Sie sich Gedanken darüber, wo und mit welchen Zahlungsmitteln Sie Kryptowährungen erwerben können? Für den Handel gibt es verschiedene Optionen, die sich aber nicht gleichermaßen für jeden Anleger eignen. Mithilfe der Ratgeber finden Sie heraus, welche digitale Währung zu Ihren Zielen passt und welche Investition für Sie die Richtige ist.

Ratgeber vermitteln Gesamteindruck

Die Ratgeber sind dazu gedacht, Ihnen Hilfestellung zu geben und eventuelle Informationslücken zu schließen. Sie erhalten einen umfassenden Überblick zu Bitcoin, Litecoin und anderen digitalen Währungen. Wir achten dabei auf eine klare Struktur, damit Sie sich gut zurechtfinden. Suchen Sie sich selbst Ihre individuell passenden Ratgeber heraus. Sie erhalten keine Informationsflut, sondern präzise Daten und nehmen sich aus den Ratgebern genau das mit, was Sie für Ihren Handel mit den Kryptowährungen benötigen. Wir informieren beispielsweise über einzelne Zahlungsmöglichkeiten sowie die Vorzüge und Nachteile der Kryptowährungen im Vergleich. Vielleicht ist Bitcoin gar nicht das Mittel der Wahl, um zu handeln – haben Sie sich schon einmal mit Alternativen befasst? Entscheiden Sie auf Basis der Krypto-Vergleiche ganz einfach, welche digitale Währung zu Ihrem Handelsvorhaben passt.

Fazit:

Krypto-Ratgeber erklären Bitcoin und Co.

Bitcoin, Dash, Litecoin, Ripple – die digitalen Währungen haben an großer Bedeutung gewonnen. Auch die Broker haben das Potenzial erkannt und bieten immer mehr Kryptowährungen zum Investment an. Hinzu kommen die Möglichkeiten für den direkten Handel. Sprechen Sie „Krypto-Sprache“? Für alle, die bislang mit den digitalen Währungen noch nichts anfangen können, eignen sich unsere zahlreichen Krypto Ratgeber. Darin werden die einzelnen Währungen und die Handelsmöglichkeiten näher vorgestellt. Die Ratgeber für Trader sind für Anfänger ebenso wie für ambitionierte Anleger gedacht. Zusätzlich stellen wir Ihnen verschiedene Arten von Anbietern wie Broker und Direkthändler vor. Im Anbieter-Vergleich erfahren Sie, welche Handelsmöglichkeiten Sie haben. Dabei berücksichtigen wir auch die Vorzüge und Nachteile der einzelnen Handelsoptionen. Schauen Sie sich kostenlos um und wenden Sie beispielsweise einen Trading-Ratgeber ganz einfach mit einem Übungskonto bei einem Broker an. Auf diese Weise machen Sie sich mit Bitcoin, Litecoin und Co. ganz ohne eigenen Kapitaleinsatz vertraut. Profitieren Sie von dem umfangreichen Wissensschatz und lernen Sie mehr über die digitalen Währungen!